Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Sella Chiampón
(Siele Cjampon)
    



Die schmale, überwiegend einspurige und durchgehend asphaltierte Gebirgsstraße über die Sella Chiampón führt von der auf 460 Metern Meereshöhe gelegenen Ortschaft Preone in das Hochtal Val di Preone und senkt sich dann zu dem an der Südrampe der Sella Chianzutan auf 695 Metern Höhe gelegenen Dorf Pozzis im Tal des Torrente Arzino. Das einsame Val di Preone wird im Osten von den Gipfeln des Monte Rizzat (1.441 m), des Monte Cormolina (1.877 m) und des Monte Verzegnis (1.914 m) sowie im Westen vom Monte Sieluta (1.058 m), dem Monte Burlat (1.847 m) und dem Monte Pezzeit (1.423 m) begrenzt und von dem Gebirgsfluss Torrente Seazza durchflossen.



Auf der Strada Provinciale 1 in San Francesco auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Vom
Cuel di Forcja kommend starten wir nach einem ausgiebigen Boxenstopp im "Restaurant Da Renzo" in San Francesco die Fahrt über die Sella Chiampón nach Preone im Tal des Tagliamento.



Auf der Strada Provinciale 1 zwischen San Francesco und der Gemeindegrenze zu Verzegnis auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Die von San Vito al Tagliamento heraufkommende Strada Provinciale 1 della Val d'Arzino (SP1) verlässt durch massive Leitplanken gut gesichert den zur Gemeinde Vito d'Asio gehörenden Ort in nördlicher Richtung...



Auf der Strada Provinciale 1 im Westabsturz des Monte Chiadins auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und folgt - mit mittleren einstelligen Prozenten ansteigend und den schroffen Westabsturz des Monte Chiadins (1.48 m) querend - dem Tal des Torrente Arzino.



Auf der Strada Provinciale 1 vor einem Felsdurchbruch zwischen San Francesco und Pozzis auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Hinter der Grenze zwischen den Gemeinden Vito d'Asio und Verzegnis führt die SP1 durch zwei Kehren und zwei kurze Felsdurchbrüche...



Auf der Strada Provinciale 1 vor dem Abzweig der Straße ins Valle di Preone und zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und erreicht 1,5 Kilometer weiter und etwas oberhalb des auf 635 Metern Höhe gelegenen Weilers Pozzis den Scheitel einer weiteren Kehre. Hier zweigt die leicht zu übersehende Bergstraße ins Valle di Preone und zur Sella Chiampón ab. Folgt man hier weiter der SP1 in Richtung Tolmezzo, dann erreicht man nach 4,5 Kilometern den 954 Meter hohen Gebirgsübergang Sella Chianzutan. Wir biegen in der Kehre links ab...



Auf der Strada Comunale Preone-Pozzis kurz hinter dem Abzweig von der SP1 auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und folgen der zunächst eben verlaufenden, ...



Auf der Strada Comunale Preone-Pozzis im Südhang des Monte Verzegnis auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... mit einem Geschwindigkeitslimit von 30 km/h belegten, ...



Auf der schmalen Strada Comunale Preone-Pozzis im Südhang des Monte Verzegnis auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und nur zweieinhalb Meter breiten, aber gut ausgebauten Strada Comunale Preone-Pozzis.



Auf der schmalen Bergstraße von Pozzis über die Sella Chiampon nach Preone in den Karnischen Alpen


Die auf den ersten beiden Kilometern kurvenreiche Bergstraße quert den schroffen...



Auf der schmalen Strada Comunale Preone-Pozzis im nassen Südhang des Monte Verzegnis auf dem Weg zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und teilweise nassen Südhang des 1.914 Meter hohen Monte Verzegnis, ...



Auf der schmalen Strada Comunale Preone-Pozzis im südlichen Eingang ins Valle di Preone unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... wendet sich dann nach Norden und erreicht auf 780 Metern Höhe den südlichen Taleingang des Valle di Preone.



Auf der schmalen Strada Comunale Preone-Pozzis im Valle di Preone unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Die Bergstraße steigt in dem dünn besiedelten Tal weiter an. Mehrfach queren unangenehm breite Wasserablaufrinnen die Fahrbahn, die tiefergelegten Fahrzeugen Probleme bereiten können, besonders weil man sie nicht schräg angefahren kann. Da bekommen Front- und/oder Heckspoiler möglicherweise materialschädigenden Bodenkontakt.



Auf der schmalen Strada Comunale Preone-Pozzis im Hochtal Valle di Preone unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Vorbei an den wenigen im Hochtal weit verstreut gelegenen Häusern...



Sant Antonio Kapelle im Valle di Preone unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... passieren wir die links der Straße stehende Kapelle Sant'Antonio Chiampon...



Auf der Strada Comunale Preone-Pozzis im Valle di Preone vor dem kleinen Parkplatz unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


... und erreichen dreihundert Meter weiter einen kleinen, ebenfalls links der Straße angelegten Schotterparkplatz, ...



