Gebirgsstraßen und Pässe
    
Gulperberg
    



      Lage:

    Niederlande, Provinz Limburg, Zuid Limburg

      Talorte:

    Partij und Gulpen

      Streckenlänge

    1 km

      Maximale Höhe:

    156 m

      Maximale Steigung:

    14 %

      GPS-Koordinaten:

    50.8130500, 5.8973000

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    Juli 2017



Der oberhalb von Gulpen und Partij gelegene Gulperberg verdankt seine Bekanntheit hauptsächlich dem Radsport, denn er ist Bestandteil des jährlich stattfindenden Amstel-Gold-Race, in dessen Verlauf er gleich zweimal bewältigt werden muss. Der Gulperberg ist in den Niederlanden mit knapp 10 Prozent neben dem Keutenberg der "Klimt" mit der größten Durchschnittssteigung.


In der 14-Prozent-Steigung des Anstieges Gulperberg oberhalb von Partij in den Niederlanden


Wir befahren den Gulperberg von Partij aus auf dem schmalen "Oude Akerweg" und erreichen schnell den Abzweig des "Bergweg". Während der "Oude Akerweg" nach rechts abbiegend weiter Richtung Gulpen verläuft, führt der "Bergweg" fast gradlinig hinauf zum Scheitelpunkt. Ein Verkehrsschild signalisiert an der Abzweigung eine Steigung von 14 Prozent.



Restaurant Gulperberg nahe dem Scheitelpunkt des gleichnamigen Anstieges oberhalb von Partij in den Niederlanden


Nach einem knappen Kilometer erreichen wir - zum Glück ohne Gegenverkehr - das nahe dem Scheitelpunkt gelegene "Restaurant De Gulperberg", von dem aus sich ein kurzer Spaziergang...


Marienstatue nahe dem Scheitelpunkt des Gulperberg oberhalb von Partij in den Niederlanden


... zur Marienstatue aus dem Jahr 1935 lohnt. Das Monument wurde von den Kirchengemeinden des Dekanats Gulpen errichtet. Die große Marienskulptur steht auf einem 13 Meter hohen, viereckigen, mit Heiligenmosaiken verzierten Sockel. Entworfen wurde sie von dem aus Maastricht stammenden Bildhauer Charles Vos.



Blick vom Gulperberg auf das Tal von Gulpen in den Niederlanden


Von hier oben hat man eine schöne Aussicht auf Gulpen.



Abfahrt vom Gulperberg Richtung Crapoel in den Niederlanden


Vom Scheitelpunkt aus folgen wir dem "Panoramaweg", der zuerst noch leicht ansteigend in südwestlicher Richtung das Gulper Hochplateau überquert, um dann hinter dem linker Hand gelegenen Campingplatz als "Berghemerweg" hinunter zum Weiler Crapoel zu führen.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de











noch oben



Home