letztes FotoWassenberger Biogasanlagenächstes Foto

 

Wassenberger Biogasanlage


Seit Ende 2007 produziert die Wassenberger Biogasanlage mit einer Leistung von 2,2 Megawatt und einem Nutzungsgrad von 90%Strom und Wärme. Das Prinzip ist einfach: Durch den Fäulnisprozess von ca. 40 Tonnen Mais und 10 Tonnen Gülle pro Tag entsteht ein methanhaltiges Gas, das ein Blockheizkraftwerk speist, in dem ein Generator Strom erzeugt. Mit der dabei entstehenden Wärme wird über Wärmetauscher das nahe gelegene Wassenberger Parkbad beheizt.










nach oben
 

Home