Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Panoramastraße Kattenes
    



Am terrassenähnlichen linken Ufer der Mosel liegt zwischen Cochem und Kobern-Gondorf der zur Ortsgemeinde Löf gehörende Weinort Kattenes im Landkreis Mayen-Koblenz. In dem rund fünfhundert Einwohner zählenden Kattenes an der Moseltalstraße B416 zweigt die als "Panoramastraße" ausgeschilderte Kreisstraße K43 ab, die den bewaldeten Abhang der Eifelausläufer mittels dreier Kehren und einer Maximalsteigung von fünfzehn Prozent überwindet, um nach drei Kilometern die Einmündung der von Löf heraufkommenden K41 zu erreichen und von dort aus über das Maifeld Richtung Mörz und Münstermaifeld weiter zu führen. Bekannt wurde das schon zur Zeit der Römer besiedelte Kattenes vor allem durch das in der Ortschaft beginnende "Tal der 13 Mühlen", in dem auch heute noch mehrere historische Getreide- und Ölmühlen zu sehen sind.



Auf der Bundesstraße B416 zwischen Kobern-Gondorf und Cochem auf dem Weg nach Kattenes an der Mosel


Die Wettervorhersage ist für Mitte November recht gut, weshalb wir uns auf den Weg Richtung Mosel machen. Doch je näher wir Winningen kommen, desto mehr verdichtet sich die leichte Bewölkung und hinter Kobern-Gondorf ist der Himmel komplett verhangen. Die Bundesstraße B416 folgt dem orographisch linken Moselufer und den Weinbergen an den Hängen der Eifelausläufer.



Auf der Bundesstraße B416 entlang der Mosel zwischen Kobern-Gondorf und Kattenes auf dem Weg zur Kattenes Panoramastraße


Etwa fünf Kilometer hinter Kobern-Gondorf bleiben die Weinberge zurück und oberhalb der parallel verlaufenden Gleise der Bahnlinie von Koblenz nach Trier sind die Steilhänge nun bewaldet.



Auf der Bundesstraße B416 vor dem Ortseingang von Kattenes an der Mosel auf dem Weg zur Kattenes Panoramastraße


Siebenhundert Meter weiter heißt uns der "Weinort Kattenes" willkommen.



Auf der Bundesstraße B416 zwischen der Mosel und Kattenes vor dem Abzweig der Kattenes Panoramastraße


Folgt man der zwischen der Mosel und der Ortschaft verlaufenden B416 weiter, ...



Auf der Bundesstraße B416 in Kattenes am Abzweig der Panoramastraße auf das Maifeld


... dann erreicht man nach knapp sechshundert Metern vor dem "Panorama Café Kattenes" den Abzweig der als "Panoramastraße" ausgeschilderten K43, der wir nun durch die Ortschaft folgen.



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes kurz hinter dem Abzweig von der B416 im Moseltal


Unmittelbar hinter dem Abzweig beginnt die Panoramastraße mit etwa sechs Prozent anzusteigen...



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes vor der Brücke über die Bahnlinie Koblenz-Trier


... und überquert kurz darauf die Gleistrasse der Moseltalbahn.



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes hinter der Brücke über die Bahnlinie Koblenz-Trier


Hinter der Brücke über die Bahn erhöht sich die Steigung auf bis zu zwölf Prozent.



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes vor dem Hangwald der Eifelausläufer


Vorbei an Ein- und Zweifamilienhäusern läuft die Panoramastraße dann auf einen Mischwald zu, ...



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes vor der ersten Kehre und dem Hangwald der Eifelausläufer


... vor dem die erste von drei Kehren zu durchfahren ist.



Auf der Panoramastraße K43 in Kattenes zwischen der ersten und der zweiten Kehre im Hangwald der Eifelausläufer


Dahinter steigt die ordentlich asphaltierte und auf der Talseite mit stählernen Leitplanken gesicherte Kreisstraße durch den Wald mit etwa acht Prozent an und läuft dabei auf die zweite Kehre zu, vor der sie den Ortsausgang von Kattenes passiert.



Auf der Panoramastraße K43 oberhalb von Kattenes zwischen der zweiten und der dritten Kehre im Hangwald der Eifelausläufer


Hinter der zweiten Kehre gehen die Steigungswerte etwas zurück und dreihundert Meter weiter...



Auf der Panoramastraße K43 oberhalb von Kattenes vor der dritten Kehre im Hangwald der Eifelausläufer


... ist die achtzig Höhenmeter oberhalb von Kattenes gelegene dritte und letzte Kehre erreicht.



Auf der Panoramastraße K43 oberhalb von Kattenes hinter der dritten Kehre im Hangwald der Eifelausläufer


Warum die K43 den Namen "Panoramastraße" trägt erschließt sich uns auch hinter der dritten Kehre nicht, denn der beiderseits der Straße bis an den Fahrbahnrand heranreichende Wald verhindert selbst Mitte November Ausblicke in das nun mehr als einhundert Meter tiefer gelegene Moseltal. Lediglich von der ersten Kehre aus kann man im Rückspiegel die Mosel mit Alken am Gegenufer sowie die oberhalb der Ortschaft gelegene Burg Thurand kurz sehen.



Auf der Panoramastraße K43 am Waldrand oberhalb von Kattenes vor dem Maifeld auf der Eifelhöhe


Eineinhalb Kilometer hinter Kattenes bleibt dann der Wald zurück...



Auf der Panoramastraße K43 auf dem Maifeld oberhalb von Kattenes


... und die K43 führt durch Wiesen- und Weideland. Über den einzeln stehenden Bäumen und den kleinen Baumgruppen liegt dichter Hochnebel, der die Fahrbahn angefeuchtet hat...

 



Im Nebel auf der Panoramastraße K43 oberhalb von Kattenes vor der Einmündung der  K41


... und der sich immer mehr verdichtet, je weiter und höher wir kommen.



Auf dem Scheitel der Panoramastraße K43 mit der Einmündung der K41 oberhalb von Kattenes


Drei Kilometer hinter Kattenes erreicht die Panoramastraße an der Einmündung der aus Löf im Moseltal heraufkommenden K41 ihren höchsten Punkt.



MX-5 auf dem Scheitel der Panoramastraße K43 mit der Einmündung der K41 oberhalb von Kattenes


Während unseres kurzen Foto-Stopps lichtet sich der Nebel etwas, ...



Wegekreuz von 1714 auf dem Scheitel der Panoramastraße K43 mit der Einmündung der K41 oberhalb von Kattenes


... aber außer einer Bank und einem mit einem zweihenkeligen Krug mit mehreren Blumen verzierten Wegekreuz aus dem Jahr 1714, das an Johannes Brachtendorf und dessen Ehefrau Catarina vom nahen Kergeshof erinnert, ist hier nichts weiter zu sehen, woran der Nebel schuld sein mag. Deshalb machen wir uns auch direkt wieder auf den Weg und fahren über das nahe gelegene Mörsch, Münstermaifeld und Polsch in Richtung Niedermendig, denn wir wollen noch den Bergrücken "Gänsehals" besuchen.




Weitere Infos:
https://www.loef-kattenes.de/











noch oben



Home