Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Col du Fanget
    



Der 1.459 Meter hohe Col du Fanget liegt im Osten des 2.032 Meter hohen Berges "Tête Grosse" in den Provenzalischen Alpen. Auf seinen Scheitel führt die verkehrsarme, "Route du Col du Fanget" genannte Departementstraße D7, die im nördlich gelegenen Talort Seyne-lès-Alpes (1.210 m) von der D900 abzweigt, kurz darauf die "La Blanche" überquert, jenseits der Passhöhe den Talort Auzet (1.180 m) im Tal der "La Grave" durchquert und die im Tal des "Le Bès" auf 1.080 Metern Meereshöhe in die D900a einmündet. Die Durchschnittssteigungen der beiden Auffahrten liegen bei knapp sieben Prozent, die Maximalsteigung von dreizehn Prozent findet man auf der Südauffahrt kurz vor der Scheitelhöhe. Benannt wurde der Pass nach dem etwas unterhalb des Scheitels gelegenen Weiler Le Fanget in der Gemeinde Auzet.



Im Talort Selonnet unterhalb des Col de Maure in der Hochprovence


Der knapp fünfhundert Einwohner zählende Talort Selonnet im Arrondissement Digne-les-Bains liegt auf 1.065 Metern Höhe und bietet sich als Ausgangsort für Touren zu den Pässen Col Saint Martin, Col des Fillys, Col de Charamel, Col de Maure, Col du Fanget,
Col des Garcinets und zu der Wintersportstation Chabanon an. Wir verlassen die Ortsmitte von Selonnet, überqueren die Brücke über den Fluss "La Blanche" und biegen dahinter in Richtung Seyne-lès-Alpes rechts ab, ...



Auf der D900 vor der Dominikanerkapelle Chapelle des Penetents in Seyne-les-Alpes unterhalb des Col de Maure in der Hochprovence


... das über die D900 schnell erreicht ist. Im Zentrum von Seyne verlassen wir hinter der Chapelle des Dominicains des ehemaligen Dominikanerklosters die D900 und folgen rechts abbiegend der D7, ...



Auf der D7 vor der Brücke über die Blanche bei Seyne-les-Alpes auf dem Weg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... die vorbei am Ortsausgang hinunter zur Brücke über die La Blanche führt.



Auf der D7 im Tal der La Blanche nahe Seyne-les-Alpes auf dem Weg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


Dahinter schlängelt sich die "Route du Col du Fanget" genannte Departementstraße durch die Wiesen auf den eineinhalb Kilometer entfernten Weiler Sainte-Rose zu, ...



Auf der neu asphaltierten D7 oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... bei dem sie sich nach Westen wendet und mit neuem Asphalt den Anstieg zur Passhöhe beginnt.



Auf der neu asphaltierten D7 vor dem Bergwald oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


Die eineinhalbspurige Passstraße steigt mit mittleren einstelligen Prozentwerten dem Bergwald entgegen, ...



In den Kehren der neu asphaltierten D7 oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... in dem mit schönen Ausblicken auf den Grasberg Tête Grosse insgesamt sechs Kehren zu durchfahren sind.



Vor Kehre vier mit der TV-Sendeanlage Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


Bei der vierten Kehre wird die terrestrische TV-Sendeanlage Seyne-lès-Alpes passiert.



Hinweisschild für Radsportler am Straßenrand der D7 oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


Wie bei vielen anderen Pässen auch wurden am Straßenrand Hinweisschilder für Radsportler angebracht, die die verbleibende Entfernung zum Scheitel, die aktuelle Höhe und die Durchschnittssteigung des nächsten Kilometers anzeigen (hier: 1,4 km bis zum Scheitel, 1.378 m aktuelle Höhe, 7% Durchschnittssteigung).



Auf der D7 am schroffen Felshang hinter der letzten Kehre oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


Hinter der obersten Kehre passiert die Route du Col du Fanget einen kahlen Abhang...



Auf der D7 vor dem Wintersportgebiet Le Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... und erreicht über die Gemeindegrenze zwischen Seyne-lès-Alpes und Auzet hinweg die Site Nordique de Pleine Natur de Fanget. Das zwischen 1.450 und 1.650 Metern Höhe gelegene Naturschutzgebiet Le Fanget darf im Winter nordisch genutzt werden: hier findet man gespurte Langlaufloipen, Tracks für Schneeschuhwanderungen und einen Biathlon-Schießstand. Ab hier wird laut einem Hinweisschild die Straße videoüberwacht. Hinter der Kurve...



Auf der D7 im Weiler Le Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes im Anstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... liegt auf 1.450 Metern Höhe der zur Gemeinde Auzet gehörende Weiler Le Fanget. Vorbei an dem bei unserer Überfahrt geschlossenen Berggasthaus Fanget...



