Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Gaberl
(Gaberl Straße)
    



Die über das Gaberl führende österreichische Bundesstraße B77 verbindet die ehemalige Bergbaustadt Köflach mit der im Murtal gelegenen Marktgemeinde Weißkirchen in Steiermark. Die auch "Gaberl Straße" genannte B77 nutzt dabei die Senke zwischen dem 1.666 Meter hohen Ofnerkogel im Norden und dem 1.706 Meter hohen Wölkerkogel im Süden. Das aussichtsreich zwischen der Stub- und der Gleinalpe gelegene Gaberl wird im Sommer gerne von Wanderern aufgesucht, in der kalten Jahreszeit zieht das Skigebiet Gaberl besonders wintersportbegeisterte Familien an, weshalb die Gaberl Straße keiner Wintersperre unterliegt.



Auf der Judenburger Straße in Weißkirchen in der Steiermark unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Von unserem Urlaubsquartier Haus Rena in Reifnitz am Wörthersee kommend erreichen wir auf der B78 über den Obdacher Sattel die aus der Bezirkshauptstadt Judenburg kommende B77, die uns in die Gemeinde Weißkirchen in Steiermark führt.



Auf der Judenburger Straße vor der Pfarrkirche von Weißkirchen in der Steiermark unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Die innerhalb der Ortschaft "Judenburger Straße" genannte B77 schlängelt sich durch die knapp fünftausend Einwohner zählende Marktgemeinde, die vom Turm der Pfarrkirche überragt wird. Das Gotteshaus stammt aus dem 15. Jahrhundert und wurde dem Heiligen Veit geweiht. 1901 wurden Teile der Kirche abgebrochen und in den Folgejahren neu erbaut, der Turm und der Chor blieben jedoch erhalten.



Auf der Gaberl Straße zwischen Weißkirchen in der Steiermark und Allersdorf unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Hinter Weißkirchen verläuft die Gaberl Straße fast eben und mit weit gezogenen Kurven durch Acker- und Weideland...



Auf der Gaberl Straße in der Ortschaft Allersdorf unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


... und erreicht nach zwei Kilometern das auf 700 Metern Höhe gelegene Dorf Allersdorf, das nahtlos in die Ortschaft Großfeistritz übergeht.



Auf der Gaberl Straße hinter der Ortschaft Großfeistritz unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Hinter Großfeistritz wendet sich die Gaberl Straße nach Südosten, läuft auf ein Waldgebiet zu und beginnt mit bis zu acht Prozent anzusteigen.



Auf der Gaberl Straße hinter der Ortschaft Großfeistritz am Lichteneggerweg unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Drei Kilometer hinter Großfeistritz hat die B77 an der Einmündung des Lichteneggerwegs bereits eine Höhe von 930 Metern erreicht.



Auf der Gaberl Straße vor dem Abzweig nach Mitterlobming oberhalb von Großfeistritz und unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Dahinter geht es in weiten Kurven mit vier bis sechs Prozent Steigung durch ein weiteres Waldstück am Nordosthang der 1.030 Meter hohen Merlhöhe. Vor dem Weiler Königsbauer und dem Abzweig der Landstraße nach Mitterlobming hat die Passstraße dann tausend Meter Meereshöhe erreicht.



Auf der Gaberl Straße zwischen dem Weiler Königsbauer und dem Lärchenwirt unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Die Gaberl Straße schwingt nun aussichtsreich durch Weideland hinauf zur 1.026 Meter hohen Kreuzerhöhe, ...



Auf der Gaberl Straße vor dem Wirtshaus Lärchenwirt unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


... hinter der sie zwanzig Höhenmeter verliert, um kurz darauf das seitlich und etwas unterhalb der Fahrbahn gelegene "Wirtshaus Lärchenwirt" zu passieren, das in manchen Karten als "Wirtshaus Leonhardbauer" bezeichnet wird.



