Gebirgsstraßen und Pässe
    
Col de la Charbonnière
    



      Lage:

    Vogesen, Frankreich, Elsass

      Talorte:

    Bellefosse, Belmont und Breitenbach

      Streckenlänge

    10 km

      Maximale Höhe:

    961 m

      Maximale Steigung:

    9 %

      GPS-Koordinaten:

    48.3835000, 7.25760000

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    Juli 2017



Vom Col de Steige aus folgen wir für 9 Kilometer der kurvenreichen D214, die tolle Ausblicke in das Chirgoutte-Tal im Nordwesten und das Tal von Breitenbach im Südosten bietet.


Ausblick von der Auffahrt zum Col de la Charbonniere in den Vogesen

Ausblick von der Westrampe des Col de la Charbonnière


Der Scheitelpunkt des Col de la Charbonnière bildet den Kreuzungspunkt der D214 mit der D57 und verfügt über einen großen Parkplatz und das Restaurant "La Charbonnière". Der Name von Pass und Restaurant erinnert an die früher hier zahlreich betriebenen Köhlermeiler.


Restaurant La Charbonniere auf der Passhöhe des Col de la Charbonniere in den Vogesen

Auf der Passhöhe des Col de la Charbonnière


Folgt man von hier aus der D214 in nordöstlicher Richtung, dann erreicht man nach etwa 4 Kilometern die 1099 m hoch gelegene Hochebene "Champs du Feu", in deren Kreisverkehr ein Aussichtsturm steht, der bei unserem Besuch jedoch nicht bestiegen werden konnte.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de











noch oben



Home