Auf der D7 hinter dem Weiler Le Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes im Schlussanstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... steigt die D7 noch wenige Höhenmeter weiter an...



Auf der D7 hinter dem Weiler Le Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes im Schlussanstieg zum Col du Fanget in den Provenzalischen Alpen


... und erreicht schließlich den 1.459 Meter hohen Scheitel des Col du Fanget.



Mazda MX-5 NC Sportsline auf dem Scheitel des Col du Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes in den Provenzalischen Alpen


Auf dem hier abzweigenden Feldweg stellen wir unseren MX-5 für das obligatorische Passfoto kurz ab, ...



Blick vom Scheitel des Col du Fanget auf Le Fanget oberhalb von Seyne-les-Alpes in den Provenzalischen Alpen


... schauen noch einmal zurück auf das unterhalb des Tête Grosse gelegene Berggasthaus Le Fanget...



Talfahrt auf der Südrampe der D7 kurz hinter dem Scheitel des Col du Fanget nach Auzet in den Provenzalischen Alpen


... und setzen dann unsere Fahrt auf der Südrampe in Richtung Auzet und Verdaches fort.



Talfahrt auf der Südrampe der D7 durch das schmale Tal des Gebirgsbaches La Grave unterhalb des Col du Fanget nach Auzet in den Provenzalischen Alpen


Hinter dem Scheitel senkt sich die Route du Col du Fanget mit einem Gefälle von bis zu dreizehn Prozent durch das schmale Tal des unterhalb der Scheitelhöhe entspringenden Gebirgsbaches "Torrent de la Grave"...



Talfahrt auf der Südrampe der D7 vor der obersten Kehre vom Col du Fanget nach Auzet in den Provenzalischen Alpen


... zur obersten Kehre der Südrampe.



Talfahrt auf der Südrampe der D7 vom Col du Fanget durch das La Grave-Tal nach Auzet in den Provenzalischen Alpen


Dahinter windet sich die D7 mit Blick auf den 2.189 Meter hohen "Sommet du Blayeul" durch das obere Grave-Tal...



Talfahrt auf der Südrampe der D7 vom Col du Fanget vor dem Weiler L Infernet nach Auzet in den Provenzalischen Alpen


... und passiert eineinhalb Kilometer hinter dem Scheitel den auf 1.290 Metern Höhe gelegenen Weiler L'Infernet in der Gemeinde Auzet.



Talfahrt auf der Südrampe der D7 vom Col du Fanget entlang der schroffen Felswände zwischen L Infernet und Auzet in den Provenzalischen Alpen


Vorbei an den schroffen Felswänden der rechten Talseite...



Talfahrt auf der Südrampe der D7 vom Col du Fanget vor der Grave-Brücke zwischen dem Weiler L Infernet und Auzet in den Provenzalischen Alpen


... und zweimal über die La Grave hinweg...



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget durch den Ort Auzet in den Provenzalischen Alpen


... wird dann auf 1.180 Metern Höhe der Ortsteil "Le Graveyron" des etwa hundert Einwohner zählenden Auzet erreicht.



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget durch das Grave-Tal unterhalb von Auzet in den Provenzalischen Alpen


Durch den Weiler "Le Pied du Serre" folgt die Route du Col du Fanget dann weiter dem rechten Ufer der La Grave, ...



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget durch die Schlucht der Grave unterhalb von Auzet in den Provenzalischen Alpen


... die kurz vor ihrer Einmündung in den Fluss "Le Bès" eine Schlucht in das Gestein gegraben hat, ...



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget über die Brücke in der Schlucht der Grave unterhalb von Auzet in den Provenzalischen Alpen


... in der der Gebirgsbach ein letztes Mal überquert wird.



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget durch die Schlucht der Grave unterhalb von Auzet in den Provenzalischen Alpen


Dahinter senkt sich die Route du Col du Fanget entlang der linken Talseite...



Talfahrt auf der Südrampe des Col du Fanget vor der Einmündung in die D900a unterhalb von Auzet in den Provenzalischen Alpen


... zu der auf 1.080 Metern Höhe gelegenen Einmündung in die D900A, die von Digne-les-Bains heraufkommt. Biegt man hier links ab...



Auf der D900A auf dem Weg vom Col du Fanget nach Verdaches in den Provenzalischen Alpen


... und folgt der Departementstraße durch das Tal des Gebirgsflusses "Le Bès", ...



Auf der D900A in Verdaches auf dem Weg vom Col du Fanget zum Col du Labouret in den Provenzalischen Alpen


... dann erreicht man nach knapp vier Kilometern am Abzweig der D507 das auf 1.125 Metern Meereshöhe gelegene Dorf Verdaches, von dem aus die Departementstraße D900 schnell erreicht ist, auf der man zum Col de Maure oder zum Col du Labouret auffahren kann.




Weitere Infos:
https://climbfinder.com/de/anstiege/col-du-fanget-seyne











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home