Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Gerlitzenstraße
(Gerlitzen-Westrampe zur Kanzelhöhe)
    



Die "Gerlitzenstraße" führt von Treffen am Ossiacher See aus über die Gerlitzen-Kanzelhöhe hinweg zu einem auf 1.490 Metern Höhe gelegenen Parkplatz unterhalb des Sporthotels Alpenrose. Die auch "Westrampe" genannte Auffahrt ist nicht zu verwechseln mit der als Nordrampe bezeichneten "Gerlitzen-Gipfelstraße" von Arriach zum Gerlitzen-Gipfelhaus in 1.909 Metern Höhe oder der südlichen Auffahrt "Gerlitzen-Alpenstraße", die von Bodensdorf am Ossiacher See auf die 250 Höhenmeter unterhalb des Gipfels gelegenen Bergeralm mit dem Hotel Feuerberg führt.


Hauptstraße in Treffen unterhalb der Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe


Von Villach kommend erreichen wir auf der Bundesstraße 98 die Marktgemeinde Treffen am Ossiacher See. Auf der nun "Millstätter Straße" genannten B98 passieren wir das Gemeindeamt...



In der Kärntner Gemeinde Treffen am Abzweig der Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe


... und erreichen kurz darauf am Nordrand der Ortschaft den gut ausgeschilderten Abzweig der zur Kanzelhöhe und dem Almressort führenden Gerlitzenstraße.



Ansteigende Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe im Ort Treffen am Ossiacher See


Direkt hinter dem Abzweig steigt die mit einem Geschwindigkeitslimit von 30 km/h belegte Gerlitzenstraße mit etwa fünf Prozent an. Der Asphalt zeigt hier zwar lange Risse und größere Ausbesserungsstellen, ist aber gut zu befahren.



Ansteigende Gerlitzenstraße nahe demn Ortsausgang von Treffen am Ossiacher See in Kärnten


Die Durchfahrt durch Treffen ist gut ausgeschildert und je näher wir dem Ortsrand kommen, desto steiler geht es bergauf: Die Steigung schwangt hier zwischen acht und zehn Prozent, ....



Gerlitzenstraße im Bergwald kurz hinter den letzten Häusern von Treffen am Ossiacher See


... zieht aber im Bergwald oberhalb der letzten Häuser von Treffen auf bis zu vierzehn Prozent an. Die Fahrbahn ist nur 1½-spurig, es gibt jedoch zahlreiche Ausweichstellen. Und: Viel Verkehr herrscht hier außerhalb der Ferienzeiten nicht.



Mautstelle der Gerlitzenstraße oberhalb von Treffen am Ossiacher See


Eineinhalb Kilometer hinter dem Abzweig erreicht man die beschrankte Mautstelle. Ähnlich wie bei einem Parkhaus ziehen wir ein Ticket und die Schranke hebt sich. Die geforderten acht Euro Mautgebühr zahlt man bei der Ausfahrt hier am Automaten.



Ansteigende Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe im Bergwald kurz hinter der Mautstelle oberhalb von Treffen am Ossiacher See


Hinter der Mautstelle windet sich die Gerlitzenstraße mit acht bis zwölf Prozent Steigung durch den dichten Bergwald. Verkehrszeichen warnen vor Wildwechsel und erinnern an das Speedlimit von 30 km/h.



Vor der ersten Kehre der Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe oberhalb von Treffen am Ossiacher See


Nach einem weiteren Kilometer taucht vor der Motorhaube unseres MX-5 die erste von sechs Kehren auf, die durch grüne Namensschilder mit den jeweiligen Höhenangaben leicht zu unterscheiden sind.



Ansteigende Gerade der Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe zwischen Kehre 1 und 2


Die nachfolgende, etwa 1,5 Kilometer lange Gerade quert mit Steigungswerten von bis zu 16 Prozent den Südwesthang der Gerlitzen und ist an absturzgefährdeten Stellen durch Leitplanken gesicherten. Mehrfach warnen hier Schilder vor Steinschlag.



