Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Gerlitzen-Gipfelstraße
(Gerlitzen-Nordrampe)
    



Die "Gerlitzen-Gipfelstraße" führt vom Talort Arriach aus zum Gipfelhaus auf dem 1.909 Meter hohen Gerlitzengipfel. Diese auch als "Nordrampe" bezeichnete Auffahrt ist nicht zu verwechseln mit der als Südrampe bekannten "Gerlitzen-Alpenstraße" von Bodensdorf am Ossiacher See zum Hotel Feuerberg oder der "Gerlitzenstraße" von der Ortschaft Treffen im Westen hinauf zur Kanzelhöhe. Der einstige Karrenweg auf den Gipfel wurde 1930 für den Materialtransport zum Bau einer ersten Jausenstation auf der Gerlitzen genutzt. Ab dem Jahr 1965 wurde der Fahrweg dann zur heutigen Gipfelstraße ausgebaut und drei Jahre später eröffnet.


Auf der B98 vor der Ortschaft Äußere unterwegs zur Gerlitzen-Gipfelstraße in Kärnten


Vom Wörthersee kommend erreichen wir in der Nähe des Ossiacher Sees die Bundesstraße "98", der wir durch die Ortschaften Treffen und Äußere Einöde...



Auf der B98 vor dem Abzweig der Landstraße nach Arriach und Himmelberg in Kärnten


... zum Abzweig der Landstraße "46" nach Arriach und Himmelberg folgen. Anders als das vor uns her schleichende Wohnmobil biegen wir hier rechts ab.



Auf der L46 vor Arriach auf dem Weg zur Gerlitzen-Gipfelstraße


Die gut ausgebaute und nur leicht ansteigende Landstraße schwingt in weiten Kurven dem Bett des Arriachbaches folgend durch den Bergwald, ...



Beginn der Gerlitzen-Gipfelstraße am Abzweig von der L46 südöstlich von Arriach in Kärnten


... umgeht den auf 870 Metern Höhe gelegenen Talort im Süden und erreicht nach 4,5 Kilometern die nach rechts abzweigende Gerlitzen-Gipfelstraße.



Im unteren Anstieg der schmalen Gerlitzen-Gipfelstraße


Die schmale Fahrstraße steigt direkt hinter dem Abzweig an und windet sich mit Hilfe von drei Kehren und mit bis zu 12 Prozent Steigung durch einen dichten Bergwald empor, der uns knapp zwei Kilometer lang begleitet.



Auf der Gerlitzen-Gipfelstraße nahe dem Weiler Sauerwald auf 1140 Metern Höhe


Dann bleibt der Wald zurück und wir fahren aussichtsreich durch die Almwiesen des auf 1.140 Metern Höhe gelegenen Weilers Sauerwald.



Automatisierte Mautstelle der Gerlitzen-Gipfelstraße oberhalb des Weilers Sauerwald auf 1200 Metern Höhe


Nach vier weiteren Kehren erreichen wir bei Kilometer 3,5 Kilometern die automatisierte Mautstelle. Nachdem wir die geforderten acht Euro eingeworfen haben, hebt sich die Schranke...



Brücke über den Sauerwaldbach hinter der Mautstelle der Gerlitzen-Gipfelstraße oberhalb von Arriach in Kärnten


... und wir überqueren auf einer kleinen Brücke den Sauerwaldbach, der am Nordhang der Gerlitzen entspringt und dem Arriachbach zufließt.



Gerlitzen-Gipfelstraße hinter der Brücke über den Sauerwaldbach vor den letzten Häusern des Weilers Sauerwald


An den obersten Berghöfen des Weilers vorbei...



Auf der Gerlitzen-Gipfelstraße zwischen der Mautstelle und dem Stifterboden


... geht es dann mit etwa gleich bleibenden Steigungsprozenten den nächsten vier Kehren entgegen.



Stifterbodenhütte seitlich der Gerlitzen-Gipfelstraße vor dem Schlussanstieg zum Gipfel


Auf
1.675 Metern Höhe passieren wir die links der Bergstraße im Jahr 1923 erbaute Stifterbodenhütte, ...



Steile Linkskehre hinter der Stifterbodenhütte vor dem Schlussanstieg zum Gipfel der Gerlitzen


... hinter der dann eine extrem ansteigende Linkskehre...



Schlussanstieg der Gerlitzen-Gipfelstraße unterhalb des Gerlitzen-Gipfelhauses


... den bis zu achtzehn Prozent steilen Schlussanstieg zum Gipfel eröffnet. Vorsichtig passieren wir einen Rennradler, der sich bewunderungswürdig die Rampe hinauf quält, ...



Auf der Gerlitzen-Gipfelstraße vor den Liftanlagen und dem Gipfelhaus


... dann taucht vor uns der Gipfel der Gerlitzen auf. Die vielen hier oben endenden Seilbahnen und Lifte gehören zu dem beliebten Skigebiet Gerlitzen Alpe, das den Wintersportlern 26 Abfahrtspisten und 15 Kilometer Skirouten anbietet.



Auf der Gerlitzen-Gipfelstraße vor dem Gerlitzen-Gipfelhaus


Unter den Stahlseilen der von der Kanzelhöhe heraufkommenden Gerlitzen-Gipfelbahn hindurch fahren wir auf das Gerlitzen Gipfelhaus zu, ...



