Unser Labrador Einstein
  
Fitnesstraining für Senioren

 

 








Bin in die Jahre gekommen.

Muss deshalb was für die Gesundheit tun.

Zuerst:
Leichte Auflockerungsübungen für Vorder- und Hinterläufe und
die Bauchmuskulatur, ...












... denen Dehnungsübungen und ein ausgiebiges Krafttraining folgen.






Anschließend in der Sauna abhärten für den Winter.

Drei Saunagänge!

Bei 50 Grad!

Da kommt Hund ganz schön ins Schwitzen...








Nach jedem Saunagang Abkühlung im Schwimmbecken.












Danach Entspannung pur in der Ruhezone.












Hey Mädels, ich bin topfit!!!



Übrigens:

Kalli spult inzwischen das gleiche Programm ab.
Allerdings mit 90 Grad in der Sauna.
Dafür hängt er aber wie ein nasser Sack an der Sprossenwand.








 




nach oben
 

Home