Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Evenbaeg
    



Der  212 Meter hohe Evenbaeg in der belgischen Provinz Liège (deutsch: Lüttich, niederländisch: Luik) liegt zwischen den Ortschaften Sippenaeken im Westen und Gemmenich im Osten nahe der Staatsgrenze zu den Niederlanden. Der vergleichsweise kurze, gut ausgebaute und mäßig steile Anstieg aus dem Tal der Geul zum Evenbaeg war schon mehrfach im Programm der Radsportveranstaltung Limburgs Moiste.



Im verregneten Zentrum von Germmenich auf dem Weg nach Sippenaeken über den Evenbaeg in der belgischen Provinz Liege


Wir starteten bei Sonnenschein. Bei Aachen zogen schwarze Wolken auf und hinter Vaals öffnete der Himmel seine Schleusen. Auf der "Rue de Vaals" erreichen wir den Ortseingang von Gemmenich. Der 2.500 Seelen-Ort am Fuß des Vaalserberges gehört zu der im Dreiländereck Belgien-Niederlande-Deutschland gelegenen Gemeinde Plombières. Im Zentrum von Gemmenich verwehrt uns ein Sperrschild die Weiterfahrt auf der Hauptstraße "Rue César Frank". Mangels weiterer Alternativen biegen wir hier rechts ab...



In der Rue des Ecoles im belgischen Gemmenich unterhalb des Evenbaeg in der Provinz Liege


... und folgen der leicht ansteigenden Straße "Rue des Ecoles", die durch zwei weite Kurven und vorbei an der dem Heiligen Hubertus geweihten Pfarrkirche in nordwestlicher Richtung durch die Ortschaft führt.



Am Ortsrand von Germmenich auf dem Weg zum Evenbaeg in der belgischen Provinz Liege


Kurz vor dem Ortsausgang von Gemmenich lässt der Regen dann etwas nach. Die "Rue des Ecoles" geht hier in die wenig befahrene "Rue de Grunebempt" über, ...



Auf der Rue de Grunebempt zwischen Germmenich und Parc des Trois Frontieres unterhalb des Evenbaeg in der belgischen Provinz Lüttich


... die dem Park und Feriendorf "Parc des Trois Frontieres" zustrebt.



Affallende Rue de Grunebempt bei Parc des Trois Frontieres unterhalb der Scheitelhöhe des Evenbaeg in der belgischen Provinz Lüttich


Kurz vor der Einmündung des von Völkerich kommenden "Chemin de Graat" bei Parc des Trois Frontieres senkt sich die Straße und verliert etwa 20 Höhenmeter, ...



Scheitel des Evenbaeg oberhalb von Germmenich und Sippenaekenin der belgischen Provinz Lüttich


... danach wechselt sie ihren Namen in "Rue de Terstraeten" und steigt erneut an, um nach knapp fünfhundert Metern den unspektakulären Scheitel des Evenbaeg zu erreichen.



Auf der Rue der Terstraeten zwischen dem Scheitel des Evenbaeg und Sippenaeken in der belgischen Provinz Liege


Hinter der Scheitelhöhe verläuft die "Rue de Terstraeten" fast gradlinig und mit nur leichtem Gefälle auf den Weiler Terbruggen zu, ...



Auf der Rue de Terstraeten unterhalb dess Evenbaeg auf Höhe des Campingplatzes Kontiki in der belgischen Provinz Liege


... passiert mehrere einzeln gelegene Gehöfte sowie den Campingplatz "Kontiki"...



Im Tal der Geul zwischen dem Scheitel des Evenbaeg und Sippenaeken in Belgien


... und senkt sich schließlich in das Tal des Flüsschens "La Gueule", das an der deutsch-belgischen Grenze bei Lichtenbusch entspringt und nun der nahen niederländischen Grenze zustrebt, um nördlich von Maastricht als "Geul" (deutsch: Göhl) in die Maas münden.



Brücke über die Gueule zwischen dem Scheitel des Evenbaeg und der belgischen Ortschaft Sippenaeken


Hinter der Brücke über die La Gueule trägt die Straße den Namen "Evenbaeg"...



Vor der Ortschaft Sippenaeken und der Kirche St Lambert unterhalb der Scheitelhöhe des Evenbaeg in der belgischen Provinz Liege


... und führt zu der auf einer Anhöhe gelegenen kleinen, etwa zweihundert Einwohner zählenden Ortschaft Sippenaeken, die von der in den Jahren 1840-1841 erbauten Kirche St. Lambert überragt wird. Von hier bietet sich eine Weiterfahrt zum nahen "Beusdalbos" an.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de











noch oben



Home