Vor Kehre 2 der Gerlitzenstraße von Treffen zur Kanzelhöhe


Bei Kehre Nr. 2 haben wir die Hälfte der Auffahrt geschafft und eine Höhe von tausend Metern erreicht.



Im oberen Teil der Gerlitzenstraße zur Kanzelhöhe oberhalb von Treffen am Ossiacher See


Auch im oberen Teil der Strecke führt die Straße durch dichten Bergwald, der nur ganz wenige Ausblicke hinunter ins Gegendtal oder in das Villacher Becken mit dem Ossiacher See erlaubt.



Ansteigende Gerlitzenstraße kurz vor dem Abzweig zum Almressort auf der Kanzelhöhe


Nach drei weiteren Kehren mit etwas weniger Steigung als im unteren Teil der Strecke kündigen Hinweisschilder die nahe Kanzelhöhe und den Abzweig zum Almressort an...



Skiverleih seitlich der Gerlitzenstraße auf der Kanzelhöhe oberhalb von Treffen am Ossiacher See


... und wenige Meter weiter sehen wir das erste Gebäude der Kanzelhöhe vor uns. Die Werbebeschriftung verdeutlicht, dass die Kanzelhöhe im Winter zum Skifahren genutzt wird.



MX-5 seitlich der Gerlitzenstraße neben der Bergstation der Kanzelbahn


Wir biegen rechts ab und parken den Roadster nahe dem Sport-Shop mit Skiverleih, der durch eine stählerne Fußgängerbrücke...



Gondeln der Kanzelbahn vor dem Kanzelplatz seitlich der Gerlitzenstraße oberhalb von Treffen am Ossiacher See


... mit dem auf 1.440 Metern Meereshöhe gelegenen Plateau "Kanzelplatz" verbunden ist, der als Umsteigebereich dient: An der talseitig gelegenen Bergstation endet die im Jahr 1928 eröffnete und 1987 erneuerte "Kanzelbahn", die als die älteste Seilbahn Kärntens gilt und von Annenheim am Ossiacher See über die 1.500 Meter hohe Kanzelhöhe hierher zum Kanzelplatz führt.



Talstation der Gipfelbahn auf dem Kanzelplatz unterhalb des Gipfels der Gerlitzen


Direkt gegenüber steht seit 1988 die Talstation der "Gipfelbahn", die auf dem Gipfel der Gerlitzen endet. Neben der Seilbahnstation bereitet man sich im gerade geöffneten Selbstbedienungsrestaurant "Sonnenarena" zwar auf den Mittagstisch vor, aber Kaffee und Brezeln bekommen wir schon.



Bahn der Gerlitzen-Pistenflitzer am Kanzelplatz oberhalb der Kanzelhöhe


Im Wald oberhalb des Kanzelplatzes wurde der Adventurepark Gerlitzen, Kärntens größter Hochseilgarten geschaffen und vor den Seilbahnstationen endet die während unseres Besuches noch geschlossene hölzerne Abfahrtsstrecke der Gerlitzen Pistenflitzer, und durch gelb-rote Seitenbegrenzungen abgesichert ist.



Gerlitzenstraße vor der Pistenüberbauung oberhalb des Kanzelplatzes am Südwesthang der Gelitzen oberhalb von Treffen


In Reifnitz hatten wir erfahren, dass die Gerlitzenstraße noch ein Stück über den Kanzelplatz hinaus zu befahren ist. Deshalb scheuchen wir nach unserer Kaffeepause den Roadster weiter bergauf. Das schmale Asphaltband steigt in perfektem Zustand und mit bis zu acht Prozent an, führt unter den Vierersesseln der Gipfelbahn hindurch, ...



