Foto-Reisebericht - Reiseführer - Reise-Info
    
Namur
    
Auf der Maas von Namur nach Wepion

 


Rundfahrtschiff Meuse-Ardennes am Maasufer in Namur

Nach unserem Rundgang durch die Altstadt von Namur wollen wir uns die Stadt noch von dem Wasser aus ansehen.

Deshalb spazieren wir zur Anlegestelle "Port du Grognon" an der Mündung der Sambre in die Maas.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: eine 45 Minuten dauernde Fahrt auf der Sambre und eine knapp zweistündige Schiffstour auf der Maas nach Wepion.


Das Rundfahrtschiff ist in beiden Fällen das gleiche: Die "Meuse-Ardennes" der "Compagnie des Bateaux" fährt beide Routen je nach Jahreszeit zu unterschiedlichen Abfahrtszeiten. Die Fahrpreise sind zivil: Erwachsene zahlen 6 Euro (Sambre) bzw. 10 Euro (Wepion) für die Tour, Kinder und Gruppen erhalten eine Ermäßigung.


Nahverkehrsboot Namourette auf der Maas bei Namur


Wer weniger Zeit auf dem Wasser verbringen möchte, kann die Nahverkehrsboote "Namourette" zu einem "Ufer-Hopping" benutzen.

Die kleinen Boote verbinden die an Maas und Sambre gelegenen Stadtteile miteinander. Sie erinnern uns an die ACTV-Boote auf den Kanälen von Venedig.


Parlement Wallon am Maasufer in Namur



Pünktlich werden die Leinen gelöst und die Meuse-Ardennes nimmt gemächlich Fahrt auf.

Und gemächlich bleibt das Tempo während der ganzen Tour: Auf diesem Abschnitt der Maas gilt ein Geschwindigkeitslimit von 15 km/h.

Wir fahren also langsam stromauf und passieren das Parlement Wallon...


Citadelle von Namur über der Maas bei Namur





... und das hoch über der Stadt und der Maas gelegene Bollwerk der Citadelle de Namur.


Einstein on board auf der Maas nahe Namur





An Bord ist reichlich Platz. So kann auch unser Labrador "Einstein" bequem die vorbeiziehende Landschaft betrachten.

Übrigens: Für Hunde wird kein Beförderungsentgelt gefordert und in der Kombüse erhält man bei Bedarf auch eine Schüssel mit Wasser für den Vierbeiner! Hundebesitzer wissen, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Übrigens: Natürlich erhalten in der Kombüse auch Zweibeiner gekühlte Getränke. Allerdings nur gegen Bezahlung.


Casino de Namur von der Maas aus gesehen





Vorbei am "Casino de Namur" an der alleenartigen Avenue Baron de Moreau ...


Maas-Staustufe und Schleuse Ecluse de la Plante nahe Namur





... erreichen wir die Maas-Staustufe mit der Schleuse "Ecluse de la Plante".


Maas-Staustufe und Schleuse Ecluse de la Plante nahe Namur


Das Becken der Schleuse ist 100 m lang und 12 m breit. Es ermöglicht Schiffen bis maximal tausend Tonnen den Höhenunterschied von 1,80 m zu überwinden.

Für das Heben benötigen die Pumpen der Anlage etwa 15 Minuten, das Senken durch Ablassen des Wassers ist mit knapp 10 Minuten deutlich schneller.


Fluss-Schwimmbad in der Maas bei Namur





Kurz hinter der Schleuse passieren wir das Fluss-Schwimmbad am rechten Maasufer.


Fluss-Schwimmbad in der Maas bei Namur




Die Wasserqualität der Maas muss gut sein, denn das Schwimmbad ist stark frequentiert, und den Badegästen macht das Baden in der Maas sichtlich Spaß.


Jugendherberge in Namur am Ufer der Maas
Am gegenüberliegenden Ufer steht die Villa des Malers, Lithographen und Zeichners Félicien Rops, in der heute die "Auberge de Jeunesse Félicien Rops" untergebracht ist, die Jugendherberge von Namur.

