Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck
    



Das Berggasthaus Friedrichhütte liegt oberhalb der Gemeinde Spital am Semmering auf einer Höhe von 1.300 Metern mitten im Skigebiet des 1.782 Meter hohen Stuhlecks. Im Winter kann die Friedrichhütte per Sessellift ab der Talstation der Stuhleckbahn in Spital erreicht werden, im Sommer ist die Auffahrt per Pkw über eine unbefestigte Forststraße möglich, die allerdings nur während der Öffnungszeiten des Berggasthauses befahren werden darf. Den Höhenunterschied von 530 Metern überwindet die Naturstraße mit Hilfe von fünf Kehren.



Vor dem Gasthof Delitz in Spital am Semmering auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


Wir starten die Auffahrt zur Friedrichhütte vor unserem Quartier im Gasthof Delitz in Spital am Semmering. Die alte Semmering-Bundesstraße...



Auf der alten Semmering-Bundesstraße in Spital auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


... führt durch den auf 800 Metern Meereshöhe gelegenen und etwa 1.500 Einwohner zählenden Wintersportort, ...



Weltcup- und Europacup-Denkmal in Spital am Semmering


... in dessen Skigebiet Europacup- und Weltcup-Skirennen ausgetragen werden. Vorbei am Gemeindeamt und dem Hotel-Restaurant Hirschenhof mündet die Alte Bundesstraße in die in den Jahren 1956 bis 1958 neu trassierte und entschärfte neue Semmering-Bundesstraße B306, die Mürzzuschlag mit dem Semmering-Pass verbindet, auf die wir rechts abbiegend auffahren.



Auf der Stuhleckstraße vor der Kirche von Spital auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


Fünfzig Meter weiter verlassen wir die B306 wieder und biegen nach links in die leicht ansteigende Stuhleckstraße ab, die das Pfarramt und die ab dem Jahr 1160 erbaute und drei Jahre später dem Fest Mariä Himmelfahrt geweihte Pfarrkirche von Spital passiert. Die Stuhleckstraße umrundet den Turm der Pfarrkirche...



An der Einmündung der Stuhleckstraße in die Kaltenbachstraße hinter der Kirche von Spital auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


... und erreicht wenige Meter weiter die Kaltenbachstraße, die parallel zum Kaltenbach verläuft, der am Westhang des Hochecks (1.488 m) entspringt und in Spital in den Fröschnitzbach mündet.



Auf der Kaltenbachstraße am Abzweig der Skischullift-Straße in Spital am Semmering auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


Dreihundert Meter weiter passiert die Kaltenbachstraße den Abzweig der Straße "Skischullift", die zu den Familienliften und zum Kletterwald von Spital am Semmering führt. Hier begrüßt ein großes Schild die Besucher des Skigebietes Stuhleck, das über vier Sessellifte, sieben Schlepplifte und mehr als zwanzig Kilometer Skipisten verfügt.



Auf der Kaltenbachstraße vor dem Hotel Kärntnerhof in Spital am Semmering auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


Vorbei an der "Skischule Stuhleck", dem "Hotel Kärntnerhof" und der auf 824 Metern Höhe gelegenen Mittelstation der im Jahr 1992 erbauten "Stuhleckbahn", die hier die Kaltenbachstraße quert und hinauf zu der neben dem Berggasthaus Friedrichshütte auf 1.315 Metern Höhe gelegenen Bergstation führt, geht es auf der Skilift-Zubringerstraße mit niederen einstelligen Prozentwerten weiter leicht bergauf.



Auf der Kaltenbachstraße vor dem Hotel Sonnenalm in Spital am Semmering auf dem Weg zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck in den Fischbacher Alpen


Hinter der sich anschließenden "Talstation Sonnenlift" und dem "Hotel Sonnenalm"...



Auf der Kaltenbachstraße im Bergwald zwischen dem Hotel Sonnenalm und dem Großparkplatz P4 oberhalb von Spital am Semmering


... führt die nun deutlich schmaler werdende Kaltenbachstraße auf 30 km/h begrenzt durch ein Waldstück, ...



Auf der Kaltenbachstraße vor dem Parkplatz der Promibahn Kaltenbach oberhalb von Spital am Semmering


... in dem neben der Talstation der "Promibahn" der Großparkplatz P4 angelegt wurde, ...



Am Übergang der öffentlichen Kaltenbachstraße in den asphaltlosen Forstweg zum Berggasthaus Friedrichhütte oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


... hinter dem die öffentliche Fahrstraße in eine nicht asphaltierte Forststraße übergeht, die nur während der Öffnungszeiten des Berggasthauses Friedrichhütte befahren werden darf.



Im unteren Teil der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


Im unteren Teil der Forststraße ist Vorsicht angesagt, denn über sie verläuft der Wanderweg zum Karl-Lechner-Haus (1.450 m) und es ist mit schnell zu Tal fahrenden Mountainbikern zu rechnen.