Ansteigende Gaberl Straße hinter dem Wirtshaus Lärchenwirt unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Sieben Kilometer hinter Weißkirchen steigt die Passstraße beim Abzweig der "Stüblergraben-Gaberlstraße" dann mit bis zu sechs Prozent wieder an...



Gaberl Straße vor demAbzweig der Lobminger Straße unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


... und verläuft, weiter ansteigend, auf dem Bergkamm zwischen dem Tal des Feistritzbaches im Süden (rechte Straßenseite) und dem Tal des Lobmingbaches (linke Straßenseite) im Norden zum Abzweig der steil abfallenden Lobminger Straße (L504) nach Knittelfeld.



Auf der Gaberl Straße seitlich der Birkerhöhe unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Dahinter umgeht sie im Norden die 1.121 Meter hohe Birkerhöhe...



Auf der Gaberl Straße hinter der Birkerhöhe unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


... und erreicht durch zwei im Wald gelegene Kehren eine auf 1.310 Metern Meereshöhe gelegene Hochalm, über die die Gemeindegrenze zwischen Großlobming und Weißkirchen verläuft.



Auf der Gaberl Straße im Bergwald unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Auf den folgenden drei Kilometern führt die Gaberl Straße mit Steigungswerten bis zu acht Prozent wieder durch den Bergwald.



Auf der Gaberl Straße vor der Scheitelhöhe des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Etwas mehr als siebzehn Kilometer hinter Weißkirchen in Steiermark taucht dann vor der Motorhaube unseres Roadsters der in einer weiten Linkskurve zwischen dem 1.598 Meter hohen Plankogel und dem 1.547 Meter hohen Gaberl auf 1.151 Metern Höhe gelegene Scheitel mit zwei Liftanlagen für Wintersportler auf.



Gaberlhaus auf der Scheitelhöhe des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Der Gaberl-Scheitel wird vom Gaberlhaus dominiert, dessen Fassade ein großes Edelweiß ziert. Ein erstes Gebäude wurde hier oben auf der Stubalm vor mehr als 150 Jahren von Gabriel Klauzer errichtet, der "Gaberl" genannt wurde und dessen Spitzname dem Gebäude sowie dem Passübergang seinen Namen gab. Das heutige Gaberlhaus wurde von der DuOeAV-Sektion Köflach errichtet und am 10. Juni 1909 eingeweiht. Im Jahr 1963 wurden Umbau- und Sanierungsarbeiten notwendig, drei Jahre später wurde das Gaberlhaus wieder eröffnet. Seit dem Verkauf des Gebäude im Jahr 1988 ist es ein Vertragshaus des Alpenvereins.

Eine weitere Einkehrmöglichkeit ist der seitlich des Gaberlhauses angesiedelte Sportgasthof Lipp. Die hinter den beiden Gebäuden gelegene Dr. Otto-Koren-Hütte wird dagegen als reine Selbstversorgerhütte nur für Alpenvereinsmitglieder betrieben. Über das Gaberl verläuft der 520 Kilometer lange Nord-Süd-Weitwanderweg 05, der den Böhmerwald mit dem Steirischen Weinviertel bei Eibiswald verbindet.



Zwei MX-5 vor dem Passschild auf dem Scheitelplatz des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Wir parken die Roadster neben dem mit Aufklebern zugepflasterten Passschild, legen auf der Terrasse des Gaberlhauses einen ausgedehnten Boxenstopp ein...



Blick vom Gaberl oberhalb von Weißkirchen und Köflach auf die Höhen der Gleinalpe und die Hochschwabgruppe


... und genießen dabei die Panoramaaussicht über die Höhenzüge der Gleinalpe hinweg bis zur Hochschwabgruppe.



Auf der Gaberl Straße vor dem Sportgasthof Lipp auf dem Scheitel des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Vor dem Sportgasthof Lipp beginnt die Ostrampe der Gaberl Straße, ...



