Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Imgenbroich
    



Die in der Rureifel nahe der deutsch-belgischen Grenze oberhalb des Laufenbachtals im Westen und des Belgenbachtals im Osten auf 558 Metern Höhe gelegene Ortschaft Imgenbroich hat etwa zweitausend Einwohner. Früher war Imgenbroich eine eigenständige Gemeinde, im Jahr 1972 wurde der Ort in die Stadt Monschau eingemeindet. Von Monschau aus kann Imgenbroich über die Eschenbachstraße ebenso gut erreicht werden wie von dem ebenfalls zur Stadt gehörenden Mützenich aus über den Kirschensteinweg, mit Simmerath ist Imgenbroich über die L246 verbunden. Der Hochpunkt der Ortschaft befindet sich am Kreisverkehr der L256 in Imgenbroich-Nord.



Auf der Reichensteiner Straße bei Mützenich vor dem Abzweig des Sträßchens Weilerbroich auf dem Weg nach Imgenbroich in der Rureifel


Von nahen Brackvennsattel kommend biegen wir südwestlich von Mützenich von der Reichensteiner Straße...



Auf dem Sträßchen Weilerbroich im Süden von Mützenich auf dem Weg nach Imgenbroich in der Rureifel


... in das etwa drei Meter breite Sträßchen "Weilersbroich" ein, ...



Auf dem Sträßchen Weilerbroich im Süden von Mützenich vor der Brücke über den Schüsselbach auf dem Weg nach Imgenbroich in der Rureifel


... das mit leichtem Gefälle und durch eine Kehre auf die Brücke über den von der Grenze herunterkommenden und der Rur zustrebenden Schlüsselbach zuläuft.



Auf dem Sträßchen Weilerbroich im gleichnamigen Dorf im Süden von Mützenich vor der Brücke über den Schüsselbach auf dem Weg nach Imgenbroich in der Rureifel


Das Sträßchen Weilersbroich schlängelt sich durch das gleichnamige Dorf...



Auf dem ansteigende Sträßchen Weilerbroich im gleichnamigen Dorf im Süden von Mützenich vor der Brücke über den Schüsselbach auf dem Weg nach Imgenbroich in der Rureifel


... und steigt dann einer 120-Grad-Linkskurve entgegen, hinter der wieder in die Reichensteiner Straße erreicht wird, ...



Auf der L106 im Süden von Mützenich vor dem Abzweig der Straße Steindrisch nach Imgenbroich in der Rureifel


... von der dreihundert Meter weiter die Straße "Steindrisch" abzweigt, in die wir abbiegen. Wir folgen dem Steindrisch bis zum Abzweig des Sträßchens "Lauscheit", das zur Eupener Straße führt, über die hinweg...



Mit zwei MX-5 in der Rureifel auf dem Kirschensteinweg vor der ehemaligen Rochusmühle zwischen Mützenich und Imgenbroich


... wir auf die K16 auffahren. Die Kreisstraße ist als Kirschensteinweg ausgeschildert und senkt sich zunächst hinunter zur ehemaligen Rochusmühle.



Auf dem ansteigenden Kirschensteinweg zwischen Mützenich und Imgenbroich in der Rureifel


Dahinter überquert der Kirschensteinweg den der Rur zufließenden Laufenbach und steigt dann mit etwa zehn Prozent an.



Auf der ansteigenden K16 Hengstbrüchelchen vor dem Ortseingang von Imgenbroich in der Rureifel


Hinter der Querung des "Stillbuschweges" läuft die K16 als "Hengstbrüchelchen" ausgeschildert auf den Ortseingang von Imgenbroich zu.



Auf der K16 Hengstbrüchelchen im Schlussanstieg nach Imgenbroich in der Rureifel 


Danach beginnt der Schlussanstieg. Vorbei an einem Stromverteilerhäuschen...



Auf der mit Fahrbahnverengungen verkehrsberuhigten K16 im Schlussanstieg zum Scheitel in Imgenbroich in der Rureifel 


... steigt die durch Fahrbahnverengungen verkehrsberuhigte Kreisstraße...



Auf der K16 vor dem 558 Meter hoch gelegenen Kreisverkehr in Imgenbroich in der Rureifel 


... einem auf dem 558 Meter hohen Scheitel gelegenen Kreisverkehr entgegen, durch den auch die Bundesstraße B258 verläuft, die Aachen mit Monschau und Mayen verbindet.



In dem auf 558 Metern Höhe gelegenen Kreisverkehr in Imgenbroich in der Rureifel 


Wir verlassen den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt...



Auf dem Karweg L246 in Imgenbroich auf dem Weg nach Simmerath in der Rureifel 


... und folgen der als "Karweg" ausgeschilderten L246 zu einem siebenhundert Meter entfernten zweiten Kreisverkehr, ...



Auf der L246 zwischen Imgenbroich und Simmerath in der Rureifel 


... den wir der Ausschilderung "Simmerath" folgend durch die zweite Ausfahrt verlassen, um der L246 weiter zu folgen.



Vor dem ehemaligen Landgasthaus Am Gerich an der L246 zwischen Imgenbroich und Simmerath in der Rureifel 


Knapp zwei Kilometer weiter erreicht die L246 die Kreuzung mit der aus dem Rurtal heraufkommenden L106. Vorbei an dem links der Kreuzung stehenden ehemaligen "Landgasthaus Am Gericht" führt die L246 weitgehend geradeaus verlaufend in das knapp zwei Kilometer entfernte Zentrum der Ortschaft Simmerath, von dem aus sich eine Weiterfahrt zur Mauer von Silberscheidt ebenso anbietet wie eine Fahrt über Kesternich hinunter zum Rurstausee.




Drei weitere Auffahrmöglichkeiten nach Imgenbroich findet man unter
http://www.quaeldich.de/











noch oben



Home