Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Port de Cabús
(Coll de la Botella)
    



Der zwischen dem 2.541 Meter hohen "Cap de l'Ovella" im Norden und dem 2.693 Meter hohen "Pic de la Bassera" im Süden gelegene Port de Cabús zählt zu den höchsten Gebirgsübergängen in den Pyrenäen. Er verbindet Andorra la Vella (1.020 m) mit der spanischen Ortschaft Alins (1.050 m). Die Grenze zwischen Andorra und Spanien verläuft über den Hochpunkt des Port de Cabús. Während die in Andorra la Vella beginnende und durch die Ortschaften La Massana und Pal zum Scheitel führende Ostauffahrt sehr gut ausgebaut ist, besteht die Westauffahrt ab Alins oberhalb des Dorfes Tor (1.640 m) aus einer schmalen Schotterpiste, die Mountainbikern und Offroadern vorbehalten ist. Die Versuche, diesen ehemaligen Schmugglerpfad, auf dem Zigaretten von Andorra nach Spanien gebracht wurden, für den Straßenverkehr auszubauen, scheiterte bisher am Widerstand von Bewohnern der Ortschaft Tor.



Auf der Carrer del Valira in Andorra la Vella auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Wir starten die Auffahrt zum Port de Cabús in Sant Julià de Lòria im Süden des Fürstentums Andorra. Nach sechs Kilometern erreichen wir im Zentrum der knapp fünfundzwanzigtausend Einwohner zählenden Hauptstadt Andorra la Vella über die Straße "Carrer del Valira" einen Kreisverkehr, hinter dem das Südportal...



Vor dem Tunel del Pont Pla in Andorra la Vella auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... des im Jahr 2006 durch den Fels gebrochenen und 1.260 Meter langen "Túnel del Pont Pla" zu sehen ist, durch den die "Carretera General 3" (CG-3) geführt wird, auf der wir in Richtung La Massana weiterfahren.



Vor dem dritten Tunnel der CG-3 zwischen Andorra la Vella und La Massana auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


In ihrem weiteren Verlauf durchquert die CG-3 entlang dem Flüsschen "Valiro del Nord" durch Stahlnetze gesichert die "Tùnels de Sant Antoni"...



Auf der Avinguda Sant Antoni in La Massana auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und erreicht als "Avinguda Sant Antoni" nach etwas mehr als vier Kilometern die Kleinstadt La Massana.



Auf der Avinguda Sant Antoni im Zentrum von La Massana auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Das zwischen dem "Pic de les Angleves" (1.639 m), dem "Roc de la Cauba" (1.819 m) und dem "Alt del Covil" (2.358 m) auf 1.240 Metern Höhe gelegene La Massana prosperiert vom Tourismus. Vorbei an zahlreichen Hotels und Apartmenthäusern durchquert die Avinguda Sant Antoni das Zentrum...



Auf der Avinguda del Ravell in La Massana auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und geht dann in die nach Pal führende und "Avinguda del Ravell" genannte CG-4 über, die dem nördlichen Ortsausgang von La Massana zustrebt.



Auf der Carretera general 4 zwischen La Massana und Erts auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Die CG-4 führt zunächst nach Nordwesten, dreht in der zur Gemeinde La Massana gehörenden Ortschaft Erts nach Südwesten...



Auf der Carretera general 4 in Xixerella oberhalb von Andorra la Vella auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und läuft dann mit vier bis fünf Prozent Steigung auf Xixerella zu. Der auf 1.450 Metern Höhe gelegene Wintersportort wurde durch das angrenzende Skigebiet Pal/Arinsal/Xixerella bekannt, das über 32 Lifte bzw. Bergbahnen und mehr als 60 Kilometer Skipiste verfügt. Neben den knapp dreißig Häusern findet man hier das "Xixerella Park Resort" und den "Xixerella Camping Park".



Auf der Carretera general 4 zwischen Xixerella und Pal oberhalb des Riu de Pal auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Hinter Xixerella steigt die CG-4 oberhalb des Flüsschens "Riu de Pal" und entlang dem Südabsturz des Pic de Palomer (2.072 m) durch eine Kehre mit bis zu acht Prozent...



