Gebirgsstraßen und Pässe
    
Norbertshöhe
    



      Lage:

    Alpen, Österreich und Schweiz, Sesvennagruppe, Tirol und Graubünden

      Talorte:

    Nauders und Martina (Martinsbruck)

      Streckenlänge

    2 km von Nauders und 6 km von Martina

      Maximale Höhe:

    1.405 m

      Maximale Steigung:

    15 %

      GPS-Koordinaten:

    46.8950500,10.4849000

      Mautgebühr:

    Nein

      Letztmals befahren:

    September 2017



Die Bergstraße über die Norbertshöhe verbindet Nauders im österreichischen Bundesland Tirol mit dem schweizer Ort Martina (deutschsprachig: Martinsbruck) im Unterengadin. Sie nutzt die natürliche Senke zwischen den 1.650 m hohen Sellesköpfen im Norden und dem 1.812 m hohen Kleinmutzkopf im Süden. Bereits im Mittelalter gab es eine direkte Verbindung von Nauders über die Norbertshöhe ins Inntal, die heutige Strecke wurde in den 1870er Jahren neu trassiert. Sie wird ganzjährig offen gehalten. Der steile Anstieg durch den Martawald von Martinsbruck hinauf zur Passhöhe erforderte den Bau von elf teilweise sehr engen Kehren, weshalb von einer Überfahrung mit Wohnwagengespannen abgeraten wird.


Ortseingang von Nauders dem östlichen Talort der Bergstraße zur Norbertshöhe


Vom Reschenpass kommend erreichen wir den Wintersportort Nauders, der von der im 14. Jahrhundert erbauten Festung Schloss Naudersberg überragt wird. Hinter dem Ortseingang halten wir uns links und fahren auf die als "B185" ausgeschilderte Martinsbrucker Straße auf, ...



Auf der Martinsbrucker Straße hinter dem Ortsausgang von Nauders in Österreich


... die gleichmäßig ansteigend und in wenigen weit gezogenen Biegungen durch Bergwiesen bergauf führt...



Hotel Norbertshöhe zwischen Nauders in Österreich und Martinsbruck in der Schweiz


... und die nach zwei Kilometern den auf 1.405 Metern Höhe gelegenen Scheitel der Norbertshöhe erreicht. Dominiert wird die Anhöhe von dem blumengeschmückten und einladend aussehenden Alpengasthof Norbertshöhe. Kurzentschlossen stellen wir den Roadster auf dem kleinen Parkplatz auf der linken Straßenseite ab und spazieren hinauf zur Terrasse des Gasthofes. Wir werden freundlich begrüßt und genießen auf und vor der Norbertshöhe nicht nur das ausgezeichnete Essen, ...



Blick von der Norbertshöhe auf die fernen Gipfel der Silvretta- und Samnaungruppe


... sondern auch den tollen Ausblick nach Westen ins Engadin und auf die Gipfel der Silvretta- und Samnaungruppe.



Hütte und Kruzifix auf der Norbertshöhe oberhalb von Nauders in Österreich


Auch die direkte Umgebung des Alpengasthofes ist gepflegt und die Bank unter dem Kruzifix lädt zum Verweilen ein, ...



Kleines Passschild der Norbertshöhe mit blumengeschmückten Fahrrad


... denn auch nach Osten hat man einen schönen Blick auf die Gipfel von Schmalzkopf (2.724 m), Gaisplaiskopf (2.718 m) und Schartlkopf (2.808 m).



In den Kehren der Bergstraße von der Norbertshöhe nach Martinsbruck


Die Weiterfahrt durch die elf nummerierten Kehren der Westrampe ist abwechslungsreich.



An der Westrampe der Norbertshöhe vor dem Grenzübergang Martina - Martinsbruck


Nach wenigen Minuten überqueren wir vor der österreichisch-schweizerischne Grenze bei Martina den jungen Inn und fahren über Scuol nach Zernez und von dort aus weiter zum Albulapass.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de











noch oben



Home