Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Col de Pinodieta
    



Der Col de Pinodieta liegt an der Nordseite der Pyrenäen im Departement Pyrénées-Atlantiques. Über seinen Scheitel verläuft die Departementstraße D20, die im Südwesten von Espelette von der D918 abzweigt und die über Ainhoa nach Dantxaria an der französisch-spanischen Grenze führt. Die drei Kilometer lange Nordostauffahrt ab dem Ortsausgang von Espelette überwindet einen Höhenunterschied von knapp einhundertzwanzig Metern mit einer Durchschnittssteigung von viereinhalb Prozent, die fünfhundert Meter längere Südwestauffahrt beginnt in Ainhoa mit dem im Schnitt dreieinhalb Prozent steilen Anstieg. Der im Südwesten von Souraïde von der D918 abzweigende "Chemin de Kostatzu" ist als Einbahnstraße ausgelegt und steigt mit neun Durchschnittsprozenten an. Hier findet man auf halbem Weg auch die Maximalsteigung von siebzehn Prozent.



Auf der D918 vor dem Ortseingang von Espelette auf dem Weg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


Vom Col d'Osquich kommend fahren wir in Saint-Jean-Pied-de-Port auf die Departementstraße D918 auf, über die wir den nordöstlichen Ortseingang von Espelette (baskisch: Ezpeleta) im Nivetal erreichen.



Auf der D918 auf Höhe von Espelette auf dem Weg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


Die hier "Kaminoko Patarra" genannte Departementstraße umgeht den etwa zweitausend Einwohner zählenden und für den Anbau des Gewürzpaprika Piment d'Espelette bekannte Ortschaft im Süden, ...



Auf der D918 im Kreisverkehr im Süden von Espelette auf dem Weg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


... wo sie einen Kreisverkehr erreicht, in dessen erster Ausfahrt die D249 beginnt, die vorbei an der Chocolaterie Antton ins Zentrum von Espelette führt. Wir verlassen den Kreisel durch die zweite Ausfahrt, ...



Auf der D918 vor der Fußgängerbrücke im Südwesten von Espelette auf dem Weg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


... unterqueren eine hölzerne Fußgängerbrücke, die das Zentrum mit dem "Cabinet medical" verbindet, ...



Auf der D918 hinter Espelette vor dem Abzweig der D20 nach Ainhoa auf dem Weg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


... und erreichen durch einen weiteren Kreisverkehr siebenhundert Meter weiter den Abzweig der D20 zum Col de Pinodieta und nach Ainhoa.



Auf der D20 oberhalb von Espelette im Anstieg zum Col de Pinodieta in den Pyrenäen


Hinter dem Abzweig steigt die "Pinodietako bidea" genannte D20 zunächst mit vier bis fünf Prozent an, ...



Auf der D20 im Wald oberhalb von Espelette vor dem Col de Pinodieta in den Pyrenäen


... durchquert einen Mischwald, wechselt von der Gemeinde Espelette in die Gemeinde Souraïde und erreicht mit Steigungswerten zwischen acht und zehn Prozent...



Auf dem Scheitel des Col de Pinodieta oberhalb von Espelette und Ainhoa in den Pyrenäen


... den unspektakulären Scheitel des Col de Pinodieta. Auf dem Hochpunkt münden vier Nebenstraßen in die D20 ein, darunter die Nordwestauffahrt "Chemin de Kostatzu", die mit bis zu siebzehn Prozent Steigung von der D918 nahe Souraïde heraufkommt. Das Passschild des Col de Pinodieta steht auf der linken Straßenseite - auf dem Foto verdeckt von dem goldfarbenen Pkw - und nennt eine Höhe von 176 Metern.



Talfahrt auf der D20 kurz hinter dem Scheitel des Col de Pinodieta oberhalb von Ainhoa in den Pyrenäen


Hinter dem Scheitel senkt sich die D20 zunächst mit niederen einstelligen Prozentwerten...



Talfahrt auf der D20 durch den Laubwald zwischen dem Col de Pinodieta und Ainhoa in den Pyrenäen


... einem Laubwald entgegen, den sie entlang hölzerner Fahrbahnbegrenzungen mit einem Gefälle von bis zu sechs Prozent durchquert.



Talfahrt auf der D20 durch das Weideland zwischen dem Col de Pinodieta und Ainhoa in den Pyrenäen


Nach eineinhalb Kilometern bleibt der Wald dann zurück. Die "Route d'Ainhoa" genannte D20 läuft nun durch das Weideland im Tal des Gebirgsbaches "Armaiako erreka"...



Talfahrt vom Col de Pinodieta auf der D20 oberhalb von Ainhoa vor dem Abzweig der D305 nach Cherchebruit in den Pyrenäen


... auf eine 90-Grad-Linkskurve zu, durch die sie dann den noch vierhundert Meter entfernten Talort Ainhoa erreicht und in der nach rechts die D305 abzweigt, ...



Talfahrt vom Col de Pinodieta auf der D305 oberhalb von Ainhoa auf dem Weg nach Cherchebruit in den Pyrenäen


... der wir nun in das Tal des "La Nivelle" folgen, ...



Talfahrt vom Col de Pinodieta auf der D305 oberhalb von Ainhoa auf dem Weg zum Aussichtsberg La Rhune in den Pyrenäen


... um mit Blick auf den Aussichtsberg "La Rhune" über Sare zum Col de Saint-Ignace weiterzufahren.




Weitere Infos:
https://climbfinder.com/de/anstiege/col-de-pinodieta-espelette











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home