Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Herhahn
    



Die oberhalb der Gemeinden Schleiden im Oleftal, Gemünd im Urfttal, Dreiborn auf der Dreiborner Hochfläche und Einruhr am Obersee der Rurseetalsperre gelegene Ortschaft Herhahn hat knapp fünfhundert Einwohner und gehört zur Stadt Schleiden. Das im Schnittpunkt der Straßen B266 und L207 gelegene und an den Nationalpark Eifel grenzende Herhahn existierte bereits im Mittelalter. Bekannt wurde der Ort durch die nicht weit entfernte ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang, den gleichnamigen Truppenübungsplatz und den im Jahr 2010 in Betrieb gegangenen Sunpark Herhahn, dessen 5.853 Solarmodule jährlich etwa 1.260.000 Kilowattstunden Strom produzieren.



Im Kreisverkehr des Talortes Schleiden auf dem Weg zum Ortsteil Herhahn in der Eifel


Von der Broicher Höhe kommend starten wir die Auffahrt nach Herhahn im seitlich der Olef-Brücke gelegenen Kreisverkehr der Stadt Schleiden. Durch die erste Ausfahrt...



Auf der Gemünder Straße in Schleiden auf dem Weg zum Stadtteil Herhahn in der Eifel


... folgen wir der als "Gemünder Straße" ausgeschilderten und dem Oleftal folgenden Bundesstraße B265 in Richtung Gemünd, Zülpich und Köln.



Auf der Gemünder Straße in Schleiden am Abzweig der L207 nach Herhahn in der Eifel


Nach 500 Metern erreicht die Gemünder Straße vor dem Hotel Höddelbusch den Abzweig der Landstraße L207 nach Herhahn und Aachen, auf die wir links abbiegend auffahren.



Auf der als Hühnerbuschstraße ausgeschilderten L207 nach Herhahn kurz hinter dem Abzweig von der B265 in Schleiden


Die zweispurige, gut ausgebaute und "Hühnerbuschstraße" genannte L207 beginnt direkt hinter dem Abzweig mit sechs Prozent anzusteigen und folgt zunächst dem etwas unterhalb der Straße verlaufenden Ufer des südwestlich von Herhahn entspringenden und in Richtung Schleiden fließenden Höddelbaches.



Auf der Hühnerbuschstraße nach Herhahn kurz hinter dem Abzweig von der B265 in Schleiden


Die Hühnerbuschstraße quert in der Folge mit sechs bis acht Prozent Steigung den bewaldeten Westhang des Lützenberges. Der Straßenbelag ist nun spürbar schlechter: Er wird von vielen querverlaufenden Fugen durchzogen, ...



Auf der als Hühnerbuschstraße ausgeschilderten L207 zwischen Schleiden und Herhahn in der Eifel


... witterungsbedingt entstandene Schadstellen wurden aber ausgebessert.



Auf der abflachenden Hühnerbuschstraße zwischen Schleiden und Herhahn in der Eifel


Viel Verkehr herrscht auf der L207 bei unserer Auffahrt nach Herhahn nicht. Nach 2,5 Kilometern gehen die Steigungswerte auf etwa vier Prozent zurück, ...



Auf der Hühnerbuschstraße vor dem Weiler Hühnerbusch zwischen Schleiden und Herhahn in der Eifel


... und nach weiteren achthundert Metern erreicht die Hühnerbuschstraße den Weiler Hühnerbusch, dessen Name auf früher hier brütende Feldhühner zurückgeht.



Auf der L207 vor den ersten Häusern von Herhahn auf der Dreiborner Hochfläche in der Eifel


Durch ein kurzes Waldstück erreicht die Landstraße L207 dann die ersten Häuser der auf dem Plateau "Dreiborner Hochfläche" gelegenen Ortschaft Herhahn.



Auf der L207 in Herhahn auf der Dreiborner Hochfläche vor der Einmündung in die  B266


Fast eben läuft die Hühnerbuschstraße nun auf die auf einer Höhe von 532 Metern Höhe gelegene Einmündung in die von Einruhr heraufkommende und nach Gemünd führende Bundesstraße B266 zu, ...



An der Einmündung der Hühnerbuschstraße in die  B266 bei Herhahn auf dem Plateau Dreiborner Hochfläche


... auf die wir rechts abbiegend auffahren.



Auf der Einruhrer Straße in Herhahn auf der Talfahrt nach Gemünd in der Eifel


Die "Einruhrer Straße" genannte B266 passiert mit leichtem Gefälle den zur Gemeinde Schleiden gehörenden Ort Herhahn sowie das Café-Restaurant "Eifelhöhe"...



Auf der Einruhrer Straße am Ortsausgang von Herhahn auf der Talfahrt nach Gemünd in der Eifel


... und führt dann durch eine weite Linkskurve am Ortsausgang vorbei...



Auf der Einruhrer Straße im Gefälle zwischen Herhahn und Gemünd in der Eifel


... auf eine bis zu sieben Prozent steile Gefällestrecke durch das Naturschutzgebiet Braubachtal.



Auf der Einruhrer Straße unterhalb von Herhahn vor den ersten Häusern von Gemünd in der Eifel


Drei Kilometer hinter Herhahn tauchen dann die ersten Häuser von Gemünd auf.



Auf der Aachener Straße unterhalb von Herhahn vor dem Ortseingang von Gemünd in der Eifel


Vorbei am Ortseingang senkt sich die nun "Aachener Straße" genannte B266 mit sechs Prozent...



Auf der Aachener Straße im Zentrum von Gemünd unterhalb von Herhahn in der Eifel


... ins Zentrum des zu Schleiden gehörenden und etwa 4.300 Einwohner zählenden Kneipp-Kurortes. Das erstmals im Jahr 1213 erwähnte Gemünd liegt an der Mündung der Olef in die Urft - daher auch der Name - und wird als südöstliches Tor zum Nationalpark Eifel bezeichnet.



Im Zentrum von Gemünd vor der Kirche St Nikolaus am Ufer des Flusses Olef in der Eifel


Am Ufer der Olef finden wir für unseren Roadster einen freien Parkplatz, von dem aus wir uns die Stadt und die ab 1857 aus Backsteinen erbaute und 1862 geweihte katholische Pfarrkirche St. Nikolaus ansehen, deren Turm im Jahr 1889 ergänzt wurde. Nach unserem Rundgang touren wir in das nahe Wolfgarten weiter.




Weitere Infos:
https://www.eifel.de











noch oben



Home