Tennengebirge (13)



    Anton-Proksch-Haus

    1630 m, auf der Ladenbergalm an der Bischlinghöhe.


    Es wird ganzjährig von Wanderern und Skifahrern benützt. Zugänge von Werfenweng-Strußing über die Leiweinrinne oder Forststraße in 1½ Stunden, von Hüttau in 2½ Stunden und von Lungötz über Aualm in 3 Stunden. Übergänge: Tauernscharte - Bleikogel - Laufener Hütte - Abtenau in 6 Stunden. Gipfelbesteigungen: Bischlinghöhe, Tauernkogel, Eiskogel, Bleikogel Fritzerkogel u.a.m., Skitouren: Tauernkogel, Eiskogel, Bleikogel, Fritzerkogel, von 1630 bis 2400 m. Skilifte befinden sich in der Nähe.
     

Anton-Proksch-Haus auf der Ladenbergalm an der Bischlinghöhe im Tennengebirge
Anton-Proksch-Haus im Sommer 1976


    Das Anton Proksch-Haus wurde im Jahre 1963 erbaut und erhielt seinen Namen nach einem großen Gönner der Naturfreunde, Anton Proksch, Sozialminister der Republik Österreich von 1956-1966 und Bundesobmann der Naturfreunde von 1966-1969.


Weitere Infos:
http://www.anton-proksch-haus.at









noch oben
 

Home