Der bekannte Maler wurde am 7. Juli 1833 in Namur geboren, verbrachte mehrere Jahre seines Schaffens in Paris und verstarb am 23. August 1898 in Corbeill-Essones. Seine sozialkritischen und teilweise erotisch-pornographischen Werke galten zu seinen Lebzeiten als moralgefährdend.


Félicien Rops war auch als Illustrator tätig. Er bebilderte u. a. das bekannteste Werk seines Freundes Charles de Coster: Auf dessen Roman "Die Legende und die heroischen Abenteuer des fröhlichen und glorreichen Ulenspiegel und des Lamme Goedzak aus Flandern" sind wir bereits früher in der Uilenspiegel-Stadt Damme gestoßen.


Auf der Maas bei Namur







Das in Fahrtrichtung rechte Maasufer ist fast durchgängig bebaut.

Wer hier wohnt hat es zu Wohlstand gebracht.

Wir sehen schlossähnliche Anwesen, ...


Maasufer zwischen Namur und Wepion





... stattliche Herrschaftshäuser und am Ufer gelegene Restaurants ebenso vorüberziehen, ...


Wepion an der Maas mit dem Manoir Ivoire





... wie das im Jahr 1903 errichtete "Le Manoir Ivoire" ...


Villa mit Wintergärten am Ufer der Maas zwischen Namur und Wepion





... sowie stattliche Villen mit ausgedehnten, parkähnlichen Außenanlagen.


Moderne Villa mit Bootsgarage am Maasufer zwischen Namur und Wepion



Am gegenüberliegenden Ufer ist die Bebauung deutlich geringer - und moderner.

Zum Schutz gegen Hochwasser sind die Bungalows und Villen auf kleinen Erhebungen oder geständert errichtet. Einige verfügen sogar über eine Garage für Sportboote.


Wassersport auf der Maas bei Wepion


Von unseren Besuchen in Maastricht und Roermond wissen wir, dass die Maas ein wahres Eldorado für Wassersportler ist.

Deshalb überrascht es uns nicht, dass auch auf diesem Abschnitt des Flusses ein reger Sportboot-Verkehr herrscht.


Felsen von Néviau über dem Ufer der Maas bei Wepion





Und bieten die Felsen von Néviau den Skippern und Wasserskiläufern nicht eine phantastische Kulisse?


Chateau de Dave am Ufer der Maas bei Wepion



Nach einer knappen Stunde erreichen wir das "Chateau de Dave" nahe Dave sur Meuse.

Das ursprüngliche, von den Herren zu Dave im Mittelalter errichtete Schloss wurde im 14. Jahrhundert zerstört.


Chateau de Dave am rechten Maasufer bei Wepion


Der ebenfalls gebräuchliche Name "Chateau Fernan-Nuñez" geht auf die Grafen von Fernan-Nuñez zurück, die das Schloss im 17. Jahrhundert in ursprünglichem Stil wieder aufbauten und im 19. Jahrhundert erweiterten.

Auf Höhe des Schlosses wendet unser Ausflugsdampfer.


Schleuse Ecluse de la Plante zwischen Namur und Wepion









Durch die Schleuse "Ecluse de la Plante" ...


Altes Fassaden am Maasufer des Stadtteils Jambes in Namur





... und vorbei an den Häuserfassaden des Namurer Stadtteils Jambes...


Zusammenfluss von Maas und Sambre in Namur





... erreicht die "Meuse-Ardennes" den Zusammenfluss von Sambre und Maas...


Ausflugsschiff Meuse-Ardennes am Kai in Namur





... und die Anlegestelle "Port du Grognon" am Maasufer, wo sie bereits von neuen Fahrgästen für die nächste Rundfahrt erwartet wird.


Wir werden demnächst auch wieder hier stehen, um dann die Rundfahrt auf der Sambre zu genießen.



Hier geht es weiter:
Vom Maasufer zum Palais de Justice

oder alternativ zur
Citadelle von Namur


Hier finden Sie weitere Infos:
Compagnie des Bateaux

Auberge de Jeunesse Félicien Rops

Le Manoir Ivorie











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:

Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



nach oben
 

Home
 


Seite erstellt: 14.07.2010