Vor der Schranke der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering


Nach einem Kilometer erreicht die Forststraße eine Schranke, die bei geschlossenem Berggasthaus eine Weiterfahrt verhindert. Ab hier besteht für die gesamte Auffahrt zur Friedrichhütte ein absolutes Halteverbot.



Auf der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte unterhalb der Sesselbahn Promibahn am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering


Hinter der Schranke beginnt der eigentliche Anstieg zum Berggasthaus Friedrichhütte. Die Forststraße steigt durch den Bergwald, unterquert die Sessel der im Jahr 1998 erbauten 4-er Sesselbahn "Promibahn"...



Auf der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck vor der Abfahrtspiste vom Stuhleck nach Spital am Semmering


... und steigt durch mehrere Kehren und mit maximal 12 Prozent Steigung...



Auf der Bergstraße zum Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


... an der vom Stuhleck herunterkommenden "Promi-Abfahrt" empor, die sie mehrfach quert.



 Auf der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte in der oberen Kehre an der Abfahrtspiste vom Stuhleck


Auf knapp 1.200 Metern verlässt die Forststraße durch eine weitere Kehre den steilen Hang der Promi-Abfahrt.



Auf der Forststraße zum Berggasthaus Friedrichhütte vor der Fis-Abfahrt vom Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


Nach zwei weiteren Kehren im Bergwald und der Querung der "Fis-Abfahrt-Kaltenbach"...



Auf der Forststraße kurz vor dem Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


... taucht das Berggasthaus Friedrichhütte oberhalb der Fahrstraße auf.



Vor dem Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering in den Fischbacher Alpen


Wir stellen den MX-5 auf dem Parkplatz ab und legen im großen Saal des Berggasthauses eine Mittagspause ein. Wir haben Glück, so früh aufgefahren zu sein: Denn ohne Reservierung hätten wir, da Sonntag, eine halbe Stunde später keinen Platz mehr bekommen, obwohl in den beiden Speiseräumen mehr als zweihundert Personen Platz finden. Das Gasthaus ist für seine gute Küche bekannt...



Blick vom Gastraum des Berggasthauses Friedrichhütte am Stuhleck auf Spital am Semmering


... und der Ausblick aus dem Gastzimmer ist sehenswert. Bei gutem Wetter sieht man von hier die Gipfel der Schneealpe (1.903 m) in den Mürzsteger Alpen, der Rax (2.007 m) und des Schneeberges (2.076 m) in der Rax- und Schneeberggruppe. Witterungsbedingt bleibt uns leider nur der Blick hinunter nach Spital am Semmering und auf die sich dahinter erhebenden Baumkogel (1.416 m), Kampalpe (1.535 m) und Kerchbaumkogel (1.490 m).



Bergstation der Stuhleckbahn neben dem Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering


Nach dem ausgezeichneten und reichhaltigen Mittagessen ist etwas Bewegung angesagt: In unmittelbarer Nähe des Berggasthauses findet man die Bergstation der von Spital heraufkommenden Stuhleckbahn...



Talstation der Weißenelfbahn neben dem Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck oberhalb von Spital am Semmering


... und die Talstation der Weißenelfbahn, die bis auf eine Höhe von 1.630 Metern weiter nach oben in Richtung Alois-Günther-Haus und Stuhleck-Gipfel führt.



Beginn der Talfahrt vom Berggasthaus Friedrichhütte hinunter nach Spital am Semmering


Während unseres Rundgangs zieht es sich wieder zu und nachdem wir den Roadster für die Talfahrt gestartet haben setzt leichter Regen ein. Weit kommen wir nicht, denn nach wenigen Metern zeigt uns ein Rindvieh, wer auf dem Forstweg das Sagen hat. Es dauert eine ganze Weile, ...



Talfahrt vom Berggasthaus Friedrichhütte oberhalb der Kehren der Forststraße hinunter nach Spital am Semmering


... bis wir passieren dürfen, um den Hang der FIS-Abfahrt Kaltenbach zu queren, in dem in der warmen Jahreszeit Weidevieh das Gras kurz hält.



Talfahrt durch die oberen Kehren der Forststraße vom Berggasthaus Friedrichhütte nach Spital am Semmering


Durch die Kehren der Naturstraße...



Talfahrt unterhalb der Promibahn auf der Forststraße vom Berggasthaus Friedrichhütte nach Spital am Semmering


... und unter den Sesseln der Promibahn hindurch...



Vor der Talstation der Promibahn an der Kaltenbachstraße von Spital am Semmering unterhalb des Berggasthauses Friedrichhütte am Stuhleck


... rollen wir hinunter zu deren Talstation an der Kaltenbachstraße...



Talfahrt auf der Kaltenbachstraße vom Berggasthaus Friedrichhütte am Stuhleck vor der Kirche von Spital am Semmering


... und sehen kurz darauf wieder die Kirche von Spital am Semmering vor uns.




Weitere Infos:
Spital am Semmering











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home