Pistenüberbauung der Gerlitzenstraße oberhalb der Kanzelhöhe am Hang der Gerlitzen


... passiert bei immer stärker werdender Bewölkung eine Skipisten-Überbauung...



Schotterparkplatz am Ende der Gerlitzenstraße oberhalb des Kanzelplatzes nahe dem Start der Pistenflitzer


... und endet schließlich auf einem Parkplatz in der Nähe des Starthauses der Pistenflitzer-Bahn. Von hier aus geht es zwar noch weiter nach oben Richtung Turner- und Kammerhütte sowie zum Berg- und Almmuseum, aber Sperrschilder untersagen dem öffentlichen Verkehr die Nutzung. Wir stellen den Roadster deshalb hier ab und spazieren an den aufgereihten Schneekanonen vorbei zum Gerlitzen-Hochseilgarten, der aber - vielleicht witterungsbedingt - geschlossen ist. So spazieren wir bei nun wieder aufreißender Wolkendecke...



MX-5 auf dem Schotterparkplatz am Ende der Gerlitzenstraße oberhalb des Kanzelplatzes


... zurück zum MX-5, auf dem die slowenischen Schotterstrecken - besonders die am Drnulk-Pass - deutliche Spuren hinterlassen haben.



Blick vom Schotterparkplatz am Ende der Gerlitzenstraße auf den Kanzelplatz mit den Seilbahnstationen und dem Restaurant Sonnen-Arena


Wir genießen noch etwas den Ausblick hinunter zum Kanzelplatz und auf die dahinter aufragenden Gipfel der Gailtaler Alpen und der Kreuzeckgruppe, ...



Blick zurück auf der Bergstrasse vom Kanzelplatz zur Kanzelhöhe an der Gerlitzen


... dann fahren wir wieder hinunter zu den Seilbahnstationen am Kanzelplatz und folgen den Gondeln der Kanzelbahn...



Auf der Gerlitzen-Kanzelhöhe oberhalb von Treffen am Ossiacher See


... zur nahen Kanzelhöhe, über der sich der Himmel schon wieder zugezogen hat. Bei dann einsetzendem Nieselregen und im Anblick der vom Ossiacher See heraufziehenden Regenschleier - unsere bisher nicht benötigten Regenklamotten liegen natürlich in der Ferienpension am Wörthersee - entscheiden wir uns spontan gegen den geplanten Spaziergang zu dem im Jahr 1943 eröffneten Observatorium Kanzelhöhe der Universität Graz, ...



Talfahrt auf der Gerlitzenstraße in den oberen Kehren kurz unterhalb der Kanzelhöhe


... sondern "flüchten" stattdessen zurück zur noch trockenen Kanzelhöhe und von dort aus talwärts Richtung Treffen.



Talfahrt auf der Gerlitzenstraße unterhalb der Kanzelhöhe auf dem Weg nach Treffen


Und wir haben Glück: Die dunklen Regenwolken ziehen über uns hinweg hinauf Richtung Gerlitzengipfel. Wir können auf trockener Straße...



Talfahrt auf der Gerlitzenstraße entlang dem felsigen Westabsturzes der Gerlitzen


... das Hardtop in der Versenkung lassen und "offen" bergab rollen.



Talfahrt auf der Gerlitzenstraße bei den ersten Häusern des Talortes Treffen


An der Mautstelle ist die Mautgebühr schnell eingeworfen und kurz darauf sehen wir die ersten Häuser von Treffen vor uns.



Auf der B98 vor dem Gemeindehaus in Treffen unterhalb der Gerlitzenstraße


An der Einmündung der Gerlitzenstraße in die Bundesstraße 98 biegen wir links ab und fahren - nun in entgegengesetzter Richtung - wieder am Gemeindehaus vorbei zurück zum Wörthersee.




Weitere Infos:
http://www.quaeldich.de

Youtube-Video:
Mit zwei Mazda MX-5 ND und einem NC ab Treffen auf die Gerlitzen











noch oben



Home