Auf dem kleinen Schotterparkplatz kurz vor dem Scheitel der Sella Chiampon oberhalb von Pozzis in den Karnischen Alpen


... der sich für einem kurzen Boxenstopp anbietet. Neben einer Bank wurde eine große Infotafel aufgestellt, die die Topografie der vor uns liegenden Nordrampe zeigt.



Blick vom kleinen Schotterparkplatz unterhalb des Scheitels der Sella Chiampon in das Valle di Preone in den Karnischen Alpen


Durch den Baumbestand links der Straße bleibt nur der Blick zurück ins Valle di Preone.



Auf der Bergstraße durch das Valle di Preone vor dem Abzweig zur Baita al Pioniere unterhalb der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Hinter dem Parkplatz steigt die die Strada Comunale weiter an, führt in ein Waldstück und passiert die nach rechts abzweigende Zufahrt zum Restaurant "Baita al Pioniere".



Auf der Bergstraße durch das Valle di Preone vor dem Scheitel der Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Eine Straßenbiegung weiter und knapp fünf Kilometer hinter dem Abzweig von der SP1 erreicht man dann auf einer Lichtung zwei etwa fünfzig Meter auseinander stehende Passschilder, die jeweils nur aus einer Richtung zu lesen sind und die eine Höhe von 780 Metern angeben.



Auf dem unspektakulären Scheitel der Bergstraße durch das Valle di Preone zur Sella Chiampon in den Karnischen Alpen


Der tatsächliche, unspektakuläre Scheitel der Sella Chiampón liegt zweihundert Meter weiter und etwas höher im Bergwald vor der kleinen Brücke über den Rio Pallenberg, der am Westhang des Monte Verzegnis entspringt. Über den Scheitel verläuft die Wasserscheide zwischen dem nach Süden fließenden Torrente Arzino und dem nach Norden der Ortschaft Preone zustrebenden Torrente Seazza, in den der Rio Pallenberg mündet.



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon kurz hinter der Scheitelhöhe in den Karnischen Alpen


Auf den ersten beiden Kilometern hinter dem Hochpunkt senkt sich die Nordrampe mit unebenem, löchrigem Asphalt und mittleren einstelligen Prozentwerten...



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon im Südwesthang des Monte Rizzart in den Karnischen Alpen


... entlang dem teilweise überhängenden Südwestabfall des 1.441 Meter hohen Monte Rizzart dem Talort Preone entgegen.



Talfahrt von der Sella Chiampon in den Kehren der Nordrampe oberhalb von Preone in den Karnischen Alpen


Danach erreicht die Nordrampe der Sella Chiampón die obersten zwei von insgesamt neun engen und unübersichtlichen Kehren, ...



Talfahrt von der Sella Chiampon im schroffen Westhang des Monte Rizzart in den Karnischen Alpen


... quert die schroffen, mit Stahlnetzen gesicherten Felswände...



Talfahrt von der Sella Chiampon im Steilstück oberhalb des Torrente Seazza hinunter nach Preone in den Karnischen Alpen


... und senkt sich mit bis zu 22 Prozent dem Tal des Torrente Seazza entgegen.



Talfahrt durch die Kehren drei bis neun der Sella Chiampon Nordrampe oberhalb von Preone in den Karnischen Alpen


Im dichten Bergwald folgen dann die Kehren drei bis neun.



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon im Westabsturz des Monte Rizzart in den Karnischen Alpen


Im Westhang des Monte Rizzart reduziert sich das Gefälle dann wieder auf einstellige Werte...



Auf der Nordrampe der Sella Chiampon vor der Brücke über den Torrente Seazza in den Karnischen Alpen


... und dreieinhalb Kilometer hinter der Scheitelhöhe überquert die Straße auf 530 Metern Meereshöhe den Torrente Seazza.



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon im Gegenanstieg hinter der Brücke über den Torrente Seazza in den Karnischen Alpen


Durch eine kurze Gegensteigung und ein sich anschließendes Gefälle von vier bis sechs Prozent schlängelt sich die Bergstraße nun oberhalb des linken Seazza-Ufers...



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon vor dem Abzweig des Sentiero-Palaeontologico in den Karnischen Alpen


... hinunter zum Abzweig des Sentiero Paleontologico "Stavoli Lunas". Der vier Kilometer lange Rundweg informiert über die Geologie des Gebietes um Preone sowie die hier gefundenen Fossilien - darunter die ältesten bekannten Flugsaurier - und bietet dabei Ausblicke in das Seazza-Tal.



Talfahrt auf der Nordrampe der Sella Chiampon vor dem südlichen Ortseingang von Preone in den Karnischen Alpen


Durch eine letzte Kehre erreichen wir dann mit Blick auf den 1.403 Meter hohen Monte Vas den auf 460 Metern Meereshöhe gelegenen und etwa 250 Einwohner zählenden Talort Preone. Von hier aus bietet sich die Weiterfahrt zur Forcella di Monte Rest, zur Forcella di Prusio oder zum Passo del Pura an.




Weitere Infos:
https://www.quaeldich.de











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home