Auf der Carretera general 4 vor dem Ortseingang von Pal auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... dem Ortseingang von Pal entgegen.



Auf der Carretera general 4 in dem vom Turm der Esglesia de Sant Climent überragten Pal auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Die auf 1.550 Metern Höhe gelegene Ortschaft hat etwa zweihundertfünfzig Einwohner und wird vom dreistöckigen Turm der romanischen Dorfkirche Esglesia de Sant Climent überragt, die im späten 11. oder frühen 12. Jahrhundert erbaut und im 18. Jahrhundert umgebaut und erweitert wurde. Innerhalb des Ortes gewinnt die Bergstraße durch zwei Kehren an Höhe...



Auf der Carretera general 4 zwischen Pal und dem Coll de la Botella auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und steigt dann mit überwiegend acht Prozent einer dritten Kehre entgegen, ...



Auf der Carretera general 4 im Nordosthang des Alt del Covil unterhalb des Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... hinter der sie mit schönen Ausblicken auf den "Pic Alt de la Capa" den Nordosthang des 2.358 Meter hohen "Alt del Covil" quert.



Auf der Carretera general 4 vor dem Coll de la Botella oberhalb von Andorra la Vella auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Sechs Kilometer hinter Pal wird dann das Restaurant und die Liftanlagen auf dem Coll de la Botella (2.072 m) erreicht. Warum dieser Ort als "Coll" (=Pass) bezeichnet wird, ist für uns nicht nachvollziehbar, denn anstatt wie bei einem echten Pass hinter dem "Botella" an Höhe zu verlieren, ...



Auf der Carretera general 4 zwischen dem Coll de la Botella und dem Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... steigt die CG-4 nun oberhalb der Baumgrenze entlang der Südabfälle von "Pic Alt de la Capa" (2.573 m), "Pic Negre" (2.570 m) und "Cap de l'Ovella" (2.541 m) durch weit gezogene Kurven...



Auf der Carretera general 4 unterhalb des Pic Negre auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und lange Geraden mit tollen Ausblicken in das Tal des "Riu de Seturia" und die dahinter aufragenden Pyrenäengipfel weiter an.



Freilaufende Pferde auf der Carretera general 4 unterhalb des Pic Negre auf dem Weg zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Dreieinhalb Kilometer hinter dem Coll de la Botella überrascht uns in einer lang gezogenen Linkskurve eine lebende "Fahrbahnverengung". Mit Kühen haben wir seit Pal wegen den mehrfach am Straßenrand stehenden Warnschildern gerechnet, aber frei laufende Pferde? Vorsichtig passieren wir die regungslos verharrenden Tiere...



Im Schlussanstieg des Carretera general 4 zum Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


... und fahren in den nachfolgenden zwei Kilometer langen und flacher werdenden Schlussanstieg ein.



Auf dem Carretera general 4 vor dem Scheitel des Port de Cabus in den zentralen Pyrenäen


Vierundzwanzig Kilometer hinter Andorra la Vella taucht dann unterhalb des "La Torre de Cabus" (2.778 m) und des "Pic de la Bassera" (2.693 m) der Scheitel des Port de Cabùs vor der Motorhaube unseres Mazda MX-5 Kazari auf.



Passschild auf dem Scheitel des Port de Cabus oberhalb von Andorra la Vella in den zentralen Pyrenäen


Das Passschild des Port de Cabùs gibt eine Höhe von 2.302 Metern an.



Blick vom Port de Cabus auf den Coll de la Batella und die Gipfelkette im Grenzgebiet zwischen Frankreich, Spanien und Andorra


Hier oben geht die Asphaltstraße in einen schmalen Schotterpfad über, was eine Weiterfahrt über die Grenze nach Spanien unmöglich macht. Dennoch hat sich die Auffahrt gelohnt: Die Aussicht vom Port de Cabùs in Richtung Coll de La Botella und auf die Gipfel im Grenzgebiet zwischen Frankreich, Spanien und Andorra ist überwältigend. Eine Einkehrmöglichkeit gibt es auf dem Scheitel nicht.



