Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Col de la Madeleine
(D902 Lanslevillard - Bessans)
    



Der zwischen Lanslevillard (1.480 m) und Bessans (1.720 m) am Hang des Arc-Tals gelegene Col de la Madeleine ist eine Art Vorpass des Col de l'Iseran und nicht zu verwechseln mit dem etwa zweihundert Meter höheren Col de la Madeleine weiter im Westen oberhalb von La Chambre. Die gut ausgebaute und vergleichsweise häufig befahrene Departementstraße D902 führt von Lanslevillard aus zu dem zwischen den Bergen Pointe du Vallonbrun (3.413 m) im Norden und Pointe des Pignes (3.370 m) im Südosten nahe dem Weiler Le Collet auf 1.746 Meter Höhe eingebetteten Scheitel. Dahinter senkt sie sich leicht nach Bessans, um dann über Bonneval-sur-Arc als Südrampe zum Col de l'Iseran aufzusteigen.



Auf der Brücke über den Arc in Lanslevillard auf dem Weg zum Col de la Madeleine und zum Iseranpass


Vom Col du Mont Cenis kommend erreichen wir auf der D115 den knapp fünfhundert Einwohner zählenden Ort Lanslevillard in der Gemeinde Val Cenis. Auf der blumengeschmückten Brücke überqueren wir den Gebirgsfluss "L'Arc"...



Auf der D902 in Lanslevillard auf dem Weg nach Bessans über den Col de la Madeleine


... und erreichen dahinter die von Lanslebourg über den Col de la Madeleine, Bessans und Bonneval-sur-Arc zum Col de l'Iseran führende D902. Rechts abbiegend folgen wir der leicht ansteigenden Departementstraße durch den schmucken Ort, ...



Auf der D902 in Lanslevillard neben der Talstation der Gondelbahn Val Cenis le Haut unterhalb des Col de la Madeleine


...
passieren das rechts der Fahrbahn gelegene Schwimmbad Parc de loisirs des Glières, dann auf etwas stärker ansteigender Straße die Talstation der Gondelbahn "Val Cenis le Haut"...



Auf der D902 zum Col de la Madeleine vor dem Ortsausgang von Lanslevillard im Arc-Tal


... und etwa neunhundert Meter hinter dem Zentrum nach einer S-Kurve den nordöstlichen Ortsausgang von Lanslevillard. Mit Blick auf den 3.370 Meter hohen Pointe des Pignes...



Auf der D902 zum Col de la Madeleine vor dem Südostabfall des Pointes de la Freche


... schlängelt sich die Bergstraße dann entlang dem Südostabfall des 3.467 Meter hohen Pointes de la Frêche...



Auf der D902 zum Col de la Madeleine oberhalb von Lanslevillard und dem Tal des Arc


... und lässt - durch Leitplanken gut gesichert - das Tal des Arc unter sich zurück.



Auf der D902 zum Col de la Madeleine oberhalb von Lanslevillard vor dem Südostabfall des Pointes de la Freche


Hinter mehreren weit gezogenen Kurven durch die Almwiesen unterhalb der Felsabbrüche des Vanoise-Massivs...



Auf der D902 zum Col de la Madeleine vor der einzigen Kehre der Westauffahrt


... und nach einer Linkskehre, der einzigen Kehre der Auffahrt,...



Auf der D902 zum Col de la Madeleine zwischen der einzigen Kehre der Westauffahrt und dem Scheitel


... erhöht sich die Steigung auf bis zu elf Prozent.



Auf der D902 oberhalb von Lanslevillard im Schlussanstieg zum Col de la Madeleine


4,5 Kilometer hinter Lanslevillard beginnt dann der Schlussanstieg...



Auf dem Scheitel des Col de la Madeleine oberhalb von Lanslevillard und Bessans


... zu dem auf 1.746 Metern Höhe gelegenen Scheitel des Col de la Madeleine. Außer einem Passschild und einem geschotterten Parkstreifen gibt es hier oben nichts, was zu einem Boxenstopp einlädt.



Talfahrt vom Col de la Madeleine kurz hinter der Scheitelhöhe oberhalb von Bessans


Die Ostseite der Passstraße senkt sich durch Betonbegrenzungen gesichert dem Südhang des Pointe du Chatelard (3.479 m) entgegen, ...



Talfahrt vom Col de la Madeleine nach Bessans im Südhang des Pointe de Chatelard


... dem sie dann fast eben und kurzzeitig sogar leicht ansteigend mit Blick auf den 3.217 Meter hohen Pointe d'Andagne und den 3.130 Meter hohen Ouille Allegra knapp einen Kilometer folgt.



Talfahrt auf der D902 vom Col de la Madeleine vor der Gemeindegrenze zwischen Lanslevillard und Bessans


Dann erreicht sie die Gemeindegrenze zwischen Lanslevillard und Bessans, auf die ein zwischen zwei Steinpfeilern montiertes und überdachtes Holzschild mit der Aufschrift "Bessans" hinweist. Kurz dahinter überquert die Passstraße den Arc und teilt sich am Gegenufer: Der linke Zweig führt als D902A in den knapp vierhundert Einwohner zählenden Ort Bessans, ...



Talfahrt auf der D902 vom Col de la Madeleine durch das Weideland vor Bessans


... während der rechte Zweig weiter als D902 die Wiesen am östlichen Ufer des Arc durchquert, in denen das Heu gewendet und der erste Schnitt des Jahres eingefahren wird.



Talfahrt auf der D902 vom Col de la Madeleine in der Osrumfahrung von Bessans im Tal des Arc


Die D902 läuft dann auf einen felsigen Ausläufer des Pointe de Soliet-Nordhangs (2.944 m) zu, ....



Talfahrt auf der D902 vom Col de la Madeleine auf der Brücke über den Le Ribon bei Bessans


... hinter dem sie auf einer schmalen Stahlbrücke den dem Arc zustrebenden Gebirgsbach "Le Ribon" überquert.



Talfahrt vom Scheitel des Col de la Madeleine vor dem nördöstlichen Talort Bessans im Tal des Arc


In der Folge passiert die D902 in leichten Wellen den seitlich der Fahrbahn gelegenen Wintersportort Bessans, vereint sich dann wieder mit der D902A und führt vorbei an Bonneval-sur-Arc zu dem als König der Pässe bezeichneten Col de l'Iseran.




Weitere Infos:
https://cyclingup.eu/











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home