Gebirgsstraßen und Pässe
    
Koulenberg
    



      Lage:

    Niederlande, Mergel- en Heuvelland, Provinz Limburg

      Talorte:

    Ransdaal, Klimmen und Walem

      Streckenlänge

    1 km ab Ransdaal, 0,7 km ab Klimmen und

     

    1 km ab Walem

      Maximale Höhe:

    141 m

      Maximale Steigung:

    11 %

      GPS-Koordinaten:

    50.8663000,5.8794200

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    Juli 2018



Der in der Gemeinde Voerendal im Süden der niederländischen Provinz Limburg gelegene Koulenberg ist nach dem Dorf Koulen benannt, in dem der Scheitel des "Klimmen" liegt. Der unter Radsportlern beliebte Anstieg wird regelmäßig im Rahmen des Straßenrennens Limburg Mooiste überfahren und kann von Schin op Geul, Walem, Klimmen und Ransdaal aus erreicht werden.


Ortseingang von Walem unterhalb des Koulenberg in den Niederlanden


Von Valkenburg aan de Geul kommend starten wir unsere Fahrt auf den Koulenberg am Ortseingang des nordwestlich gelegenen Dorfes Walem.



Auf dem Walemerweg zwischen den Dörfern Walem und Koulen unterhalb des Koulenberg in den Niederlanden


Der schmale Walemerweg führt uns auf rauem Asphalt fast gradlinig und ohne nennenswerte Steigungen durch welliges Wiesen- und Weideland...


Ortseingang des Dorfen Koulen kurz vor dem Scheitel des Koulenberg in den Niederlanden


... und erreicht nach 600 Metern den Ortseingang des aus etwa 10 Häusern bestehenden Dorfes Koulen, ...



Wegweiser auf dem Scheitel des Koulenberg in den Niederlanden


... auf dessen einziger Kreuzung der Scheitel des Koulenbergs liegt. Ein nostalgischer Wegweiser zeigt die von hier möglichen Weiterfahrten an: Links abbiegend geht es nach Klimmen, geradeaus auf dem Koulenbergsweg hinunter nach Ransdaal und rechts abbiegend erreicht man nach knapp zwei Kilometern Schin op Geul.



In der Kampstraat von Ransdaal unterhalb des Koulenberg in den Niederlanden


Deutlich anspruchsvoller als die Anfahrten von Walem und Klimmen ist der Anstieg von Ransdaal aus. Der Ransdalerstraat folgend biegen wir rechts ab in die Kampstraat, ...



Unterführung zwischen Kampstraat und Koulenbergsweg in Ransdaal unterhalb des Koulenberg in den Niederlanden


... an deren Ende wir die Bahnlinie Schin op Geul - Heerlen unterqueren, ...



Hohlwegartiger Koulenbergsweg zwischen Ransdaal und Koulen unterhalb des Koulenberg in den Niederlanden


... um dann auf dem hohlwegartigen Koulenbergsweg weiterzufahren, der zuerst mit etwa 6 Prozent ansteigt und der in der zweiten Hälfte mit knapp 11 Prozent deutlich steiler wird.



Koulenbergsweg kurz vor dem Scheitel des Koulenberg in den Niederlanden


Nach 600 Metern sehen wir dann das erste Haus von Koulen vor uns, ...



MX-5 auf dem Scheitel des Koulenberg in den Niederlanden


... dann sind wir wieder auf dem Scheitel vor dem Wegweiser und dem Backsteinhaus Walemerweg Nr. 1. Über der Eingangstür erkennt man das Baujahr 1918, darunter findet man die mit Symbolen versehene Inschrift:

"WIE KAN KEEREN
DE HAND DES HEEREN"




Weitere Infos:
https://www.klimtijd.nl/beklimming/koulenberg











noch oben



Home