Gebirgsstraßen und Pässe
    
Filzensattel
    



Die als Bundesstraße "B164" ausgeschilderte und "Hochkönigstraße" genannte Bergstraße über den Filzensattel verbindet die Ortschaften Saalfelden und Maria Alm am Steinernen Meer im Pinzgau mit Dienten am Hochkönig im Salzburger Land. Sie nutzt dabei die natürliche Senke zwischen den Berchtesgadener Alpen im Norden und den Salzburger Schieferalpen im Süden. Der Filzensattel liegt zwischen dem 1.513 Meter hohen Filzenkopf im Norden und dem 1.620 Meter hohen Gabühel im Südwesten des Übergangs.


Kreisverkehr bei Dienten am Beginn der Bergstraßen über den Dientner Sattel nach Bischofshofen und den Filzensattel nach Saalfelden


Wir kommen vom Dientner Sattel und verlassen den Kreisverkehr in Dienten-Fuchsau an der ersten Ausfahrt Richtung Saalfelden und Maria Alm am Steinernen Meer. Es hat wieder angefangen zu regnen und von dem Hochkönig-Massiv ist nichts zu sehen: Die Gipfel von Hochseiler (2.793 m), Lamkopf (2.846 m) und Hochkönig (2.941 m) sind von den tief hängenden, dunklen Regenwolken vollständig verdeckt.



Hochkönigstraße zum Filzensattel kurz hinter dem Kreisverkehr in Dienten-Fuchsau


Hinter dem Kreisverkehr passiert die in nördlicher Richtung verlaufende, gut ausgebaute und nur wenig befahrene Hochkönigstraße mit 5 bis 8 Prozent Steigung den Dientner Ortsteil Berg.



Hochkönigstraße zum Filzensattel kurz hinter  dem Dientner Ortsteil Berg


Dahinter wird es deutlich steiler: Mit bis zu 14 Prozent geht es parallel zum Filzenbach durch ein Waldstück bergauf, in dem sich die Straße nach Westen wendet, um den Südabhang des Filzenkopfes zu queren.



Hochkönigstraße zum Filzensattel kurz vor der Scheitelhöhe oberhalb von Dienten


Nach 2.5 Kilometern bleibt der Wald dann zurück und wir erreichen...



Unspektakulärer Scheitel des Filzensattels oberhalb von Dienten und Saalfelden


... die Scheitelhöhe des Filzensattels, die von einem riesigen Hochspannungsmast dominiert wird. Das Passschild sehen wir am linken Straßenrand gegenüber der Einfahrt zu einem kleinen, gebührenfreien Parkplatz, von dem aus man Wanderungen zur Pichlalm (1.434 m) und zum Filzenkopf sowie Bergtouren auf die Lausköpfe (3. Lauskopf 2.189 m) unternehmen kann.



Unspektakulärer Scheitel des Filzensattels oberhalb von Dienten und Saalfelden


Eine Einkehrmöglichkeit sucht man hier - anders als beim Dientner Sattel - vergebens. Es gibt nur noch die Haltestelle des zwischen Saalfelden, Maria Alm, Dienten und Mühlbach verkehrenden Hochkönig-Wanderbusses.



Hochkönigstraße zwischen dem Scheitel des Filzensattels und der Hochmaisalm oberhalb von Hinterthal


Hinter dem Filzensattel führt die Hochkönigstraße zuerst mit etwa 5 Prozent Gefälle hinunter zum Abzweig der zur Hochmaisalm führenden Dickachstraße, ...



Kehre der Hochkönigstraße zwischen dem Filzensattel und der Ortschaft Hinterthal


... um dann durch vier Kehren und mit einem Gefälle von bis zu 15 Prozent...



Hochkönigstraße am Ortseingang von Hinterthal zwischen dem Filzensattel und Saalfelden


... den zwei Kilometer entfernten Ortseingang von Hinterthal zu erreichen. Die Hochkönigstraße senkt sich nun die letzten Höhenmeter hinab ins Urslautal...



Hochkönigstraße in Hinterthal zwischen dem Filzensattel und Saalfelden am Steinernen Meer


... wo eine Stichstraße in den auf 1.020 Metern Höhe zwischen dem Steinernem Meer und dem Hochkönig-Massiv gelegenen Urlaubs- und Wintersportort Hinterthal abzweigt. Unsere Hoffnung auf besseres Wetter erfüllt sich auch hier nicht, im Gegenteil: Die tief hängenden Regenwolken verdichten sich erneut und es fängt wieder an zu schütten. Kurzentschlossen verzichten wir auf die Weiterfahrt nach Maria Alm und Saalfelden. Wir werden diese Tagestour bei besserem Wetter wiederholen.



Hochkönigstraße kurz vor dem Alpengasthof Birgkarhaus auf dem Dientner Sattel


Stattdessen kehren wir um und fahren über den Filzensattel und den Dientner Sattel...



Hochkönigstraße in der Ortschaft Mühlbach am Hochkönig


... zurück nach Mühlbach mit der Pfarrkirche zum heiligen Sebastian...



Gasthaus Stegenwald im Salzachtal zwischen Werfen und Pass Lueg


... und düsen über Werfen und vorbei am Gasthaus Stegenwald durch das enge Salzachtal Richtung Salzburg und Sonne.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de/











noch oben



Home