Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Col d'Illoire
    



Der 967 Meter hohe Col d'Illoire ist einer der zahlreichen Top-Aussichtspunkte an der Departementstraße D71, die Les Salles-sur-Verdon (520 m, West) am Ufer des Stausees "Lac de Sainte-Croix" mit Aiguines (780 m) und Combs-sur-Artuby (900 m, Ost) verbindet. Die auch unter dem Namen "Corniche Sublime" bekannte Bergstraße verläuft spektakulär entlang dem "Rive Gauche" genannten südlichen Schluchtenrand des Grand Canyon de Verdon, den der in der Nähe des Col d'Allos entspringende Fluss Verdon zwischen dem Städtchen Castellane und dem Lac de Sainte-Croix auf einer Länge von mehr als zwanzig Kilometern in die Kalksteinmassive des Parc naturel régional de Verdon geschnitten hat. Die Ausblicke in die bis zu siebenhundert Meter tiefe, an ihrer engsten Stelle nur sechs Meter breite und "Gorges du Verdon" genannte Verdonschlucht - die zweitgrößte ihrer Art in Europa - sind atemberaubend.



Auf dem Parkplatz des Hotels Les Cavalets in Bauduen oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


Nach einer ruhigen Nacht und einem tollen Frühstück im aussichtsreich gelegenen Hotel Les Cavalets in Bauduen oberhalb des Lac de Sainte-Croix starten wir unsere Tour entlang dem Südufer der Verdon-Schlucht.



Auf der D957 oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


Wir folgen der nach Ampus führenden Departementstraße D49, fahren nach neun Kilometern links abbiegend auf die D957 auf, passieren die von Adlern überwachte Zufahrt zum Restaurant Le Jas de Majastre...



Auf der D957 vor dem Abzweig der D619 nach Auguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


... und erreichen nach weiteren neun Kilometern den Abzweig der D619 nach Aiguines.



Auf der D619 im Westhang des Le Petit Margès oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


Hinter dem Abzweig wird die Landschaft rauer. Die "Route d'Aups" genannte Straße quert mit mittleren einstelligen Prozentwerten ansteigend den Westhang des 1.462 Meter hohen "Le Petit Margès"...



Auf dem Hochpunkt der D619 oberhalb von Aiguines und des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


... und erreicht auf 885 Metern Meereshöhe einen ersten Hochpunkt.



Mazda MX-5 NC am Aussichtspunkt der D619 nach Auguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


An dem direkt dahinter folgenden Aussichtspunkt "Vue panoramique sur le Lac de Sainte-Croix" legen wir einen Fotostopp ein. Der Blick über Les Salles-sur-Verdon hinweg auf den riesigen Stausee ist toll.



Hinter dem Hochpunkt der D619 im Gefälle nach Aiguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


Dahinter verliert die Route d'Aups wieder an Höhe...



Auf der D619 vor dem Ortseingang von Aiguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire


... und erreicht auf 790 Metern Höhe - nun deutlich schmaler - den Ortseingang der knapp dreihundert Einwohner zählenden Gemeinde Aiguines im Departement Var, die sich auf einem Zusatz unter dem Ortseingangsschild als "Portes des Gorges du Verdon", als Tor zur Verdonschlucht bezeichnet. Wegen der vielen Felsformationen in seinem Umfeld nutzen Sportkletterer den Ort gerne als Basis für ihre Klettertouren.



Auf der D619 in Aiguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix vor dem Abzweig der D71 zum Col d Illoire


Noch vor der Ortschaft zweigt nach rechts die D71 ab, die über den Col d'Illoire und entlang der südlichen Felsabstürze der auch "Gorges du Verdon" genannten Verdonschlucht nach Combs-sur-Artuby führt.



Auf der D71 zwischen der D19 und dem Ortsausgang von Aiguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire oberhalb der Verdon-Schlucht


Hinter dem Abzweig steigt die "Route de Comps" genannte D71 mit sechs bis maximal zehn Prozent...



Auf der D71 vor dem Ortsausgang von Aiguines oberhalb des Lac de Sainte-Croix auf dem Weg zum Col d Illoire am Südrand der Verdon-Schlucht


... zu dem auf 810 Metern Höhe gelegenen Ortsausgang von Aiguines an. Eine Schranke und ein Schild, auf dem für die Zeit von Mitte November bis Mitte März das Mitführen von Schneeketten empfohlen wird, machen deutlich, dass die Route de Comps hier zu einer echten Bergstraße wird. Es wird auch angezeigt, dass auf den folgenden fünfundzwanzig Kilometern mit Steinschlag zu rechnen ist.



Auf der D71 hinter dem Ortsausgang von Aiguines im Anstieg zum Col d Illoire oberhalb der Verdonschlucht


Hinter der Schranke steigt die D71 zunächst in nördlicher Richtung an, ...



Auf der D71 zwischen Aiguines und dem Col d Illoire oberhalb der Verdonschlucht


... dreht nach zweihundert Metern durch eine 90-Grad-Kurve nach Osten...



Auf der D71 im Bergwald zwischen Aiguines und dem Col d Illoire oberhalb der Verdonschlucht


... und schlängelt sich nicht mehr ganz so steil ansteigend durch ein Waldstück.



Auf der Schlussgeraden der D71 kurz vor dem Col d Illoire oberhalb der Verdonschlucht


Unterhalb eines 1.040 Meter hohen und namenlosen Gipfels dreht die Route de Comps dann durch eine Kehre nach Südosten, folgt mit Blick auf den 1.577 Meter hohen "Grand Margès" einem Abhang...



Auf der D71 am Col d Illoire oberhalb von Aiguines und der Verdonschlucht


... und erreicht zweieinhalb Kilometer hinter Aiguines den in einer Rechtskehre gelegenen Col d'Illoire. Auf dem Parkplatz im Kurveninneren...



Auf dem Col d Illoire oberhalb von Aiguines und der Verdonschlucht


... stellen wir unseren Roadster ab, um die vielgerühmte Aussicht in die Schlucht zu genießen.



Passschild des Col d Illoire an der D71 oberhalb von Aiguines und der Verdonschlucht


Vorbei am Passschild auf der die Abbruchkante sichernden Natursteinmauer...



Steintreppe zur Aussichtsplattform auf dem Col d Illoire oberhalb von Aiguines und der Verdonschlucht


... spazieren wir zur der Steintreppe einer von Bäumen verdeckten Aussichtsplattform, die über die Abbruchkante hinausragt...



Blick vom Col d Illoire auf den Nordabsturz des Grand Canyon de Verdon und das schmale Band der Route de Moutiers


... und von der man tatsächlich einen tollen Ausblick auf den Nordabfall der Gorges de Verdon mit dem gut zu erkennenden schmalen Band der D952 "Route de Moustiers" beim Col de l'Olivier...



Blick vom Col d Illoire oberhalb von Aiguines in die 500 Meter tiefe Schlucht Gorges de Verdon


... und hinunter in die hier etwa fünfhundert Meter tiefe Schlucht des Verdon.



Auf der D71 zwischen dem Col d Illoire und dem Col de Vaumale oberhalb des Grand Canyon de Verdon


Danach fahren wir auf der auch hinter dem Col d'Illoire weiter ansteigenden Route de Comps zu dem drei Kilometer entfernten und auf 1.201 Meter Höhe gelegenen Col de Vaumale.




Weitere Infos:
https://www.leos-ferienwelt.de/provence_verdon.htm











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home