Foto-Reisebericht - Reiseführer - Reise-Info
   
Insel Poel
   
Schmuckstück in der Ostsee

 


Es gibt doch tatsächlich Geburtstage, an denen man nicht Socken, Schlips und Oberhemd geschenkt bekommt.
Es gibt doch tatsächlich Geburtstage, an denen man genau das bekommt, was man wirklich dringend benötigt.
 

Ich war reif. Reif für die Insel.


Deshalb war der Geschenkgutschein für einen Kurzurlaub auf der Insel Poel
ein absoluter Volltreffer.


Poel?

Wo in aller Welt liegt Poel?
Nie gehört!
In der Ostsee?   Nahe Wismar?   Insel Poel?
Kannten wir bis dato nicht - haben wir schnell geändert.
 

 
 

Die für ihr mildes Klima bekannte 37 Quadratkilometer kleine Insel Poel liegt in der Mecklenburger Bucht nördlich von Wismar. Die Insel mit ihren 11 Kilometer langen, flachen Stränden ist seit 1997 staatlich anerkannter Erholungsort.
 

Logo der Insel Poel


Wenn man von Wismar kommend über den kurzen Breitlingdamm zwischen Groß Strömkendorf und Fährdorf auf die Insel fährt, erreicht man nach nur wenigen Minuten Kirchdorf. Auf Poel erreicht man übrigens alle Orte mit dem Wagen in nur wenigen Minuten. Deswegen lassen wir die Kiste stehen und nutzen die Fahrräder, die zum Ferienhaus gehören.
 


Blick über den Hafen von Kirchdorf auf die Inselkirche

Kirchdorf bildet den Mittelpunkt der Ostseeinsel Poel. Die weithin sichtbare und aus Backsteinen erbaute romanisch-gotische Inselkirche mit ihrem 47 Meter hohen Turm stammt aus dem 13. Jahrhundert. Der von dem "Schlosswall", den Wallanlagen der ehemaligen Festung Poel umschlossene, sehenswerte Bau wurde während des 15. Jahrhunderts erweitert.

Segelboote im Hafen von Kirchdorf



Im idyllischen Sport- und Fischereihafen von Kirchdorf liegt außerhalb der Hauptsaison Boot an Boot. In der Nähe des Hafen befindet sich auch das Heimatmuseum, das die Geschichte der Insel, die von 1648 bis 1903 Teil des Königreiches Schweden war, anschaulich wiedergibt.

Steilküste zwischen Kaltenhof und Gollwitz




Eine erste Radtour zum Eingewöhnen führt uns von Kaltenhof aus entlang der Steilküste ...


Leuchtturm von Gollwitz




... zum Leuchtturm westlich von Gollwitz.

In Gollwitz findet man den kinderfreundlichsten Sandstrand der Insel, der sogar so flach ist, dass eine Überwachung durch Rettungsschwimmer der DLRG keinen Sinn macht.

Sandstrand bei Schwarzer Busch





Radtour Nummer 2 führt uns in westlicher Richtung am Sandstrand entlang nach ...


Leuchtturm Timmendorf Strand auf der Ostseeinsel Poel


... Timmendorf Strand. Natürlich fällt uns sofort der Leuchtturm von Timmendorf ins Auge, einer der ältesten der gesamten Ostseeküste. Dieses alte Leuchtfeuer ging schon im Jahr 1871 in Betrieb. Es dient auch heute noch als Wegweiser für die Einfahrt in den Seehafen der Hansestadt Wismar.

Direkt neben dem Leuchtturm finden wir ein kulinarisches Highlight: das Inselrestaurant "Poeler Kogge" mit seinen leckeren Fisch- und Wildgerichten. Ein Muss für jeden Poel-Besucher.

Vorgarten-Boot Timmendorf


Dass man hier keine Gartenzwerge sieht, ist sicher nicht besonders überraschend, wohl aber der Umstand, dass das frisch lackierte Boot "Timmendorf" gegenüber des Leuchtturms von Timmendorf Strand einen gepflegten Vorgarten verziert.

Die moderaten Liegeplatzgebühren im Hafen können jedenfalls nicht der Grund dafür sein...

Blick auf den Hafen von Timmendorf Strand



Der 1995 ausgebaute Hafen von Timmendorf Strand wird nicht nur von Fischern als Heimathafen genutzt, er dient auch Sportbooten und Yachten als geschützte Anlaufstelle und Versorgungsbasis.

reetgedeckte Strandhalle am Strand von Poel



Am Strand von "Schwarzer Busch" im Norden der Insel entdecken wir zwischen Damm und Sandstrand die reetgedeckte "Strandhalle". Hier mussten wir einfach einkehren und wir bereuten es nicht: gut bürgerlich, zivile Preise und immer Zeit für ein freundliches Gespräch.

Wenn nur der Strand und die dahinter liegende Düne ...


Aufgespülter Sand auf der Ostseeinsel Poel





... nicht ausgerechnet während unseres Kurzurlaubes mit mehr als 150.000 m³ Sand neu aufgespült worden wären.


Bagger in den Strandaufspülungen






Also nix von wegen erholsamem Strandleben und ausgiebigen Ostsee-Erfrischungen ...


Wernesgrüner Pils vor Grüngürtel und Ostseestrand der Insel Poel






... aber wir sind ja flexibel und können uns auch alternativ mit "Wernesgrüner" erfrischen.



Inzwischen ist wieder Ruhe eingekehrt, die Aufspülungen sind längst beendet
und der Sandstrand ist für die Gäste deutlich verbreitert...

.
verbreiterter Strand nach den Aufspülungen


... jedenfalls solange sich die Ostsee ihren Sand nicht wieder zurückholt...

 

 

Natürlich besuchten wir auch die Hansestadt Wismar und den Alten Hafen.

 

Empfehlenswerte Literatur zur Insel Poel:
     

Die Insel Poel und der Klützer Winkel von Fritz Meyer-Scharffenberg
Wismar und die Insel Poel von Reno Stutz und Thomas Grundner
Wismar, Insel Poel  Falk-Pläne Mehrfarbendruck

 



Weitere Infos zur Insel Poel:
http://www.insel-poel.de









Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:

Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



nach oben
 

Home