Gebirgsstraßen und Pässe
    
Col du Kreuzweg
    



      Lage:

    Vogesen, Frankreich, Elsass

      Talorte:

    Breitenbach und Le Hohwald

      Streckenlänge

    4 km ab Breitenbach und 5 km ab Le Hohwald

      Maximale Höhe:

    768 m

      Maximale Steigung:

    14 %

      GPS-Koordinaten:

    48.3874000,7.2942000

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    Juli 2017



Der Vogesenpass Col du Kreuzweg liegt zwischen dem 1.100 m hohen Champ du Feu und dem 875 m hohen Grande Belle. Er verbindet das südlich gelegene Tal von Breitenbach mit dem Tal von Andlau im Nordosten.

Wir befahren den Col du Kreuzweg vom nahen Col de la Charbonnière kommend auf der D57, die mit einigen langgezogenen Kurven durch geschlossenen Mischwald führt und nach drei Kilometern auf die von Breitenbach kommende D425 trifft. Dieser folgen wir weiter bergauf und erreichen nach einem weiteren Kilometer den Scheitelpunkt.


Scheitelhöhe des Col du Kreuzweg zwischen Breitenbach und Le Hohwald in den Vogesen


Nahe der Passhöhe findet man die "Ferme Auberge Le Kreuzweg" und den Freizeitpark "Parc Alsace Aventure", der neben einem Paintballgelände, Hochklettergarten und Bogenschießständen auch einen 35 Meter hohen Turm zum Bungee-Jumping bietet.



Villa Mathis auf der Scheitelhöhe des Col du Kreuzweg  in den Vogesen


Die schmucke "Villa Mathis" auf dem Scheitelpunkt ließ sich der Autobauer Emile Mathis aus Straßburg in den Jahren 1928 bis 1930 als Zweitwohnsitz im Art-deco-Stil erbauen. Heute ist das Anwesen im Besitz der Gemeinde Villé und kann für Hochzeiten, Bankette, Seminare und Tagungen gebucht werden.

Für die Abfahrt wählen wir die Südrampe und folgen der D425 durch drei Spitzkehren und vorbei an Breitenbach und Saint-Martin und Châtenois, ...



Haut Koenigsbourg oberhalb von Kintzheim in den Vogesen


... denn wir wollen uns noch die sehenswerte "Haut Kœenigsbourg" oberhalb von Kintzsheim und Saint-Hippolyte ansehen, von deren Türmen man einen weiten Blick über die Rheinebene bis hinüber zum Schwarzwald hat.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de











noch oben



Home