Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Perchauer Sattel
    



Der 995 Meter hohe Perchauer Sattel liegt nahe der namengebenden Ortschaft Perchau am Sattel oberhalb der Marktgemeinden Scheifling (760 m) im Norden und Neumarkt in Steiermark (840 m) im Süden. Über die Sattelhöhe führt die auch "Friesacher Straße" genannte Fernverkehrsstraße B317, die das Steirische Judenburg mit St. Veit an der Glan in Kärnten verbindet. Die gut ausgebaute Friesacher Straße verbindet das obere Murtal mit dem Klagenfurter Becken und diente bereits im Mittelalter dem Transport von Salz und Eisen. Sie nutzt die Senke zwischen dem 1.459 Meter hohen Kreuzeck im Westen und dem 1.641 Meter hohen Perchauer Eck im Osten. Die sieben Kilometer weiter westlich verlaufende Landesstraße L513 über den Neumarkter Sattel verbindet ebenfalls das Murtal mit Neumarkt in der Steiermark, ist aber deutlich weniger befahren.



Auf der B317 in der Oslaklamm bei Wildbad Einöd auf dem Weg nach Neumarkt in der Steiermark und zum Perchauer Sattel


Von unserem Quartier am Wörthersee kommend erreichen wir bei St. Veit an der Glan die B317, die hinter Friesach die Landesgrenze zwischen Kärnten und der Steiermark passiert und die vorbei an Wildbad Einöd...



Auf der B317 in der Oslaklamm zwischen Wildbad Einöd und St Marein bei Neumarkt auf dem Weg zum Perchauer Sattel


... in die enge Olsaklamm führt, in der sich im April 1797 die Österreichischen Truppen von Erzherzog Karl verlustreiche Rückzugsgefechte mit Napoleons weit überlegener Armee lieferten.



Auf der B317 vor dem Ortsei gang von St Marein bei Neumarkt auf dem Weg zum Perchauer Sattel


Knapp zwei Kilometer hinter der Olsaklamm erreicht die als "Friesacher Straße" ausgeschilderte B317 den Ortseingang von St. Marein bei Neumarkt. Vorbei am Restaurant Mareinerwirt durchquert sie den etwa vierhundert Einwohner zählenden Ort, ...



Auf der Kärntner Straße B317 in Neumarkt in Steiermark auf dem Weg zum Perchauer Sattel


... der nahtlos in die Marktgemeinde Neumarkt in Steiermark übergeht, durch die bereits in vorchristlicher Zeit eine Handelsstraße von der Adria zur Donau verlief.



Auf der Kärntner Straße B317 am Hauptplatz in Neumarkt in Steiermark auf dem Weg zum Perchauer Sattel


Heute durchquert die innerorts als "Kärntner Straße" ausgeschilderte B317 die etwa 1.800 Einwohner zählende Gemeinde, passiert den blumengeschmückten "Hauptplatz" im Zentrum...



Auf der Wiener Straße B317 vor dem Ortsausgang von Neumarkt in Steiermark auf dem Weg zum Perchauer Sattel


... und läuft dann als "Wiener Straße" auf den Ortsteil Strimitzen und den dahinter gelegenen nördlichen Ortsausgang zu, bei dem sich der Straßenname wieder in "Friesacher Straße" ändert.



Auf der Friesacher Straße B317 im Tal des Perchauerbaches hinter Neumarkt in Steiermark auf dem Weg zum Perchauer Sattel


Die gut asphaltierte zweispurige Friesacher Straße folgt dann dem der Olsa zustrebenden Perchauer Bach durch ein Waldstück, in dem sie den Bach zweimal überquert...



Auf der Friesacher Straße B317 bei Diemersdorf auf dem Weg zum Perchauer Sattel


... und passiert dann mit einstelligen Steigungswerten den links der B317 gelegenen Ort Diemersdorf.



Auf der Friesacher Straße B317 zwischen Diemersdorf und Perchau auf dem Weg zum Perchauer Sattel


Die Fernstraße schwingt danach durch das zwischen dem Brunnerberg (1.192 m) im Westen und dem Trattnerkogel (1.284 m) im Osten gelegene, breiter werdende Tal.



