Mamas Rezepte
   
Rindergulasch

 


      Zutaten:


1 Kilogramm mageres Rindfleisch, 5 Zwiebeln, 2 Esslöffel Senf, 2 Esslöffel süße Sojasauce, 2 Esslöffel Öl, 1 Glas Rotwein - für das Gulasch, nicht für die Köchin, etwas Marmelade und Soßenbinder


Rindergulasch auf dem Herd 


Zubereitung:


Das Rindfleisch von Fett und Sehnen befreien und in Würfel schneiden. Senf, Sojasauce und Pfeffer in einer Schüssel verrühren, dann das Rindfleisch darin etwa 2 Stunden lang marinieren.

Danach Fleisch und Zwiebeln in heißem Öl scharf anbraten und die sich bildende Flüssigkeit einkochen lassen, dann mit dem Rotwein ablöschen. Nun Wasser aufgießen und alles 2 Stunden lang schmoren lassen.

Abschließend noch einmal mit Wasser aufgießen, mit Marmelade, Salz, Pfeffer und Rotwein abschmecken und mit Soßenbinder abbinden.

 Tipp:  Zum Binden kein Mehl nehmen, denn dies macht die Soße pappig und nimmt ihr den Geschmack.


Rindergulasch mit Rotkohl und Klößen frisch serviert 


Als Beilage schmeckt Rotkohl mit Kartoffeln, Bratkartoffeln oder Klößen.
 







 




nach oben
 

Home
 


Seite erstellt: 30.01.2007