Auf der Gaberl Straße im Ostabfall des Plankogel unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


... die zunächst mit sechs bis acht Prozent Gefälle den Osthang des Plankogels quert und auf den Ofnerkogel zuläuft, ...



Auf der Ostrampe der Gaberl Straße vor den beiden oberen Kehren oberhalb von Salla in den Lavanttaler Alpen


... vor dem sie dann nach Osten abdreht und nun mit bis zu zwölf Prozent Gefälle zu einer Doppelkehre führt.



Auf der Gaberl Straße in der Kehre Puffingreihe unterhalb des Gaberl in den Lavanttaler Alpen


Die sechs bis acht Meter breite Ostrampe ist perfekt ausgebaut und die Kehren - hier Kehre "Puffingreihe" auf 1.190 Metern Höhe - wurden sogar mit Überbreite angelegt.



Auf der Ostrampe der Gaberl Straße vor der Kammkehre oberhalb von Salla in den Lavanttaler Alpen


Hinter der Kehre Puffingreihe läuft die Ostrampe auf die "Kammkehre" zu, vor der ein kleiner Parkplatz angelegt wurde.



Auf der Ostrampe der Gaberl Straße zwischen dem Scheitel und der Ortschaft Salla in den Lavanttaler Alpen


Die vierte, unterste Kehre verfügt über einen Notweg und im Kurvenscheitel überquert die Gaberl Straße den Sallabach, ...



Ostrampe der Gaberl Straße neben dem Sallabach zwischen der Scheitelhöhe und dem Dorf Salla in den Lavanttaler Alpen


... dem sie unterhalb der Ruine Klingenstein mit maximal sechs Prozent Gefälle für zwei Kilometer folgt...



Auf der Gaberl Straße vor der Pfarrkirche in Salla in den Lavanttaler Alpen


... um dann das zur Marktgemeinde Maria Lankowitz gehörende Bergdorf Salla mit der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul zu erreichen. Das Gotteshaus wurde bereits Mitte des 13. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt. Die ursprünglich romanische Kirche erhielt ihr heutiges gotisches Aussehen im frühen 16. Jahrhundert durch einen Umbau.



Auf der Gaberl Straße vor dem Gasthaus Katzbachbrücke zwischen Salla und Köflach in den Lavanttaler Alpen


Hinter Salla folgt die Gaberl Straße kurvenreich weiter dem Sallabach, passiert das Gasthaus Katzbachbrücke...



Auf der Gaberl Straße in Krenhof an Abzweig der Landstraße nach Graden in den Lavanttaler Alpen


... und erreicht nach neun Kilometern Krenhof. Hier zweigt die Landstraße nach Graden ab und hier mündet der Sallabach in den Gradnerbach, ...



Auf der Gaberl Straße im Gradnertal zwischen Krenhof und Köflach  in den Lavanttaler Alpen


... dem die Gaberl Straße nun in südlicher Richtung durch das Gradnertal folgt...



Auf der Gaberl Straße vor dem Ortseingang von Köflach in den Lavanttaler Alpen


... und dreiundzwanzig Kilometer hinter der Gaberl-Scheitelhöhe den östlichen Talort Köflach zu erreichen. Die knapp zehntausend Einwohner zählende Stadtgemeinde profitierte fast zweihundert Jahre lang vom Braunkohleabbau, weltbekannt wurde sie aber durch das Lipizzanergestüt im Ortsteil Piber, das im Jahr 1998 sein zweihundertjähriges Jubiläum feierte. Zusammen mit den Gemeinden Bärnbach, Maria Lankowitz und Voitsberg bildet Köflach den Tourismusverband Lipizzanerheimat.



Am Ende der Gaberl Straße in Köflach am Abzweig der B70 nach Edelschrott


Im Zentrum von Köflach endet die Gaberl Straße. Wir fahren hier auf die "Packerstraße" genannte B70 auf, um über Edelschrott zum Packsattel weiter zu touren.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de/

Youtube-Video:
Mit dem Mazda MX-5 aufs Gaberl











noch oben



Home