Mit den Mazda MX-5 am Ende der Gerlitzen-Gipfelstraße hinter dem Gerlitzen-Gipfelhaus


... hinter dem die Gipfelstraße endet.



Mazda MX-5 auf dem Schotterprakplatz hinter dem Gerlitzen-Gipfelhaus in Kärnten


Da es inzwischen Mittagszeit geworden ist, parken wir die Roadster und begeben uns auf Nahrungssuche.



Gondelbahn-Bergstation auf dem Gipfel der Gerlitzen neben dem Gipfelhaus


An unserem ersten Anlaufpunkt gibt es statt Nahrung nur Gondeln - und viele wichtiger - saubere Toiletten...



Blick von der Gondelbahn-Bergstation auf dem Gipfel der Gerlitzen hinunter zum Alpengasthof Pacheiner


... und einen tollen Ausblick auf den wenige Meter tiefer gelegenen Alpengasthof Pacheiner, ins Arriachtal und hinüber zu dem 2.145 Meter hohen Wöllaner Nock.



Gerlitzen-Gipfelhaus oberhalb von Arriach in Kärnten


Da wir keinesfalls zum Essen nach unten spazieren wollen, weil wir dann zwangsläufig mit vollem Bauch wieder nach oben laufen müssen, fällt unsere Wahl auf das Gerlitzen-Gipfelhaus. Das höchstgelegene Gebäude auf dem Gerlitzengipfel geht auf eine von Franz Gailer im Jahr 1930 erbaute Jausenstation zurück, die mehrfach umgebaut und erweitert wurde. Viel Betrieb herrscht hier bei unserem Besuch unter der Woche und außerhalb der Sommerferien nicht: Wir finden im Schatten der teilweise überdachten Panorama-Terrasse auf Anhieb einen freien Tisch, geben im Gastraum unsere Bestellung auf und bekommen trotz Selbstbedienung kurz darauf die frisch zubereiteten, leckeren Gerichte an den Tisch gebracht.



Sternwarte und Turm der Universität Graz auf dem Gerlitzen-Gipfel


Danach spazieren wir vorbei an drei modernen Stelen, die zum "Wandern im Garten Eden" ermuntern, zur der im Jahr 1972 in Betrieb genommenen Gipfelsternwarte und dem dahinter am Südrand des Gipfelplateaus stehenden Beobachtungsturm der Universität Graz aus dem Jahr 1947, von dessen vorgebauter Aussichtsplattform...



Ausblick vom Gipfel der Gerlitzen über den Feuerberg bis zum fernen Wörthersee


... man einen tollen Ausblick hat über die Bergeralm hinweg bis zum fernen Wörthersee, auf die im Dunst liegenden Gipfel der Julischen Alpen mit den Gipfeln von Prisojnik und Mangart...



Blick vom Gerlitzen-Gipfel auf die Afritzer-Berge und den Wöllaner Nock


... und über die Gailtaler Alpen hinweg bis zu den Nockbergen mit den Gipfeln von Mirnock und Wöllander Nock. Wir schauen noch eine Weile den zahlreichen Piloten zu, die ihre Segelflugmodelle geschickt durch den starken Aufwind steuern, ...



Beginn der Gerlitzen-Gipfelstraße unterhalb des Gerlitzen Gipfelhauses


... dann wird es Zeit für die Rückfahrt. Satt gegessen UND satt gesehen starten wir die Roadster und lassen sie auf dem schmalen, neuen Asphaltband unter der Seilbahn hindurch in Richtung Alpinhotel bergab rollen.



Talfahrt durch die oberen Kehren der Gerlitzen-Gipfelstraße oberhalb von Arriach in Kärnten


Schon in der ersten oberen Kehre wird klar, ...



Auf neuem Asphalt durch die oberen Kehren der Gerlitzen-Gipfelstraße


... dass diese Talfahrt zu den schönsten Genusstouren der Alpen zählt.



Fotostopp vor einem Bergbauernhof sseitlich der Gerlitzen-Gipfelstraße


An einem hoch gelegenen Sauerwald-Gehöft...



Blick von einem Sauerwald-Bauernhof über die Gerlitzen-Gipfelstraße hinweg ins Arriachtal


... legen wir der phantastischen Aussicht wegen noch einen kurzen Fotostopp ein, ...



Auf der Gerlitzen-Gipfelstraße zwischen dem Weiler Sauerwald und dem Talort Arriach


... dann geht es ohne Gegenverkehr flott bergab Richtung Arriach.



Auf der österreichischen Landstraße 46 zwischen Arriach und Himmelberg in Kärnten


Im Arriachtal erreichen wir wieder die L46, auf die wir rechts abbiegend auffahren, ...



Ortsdurchfahrt Himmelberg in Kärnten mit dem Turm der Pfarrkirche Sankt Martin


... um über Klösterle, Innerteuschen und Himmelberg zurück zum Wörthersee zu fahren.




Weitere Infos:
https://alpenrouten.de/

Live-Cam:
Panoramablick vom Gerlitzen-Gipfel

Youtube-Video
Mit dem Mazda MX-5 auf die Gerlitzen












noch oben



Home