Mamas Rezepte
   
Markklößchensuppe für die Großfamilie

 


Zutaten für 12 Personen:


1,5 kg Suppenfleisch (Beinscheibe), 5 Markknochen und 1 Stück fettes Suppenfleisch (Leiter), je nach Größe 1 - 2 Pakete Suppengrün, ca. 1 Tasse Paniermehl, 1 rohes Ei, 1 Eidotter, Muskatnusspulver, Salz.


 Ausgelöstes Mark in der Pfanne


Zubereitung:


Das Mark aus den Knochen auslösen und in einer Pfanne ausbraten und durch ein Sieb in eine Schüssel geben. Etwas abkühlen lassen und mit einem Schneebesen etwas schaumig rühren.

Das rohe Ei mit dem Eidotter und etwas Muskatnusspulver verquirlen und dem noch warmen, ausgelösten Mark unterrühren. Dann die Tasse Paniermehl unter rühren zugeben und das ganze 10 Minuten stehen lassen. Aus dem Teig werden dann kleine Markklößchen geformt, die abgedeckt zu Seite gestellt werden.


Markklöschen ready for soup


Für die Suppe werden nun die Möhren geschält, in Scheiben geschnitten und mit wenig Fett in einem großen Suppentopf angebraten. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Nun wird das Sellerie geschält und mit dem Suppenfleisch und den Knochen in den abgekühlten Topf gegeben. Der Lauch wird dann in Scheiben geschnitten und gut gewaschen. Hinein mit ihm in den Suppentopf, einen leicht gehäuften Esslöffel Salz folgen lassen und dann zwei Liter kaltes Wasser zugeben.

Nun den Topfinhalt zum kochen bringen, dann die Temperatur drosseln und die Suppe 1,5 bis 2 Stunden köcheln lassen.

Anschließend die Knochen und das Suppenfleisch aus dem Topf holen und dem Hund und/oder dem Kater zum Fraß vorwerfen. Auf kleiner Flamme köchelnd werden nun der Brühe die Markklößchen zugegeben. Nun nicht mehr kochen lassen sondern auf kleinster Flamme auf Temperatur halten und alles etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Nach Belieben kann man nun noch eine Handvoll Suppennudeln dazu geben und gar werden lassen, das ganze abschmecken und heiß servieren.


Guten Appetit!
 







 




nach oben
 

Home
 


Seite erstellt: 17.12.2007