Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Klause
(Gemeinde Lindlar)
    



Im Südosten des oberhalb von Lindlar auf 315 Metern Höhe gelegenen Ortsteils Klause wurde 1975 der Industriepark Klause gegründet, der sich durch die Erweiterungen der Folgejahre zum größten Industriegebiet der Gegend entwickelte. Von Lindlar aus ist die Ortschaft Klause über die "Klauser Straße" genannte Kreisstraße K21 erreichbar, den Industriepark Klause fährt man von Lindlar aus am Besten über die K19 an. Ab Engelskirchen folgt man der Landesstraße L299 bis Eichholz, wo man auf die "Horpestraße" auffährt, die zum Südrand des Hochplateaus "Auf der Platte" mit dem Industriegebiet führt.



Auf der Bergische Straße in Engelskirchen vor dem Abzweig der Horpestraße nach Eichholz, Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Von Berghausen in der Gemeinde Gummersbach erreichen wir auf der "Leppestraße" die knapp zwanzigtausend Einwohner zählende Gemeinde Engelskirchen im Aggertal. In der auf 125 Metern Höhe gelegenen und durch die Aggertalhöhle im Ortsteil Ründeroth sowie die Christkindlpostfiliale bekannten Gemeinde biegen wir auf die "Bergische Straße" ab...



Auf der Bergische Straße in Engelskirchen am Abzweig der Horpestraße nach Eichholz, Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... und erreichen nach etwa zweihundert Metern den Abzweig der L299 nach Eichholz und Lindlar. Die Landesstraße passiert leicht ansteigend die etwas erhöht stehende Pfarrkirche St. Peter und Paul, deren Turm im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Das dreischiffige Langhaus entstand im 19. Jahrhundert; es ersetzte die zu klein gewordene und deshalb abgerissene Vorgängerkirche.



Auf der Horpestraße in Engelskirchen im Anstieg zum Ortsausgang und weiter nach Eichholz, Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Hinter dem Gotteshaus erhöht sich die Steigung der als "Horpestraße" ausgeschilderten L299 auf mittlere einstellige Prozentwerte...



Auf der Horpestraße vor dem Ortsausgang von Engelskirchen im Anstieg nach Eichholz, Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


...und nach einem Kilometer wird der am Osthang des 268 Meter hohen Rausberg gelegene Ortsausgang von Engelskirchen erreicht.



Auf der Horpestraße im Horpebachtal hinter dem Ortsausgang von Engelskirchen im Anstieg nach Eichholz, Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Die Landesstraße folgt weiter ansteigend dem Tal des südlich der Ortschaft Horpe entspringenden Horpebaches, der bei Engelskirchen der Agger zufließt.



Auf der Horpestraße im Horpebachtal zwischen Engelskirchen und Eichholz unterhalb von Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Die kaum befahrene Horpestraße steigt in der Folge gut ausgebaut und mit Leitplanken gesichert an der Westseite des Horpebachtals der Grenze zwischen den Gemeinden Engelskirchen und Lindlar entgegen.



In den Kurven der Horpestraße oberhalb des Horpebachtals zwischen Engelskirchen und Eichholz auf dem Weg nach Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Der früher an den Talhängen und auf den Kuppen vorhandene dichte Wald wurde durch die Stürme der letzten Jahre schwer geschädigt und in großen Bereichen sogar vollkommen zerstört.



Auf der Horpestraße oberhalb von Engelskirchen im Anstieg nach Eichholz im Bergischen Land


Auf einer Höhe von etwa 240 Metern beginnt dann der bis zu zehn Prozent steile Schlussanstieg...



Auf der Horpestraße vor dem Ortseingagn von Eichholz auf dem Weg nach Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... zum Ortseingang von Eichholz in der Gemeinde Lindlar.



Auf der Engelskirchener Straße in Eichholz auf dem Weg nach Klause bei Lindlar im Bergischen Land


In dem etwa vierhundert Einwohner zählenden Eichholz steigt die nun "Engelskirchener Straße" genannte L299 mit fünf Prozent weiter an...



Auf der Engelskirchner Straße in Eichholz vor dem Abzweig der Horpestraße nach Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... und erreicht auf einer Höhe von 302 Metern den Abzweig der Nebenstraße nach Horpe, an dem wir die Landesstraße verlassen.



Auf der ansteigenden Horpestraße in Eichholz unterhalb von Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Hinter dem Abzweig steigt die ebenfalls als Horpestraße ausgeschilderte Nebenstraße vorbei an ein- und zweistöckigen Wohnhäusern weiter an...



Auf der ansteigenden Horpestraße vor dem Ortseingang von Horpe unterhalb von Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... und erreicht die sich fast nahtlos anschließende Ortschaft Horpe.



Auf der ansteigenden Horpestraße in Horpe unterhalb von Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Der langgezogene Ortsteil von Lindlar liegt auf 305 Metern Meereshöhe und hat etwa einhundert Einwohner.



Auf der Horpestraße in Horpe vor dem Schlussanstieg nach Klause bei Lindlar im Bergischen Land


Vor den letzten der knapp 40 Häuser wartet dann der...



Schlussanstieg der Horpestraße zwischen Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... knapp acht Prozent steile Schlussanstieg der Horpestraße...



Auf dem Hochpunkt der Horpestraße zwischen Horpe und Klause bei Lindlar im Bergischen Land


... zu einer Kuppe, auf der sie auf die von Remshagen heraufkommende "Remshagener Straße" zuläuft. Biegt man hier links ab...



Vor dem Kreisverkehr im Süden des Industrieparks Klause oberhalb von Lindlar und Engelskirchen im Bergischen Land


... dann erreicht man nach hundert Metern bei dem Kreisverkehr im Süden des Industrieparks Klause den 332 Meter hohen Endpunkt der Auffahrt. Von hier aus bietet sich eine Weiterfahrt auf der Kreisstraße K19 über Lindlar nach Waldbruch ebenso an wie die Abfahrt von Lindlar über die Schwarzenbachstraße hinunter nach Schätzmühle im Tal der Lindlarer Sülz.












Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home