Gebirgsstraßen und Pässe
    
Bocca del Creer
    



      Lage:

    Alpen, Italien, Gardaseeberge, Südtirol, Monte Baldo

      Talorte:

    Mori und Caprino Veronese

      Streckenlänge

    22 km ab Mori, 32 km ab Caprino Veronese

      Maximale Höhe:

    1.617 m

      Maximale Steigung:

    12 %

      GPS-Koordinaten:

    45.7987000, 10.8937000

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    September 2017



Die Bocca del Creer liegt am höchsten Punkt der Monte-Baldo-Höhenstraße, die als "Strada Panoramica del Monte Baldo" von Caprino Veronese in der Provinz Verona nach Mori in der Provinz Trient führt und dabei der über 40 Kilometer langen Kammlinie des Monte Baldo-Massivs auf dessen Ostseite folgt. Die Gipfel dieses zu den Gardaseebergen gehörenden Bergmassives sind bis zu 2.200 Meter hoch und trennen das Etschtal vom Gardasee.



Ruine des Kastells von Besenello in Südtirol


Von unserem Quartier in Lavarone aus fahren wir nach Folgaria, passieren die über dem Etschtal thronende Ruine des früher mächtigen Castel Beseno bei Besenello...



Blick von der SP3 nahe Mori auf das Etschtal und Rovereto in Südtirol


... und gelangen über Calliano, Marano und Isera nach Mori, wo wir auf die Provinzstraße SP3 auffahren. Direkt hinter Mori haben wir die ersten vier Kehren vor uns, von denen man einen schönen Blick auf das Etschtal und Rovereto hat.



Trattoria Al Passo bei San Valentino unterhalb der Bocce del Creer


Die SP3 führt nun kurven- und kehrenreich über Besagno, Brentonico und San Giacomo zum Passo San Valentino oberhalb der gleichnamigen Ortschaft. Seitlich der Passhöhe machen wir in der Trattoria Al Passo San Valentino unseren ersten Boxenstopp. Wir sind die einzigen Gäste und sehen während unserer Kaffeepause interessiert dem Einbau einer neuen Eingangstür zu: Die alte wurde wohl bei einem Einbruch beschädigt.



Unbeleuchteter Tunnel an der Passstraße zur Bocca del Creer nahe des Monte Baldo über dem Gardasee


Hinter dem Passo San Valentino wird die Bergstraße schmaler und die Umgebung rauer. Die SP3 ist teilweise in den Fels gehauen und führt nach 2 Kilometern durch einen unbeleuchteten, engen Tunnel. Zum Glück haben wir hier oben keinen Gegenverkehr.



Rifugio Fos-Ce des SAT unterhalb der Bocca del Creer im Gardaseegebirge


Fünf Minuten später wird die Strecke kurz vor dem Rifugio Fos-Ce wieder übersichtlicher. Das im Naturschutzgebiet Bes-Corna Piana auf 1.430 m Höhe gelegene Schutzhaus wurde im Jahr 1981 erbaut und ist im Besitz der SAT-Sektion Brentonico. Außerhalb der Sommermonate ist es nur an Wochenenden geöffnet.



Blick von der Strada Provinciale 3 unterhalb der Bocca del Creer auf das Monte Baldo Massiv


Hinter der Schutzhütte taucht dann das mächtige Massiv des Monte Baldo vor uns auf, über das Wolken und Nebelschwaden hinwegziehen.



Nebelschwaden über dem Scheitel der Bocca del Creer am Monte Baldo oberhalb des Gardasees


Nach weiteren 5 Kehren haben wir dann den Scheitel der Bocca del Creer erreicht. Auch hier sind die Höhen in schnell ziehende Nebel gehüllt, doch die Sonne kommt immer wieder mal durch.




Rifugio Albergo Baita Generale Andrea Graziani auf dem Scheitel des Bocce del Creer unterhalb des Monte Baldo


Auf dem Scheitel der Bocca del Creer steht das bei unserer Überfahrt leider geschlossene Albergo Graziani, das auch unter dem Namen "Rifugio Graziani Monte Baldo" bekannt ist. General Andrea Graziani wurde 1864 im nahen Bardolino am Gardasee geboren und diente als junger Leutnant in Eritrea. 1916 kommandierte er während der Österreich-ungarischen Strafaktion gegen das Königreich Italien die 44. Division, die den Vormarsch der österreichischen Truppen stoppte. Danach war er Befehlshaber einer Kampfgruppe tschechischer Kriegsgefangener, die die Militärstraße auf den Monte Baldo baute.

Neben dem Albergo Graziani führt ein Schotterweg in nordwestlicher Richtung hinauf zu dem knapp unterhalb des 2.079 m hohen Monte Altissimo di Nago-Gipfels gelegenen Schutzhaus Rifugio Damiano Chiesa.



Strada Provinciale 3 zwischen der Bocca del Creer und der Bocca di Navene nahe dem Monte Baldo


Hinter der Scheitelhöhe der Bocca del Creer senkt sich die in diesem Abschnitt sehr gut ausgebaute, aber weiterhin schmale Strada Provinziale 3 hinunter zur nahen Bocca di Navene unterhalb des Monte Baldo.




Weitere Infos:
http://alpenrouten.de/











noch oben



Home