letztes FotoPassionsblume - Passifloranächstes Foto


Passionsblume - Passiflora


Die Passiflora gehört zur Familie der Passifloraceae und stammt ursprünglich aus dem tropischen und subtropischen Amerika. Den Namen Passionsblume erhielt die Kletterpflanze, weil die Blüten die Kreuzigung Christi symbolisieren sollen. Auch wird ihr ein gesundheitlicher Wert nachgesagt: Ihre Substanzen sollen bei Stress, Nervosität und Schlafstörungen helfen. Die Passionsblume wird in unseren Breiten üblicherweise in Kübeln gehalten, um ein frostfreies Überwintern zu ermöglichen. Wir haben unsere beiden Pflanzen aus der Toskana mitgebracht und im Garten ausgegepflanzt, was sie nun zwei Winter problemlos überstanden haben. Sie mögen viel Sonne und durchlässigen Boden und werden regelmäßig gut gewässert.






nach oben
 

Home