Freilaufende Pferde-Herde auf dem Port de Cabus oberhalb von Andorra la Vella in den Zentral-Pyrenäen


Am Ende der Straße überrascht uns eine Herde von Pferden, zu der wohl auch die beiden "Fahrbahnverenger" unterhalb des Scheitels gehören.



Zwei Pferde begutachten auf dem Port de Cabus ein BMW-Motorrad


Zwei andere Herdenmitglieder zeigen ein großes Interesse an Motorrädern, unseren Roadster lassen sie zum Glück links liegen.



Talfahrt von dem Port de Cabus hinunter Richtung Andorra la Vella in den Pyrenäen


Nachdem wir das Panorama ausgiebig genossen und dem Treiben der Vierbeiner eine zeitlang zugesehen haben, machen wir uns auf den Rückweg nach Pal und Xixerella.



Talfahrt auf der CG4 vom Port de Cabus hinunter Richtung Andorra la Vella in den Pyrenäen


Vorbei an den immer noch regungslos auf der Straße stehenden beiden Pferden...



Talfahrt von dem Port de Cabus unterhalb der Kammlinie vom Torre de Cabus und dem Pic de la Bassera hinuntter Richtung Andorra la Vella in den Pyrenäen


... rollen wir unterhalb des Cap de l'Ovella talwärts.



Talfahrt von dem Port de Cabus vor der Skulptur Sturm im Wasserglas oberhalb des Coll de la Botella in den Pyrenäen


Vorbei an der im Durchmesser dreizehn Meter großen und mehrfach durch Vandalismus beschädigten Skulptur "Sturm in einer Teetasse" des US-amerikanischen Künstlers Dennis Oppenheim aus dem Jahr 1991...



Talfahrt von dem Port de Cabus vor dem Restaurant Coll de la Botella oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


... erreichen wir wieder das Restaurant Coll de la Botella, ...



Talfahrt von dem Port de Cabus vor dem Grillplatz nahe dem Coll de la Botella oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


... in dessen Nähe seitlich der Straße ein Grillplatz zur Selbstversorgung angelegt wurde.



Talfahrt von dem Port de Cabus vor der Talstation der Sesselbahn El Cubil unterhalb des Coll de la Botella in den Pyrenäen


In der Folge passieren wir die Talstation der Sesselbahn El Cubil, die auf den 2.358 Meter hohen "Alt del Covil" führt...



Talfahrt von dem Port de Cabus durch die Kehren oberhalb von Pal in den Pyrenäen


... und durch die auf 40 km/h Höchstgeschwindigkeit begrenzten beiden Kehren...



Talfahrt von dem Port de Cabus durch die Kehre oberhalb von Pal in den Pyrenäen


... rollen wir wieder auf das am Südhang des Pic de Palomer gelegene Pal...



Talfahrt von dem Port de Cabus durch die Ortschaft Pal oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


... mit seinen charakteristischen Natursteinfassaden zu.



Talfahrt von dem Port de Cabus durch das Tal des Riu de Pal zwischen den Ortschaften Pal und Erts oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


Hinter Pal folgen wir der CG-4 durch das Tal des Riu de Pal in Richtung Xixerella und Andorra La Vella.



Talfahrt von dem Port de Cabus vor der Ortschaft Erts oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


Nach knapp vier Kilometern ist des Dorf Erts erreichen.



Talfahrt von dem Port de Cabus in der Ortschaft Erts mit dem Abzweig der CG5 nach Arinsal oberhalb von Andorra la Vella in den Pyrenäen


Im Kreisverkehr verlassen wir die CG-4 durch die zweite Ausfahrt und folgen der "Carretera d'Erts" genannten CG-5, um in den Wintersportort Arinsal aufzufahren.




Weitere Infos:
https://climbfinder.com/de/anstiege/port-de-cabus-la-massana











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home