Auf der B317 am Abzweig nach Gotthardsdorf zwischen Neumarkt in Steiermark und dem Perchauer Sattel


Vier Kilometer hinter Neumarkt in Steiermark passiert die Friesacher Straße den Abzweig nach Gotthardsdorf...



Auf der Friesacher Straße B317 am Ortseingang von Perchau am Sattel oberhalb von Neumarkt in Steiermark


... und erreicht nach weiteren fünfhundert Metern den Ortseingang von Perchau am Sattel. Das unterhalb des 1.459 Meter hohen Berges Kreuzeck gelegene Perchau am Sattel gehört zu der Gemeinde Neumarkt in Steiermark und bezeichnet sich wegen seiner Lage im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen als "Naturparkgemeinde". Vorbei am Gemeindeamt...



Auf der  B317 in Perchau am Sattel oberhalb von Neumarkt in Steiermark


... und dem Gasthaus Neuwirt ist die Ortschaft mit ihren etwa dreihundert Einwohnern schnell durchfahren...



Auf der  B317 in Perchau am Sattel vor dem Ortsausgangsschild unterhalb des Perchauer Sattels


... und kurz hinter dem Ortsausgangsschild...



Friesacher Straße  B317 auf dem Scheitel des Perchauer Sattels oberhalb von Neumarkt in Steiermark und Scheifling im Murtal


... ist der unspektakuläre Scheitel des Perchauer Sattels schnell erreicht. Dahinter senkt sich die Friesacher Straße mit niederen einstelligen Prozentwerten in Richtung Murtal.



Auf der langen Geraden der Friesacher Straße  B317 zwischen dem Scheitel des Perchauer Sattels und Scheifling im Murtal


Mit Blick auf den 1.627 Meter hohen Schwarzkogel mit dem vorgelagerten 1.520 Meter hohen Stierzipf läuft die B317 nun mit drei Fahrspuren über eine lange Gerade...



Auf der Friesacher Straße  B317 unterhalb des Perchauer Sattels auf dem Weg nach Scheifling im Murtal


... und einem Gefälle von vier bis sechs Prozent auf eine weit gezogene Links-Rechts-Links-Kurvenkombination zu, auf die große Warnbarken hinweisen.



Auf der Friesacher Straße  B317 im Tal des Doppelbaches zwischen dem Perchauer Sattel und Scheifling im Murtal


In der Folge führt die B317 ohne nennenswerte Kurven durch das zwischen den Bergen Kreuzeck (1.459 m) im Südwesten sowie Hochtratten (1.333 m) im Nordosten eingebettete breite Tal des Doppelbaches...



Auf der Friesacher Straße  B317 vor den ersten Häusern von Puchfeld zwischen dem Scheitel des Perchauer Sattels und Scheifling im Murtal


... und erreicht vier Kilometer hinter dem Perchauer Sattel mit Blick auf die Gipfel von Puxberg (1.486 m), Pleschaitz (1.797 m) und Geierbichl (1.647 m) die ersten Häuser des Scheiflinger Ortsteils Puchfeld.



Auf der Friesacher Straße  B317 unterhalb des Perchauer Sattels vor der Eisenbahnbrücke bei Scheifling im Murtal


Siebenhundert Meter hinter Puchfeld unterquert die B317 die von Friesach über Neumarkt und Scheifling nach Judenburg führende Eisenbahntrasse...



Auf der Friesacher Straße  B317 am Ortseingang von Scheifling im Murtal unterhalb des Perchauer Sattels


... und erreicht kurz dahinter das Ortseingangsschild von Scheifling im oberen Murtal.



Kärntner Straße B317 in Scheifling im Murtal unterhalb des Perchauer Sattels


Wir folgen der hinter dem Ortseingang "Kärntner Straße" genannten B317 ins Zentrum der etwa tausend Einwohner zählenden Marktgemeinde Scheifling, hinter dem wir der nun wieder "Friesacher Straße" genannten Fernstraße weiter folgen, um über Unzmarkt, St. Georgen ob Judenburg und Oberzeiring zur Klosterneuburger Hütte aufzufahren.




Weitere Infos:
https://alpenrouten.de











noch oben




Home