letztes FotoWingertsmühle im Wassenberger Waldnächstes Foto

 

Wingerts-Mühle im Wassenberger Wald


Die Wingerts-Mühle stammt aus dem Jahr 1778 und war bis zu einem schweren Blitzeinschlag 1884 in Betrieb. Der Name "Wingerts-Mühle" steht für "Mühle in den Weinbergen", die es auf den Hügeln bei Wassenberg früher tatsächlich gab. Mit der Zeit wichen die Rebstöcke jedoch einer dichten Bewaldung. Die Wassenberger waren bereits um 1560 mehr Brauer als Winzer.

1996 erfolgte eine Renovierung der Mühle durch die Stadt Wassenberg, heute ist sie in privatem Besitz und kann für Festlichkeiten schräg gegenüber im Restaurant "Tante Lucie" angemietet werden.










nach oben
 

Home