Gebirgsstraßen und Pässe
    
Col du Surceneux
    



      Lage:

    Vogesen, Frankreich, Lothringen

      Talorte:

    Xonrupt-Longemer und Le Valtin

      Streckenlänge

    4 km ab Xonrupt-Longemer und 6 km ab Le Valtin

      Maximale Höhe:

    810 m

      Maximale Steigung:

    6 %

      GPS-Koordinaten:

    48.095850, 6.9556900

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    Juni 2017



Der Vogesenpass Col du Surceneux liegt im Département Vosges und verbindet das südwestlich gelegene Tal der Vologne mit dem oberen Meurthetal im Osten.

Wir befahren den Pass vom Col de la Schlucht kommend ab "Le Valtin", das wir über die Départementstraße D23H erreichen. Das knapp 90 Einwohner zählende Le Valtin liegt auf 760 Metern und ist die höchstgelegene Gemeinde Lothringens. Kurz vor der Ortschaft verlassen wir die D23H und biegen nach links auf die D23 ab, die leicht ansteigend und fast schnurgerade nach Westen führt und nach drei Kilometern den Weiler "Le Grand Valtin" passiert.


Passhöhe des Col du Surceneux in den Vogesen


Kurz darauf durchquert sie in weiten Kurven ein Waldstück und erreicht nach weiteren drei Kilometern die auf einer Lichtung gelegene Scheitelhöhe. Rechts der Straße liegen drei Bauernhöfe, mehr ist hier nicht zu sehen.

Die auch "Route de Valtin" genannte Straße durchquert in der Folge ein kurzes Waldstück und führt dann durch das langgestreckte Dorf "Les Fiés". Auf dem Schlussstück hinunter ins Vologne-Tal
sind die einzigen Kurven der Abfahrt zu durchfahren, dann ist das auf 720 Metern Höhe gelegene Xonrupt-Longemer am Ufer des Lac Longemer erreicht.




Weitere Infos:
https://www.cyclingcols.com/











noch oben



Home