Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Sellericherhöhe
    



Die Ortschaft Sellericherhöhe liegt etwas östlich des zwei Kilometer breiten Höhenzuges Schneifel, der sich nordwestlich von Prüm in der Eifel über eine Länge von fünfzehn Kilometer von Südwest nach Nordost erstreckt. Sellericherhöhe kann über die gut ausgebaute Landesstraße L17 von Sellerich und Niedermehlen aus erreicht werden. Ab Steinmehlen führt die Kreisstraße K111 hinauf Richtung Scheitelhöhe, von der aus es nur noch knapp zehn Kilometer bis zur deutsch-belgischen und vierzig Kilometer bis zur deutsch-luxemburgischen Grenze sind.



Vor der Kirche St Isidor in Sellerich auf dem Weg nach Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


Wir starten die Auffahrt zur Sellericherhöhe vor der Kirche St. Isidor in dem auf 470 Metern Höhe gelegenen Eifelort Sellerich. Der zur Verbandsgemeinde Prüm im Kreis Bitburg-Prüm gehörende Ort wurde erstmals im 11. Jahrhundert urkundlich erwähnt, war mehrere Jahrhunderte im Besitz der Abtei Prüm und hat heute etwa dreihundert Einwohner. Mit dem Bau des Gotteshauses wurde 1952 begonnen, weil die Vorgängerkirche im Ortsteil Hontheim während des Zweiten Weltkrieges zerstört worden war. Geweiht wurde die neue Kirche dem Heiligen Isidor im Folgejahr.



Ortsdurchfahrt Sellerich auf dem Weg nach Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


Die "Hauptstraße" genannte Landesstraße L17 senkt sich hinter der Kirche durch den Ort, überquert an der tiefstgelegenen Stelle von Sellerich den Mönbach, ...



Ortsdurchfahrt Sellerich im Anstieg zum Ortsausgang auf dem Weg nach Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


... dreht dann nach Norden ab und steigt dem Ortsausgang entgegen.



Auf der L17 hinter dem Ortsausgang von Sellerich im Anstieg nach Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


Dahinter läuft die L17 durch Leitplanken gesichert und vorbei an einem hart am Straßenrand stehenden alten Fachwerkhaus...



Vor der unteren Kehre der L17 zwischen Sellerich und Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


... auf die untere von zwei Kehren zu, in der die von Hontheim heraufkommende und "In der Held" genannte Kreisstraße K110 einmündet.



Zwischen den beiden Kehren der L17 zwischen Sellerich und Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


Danach steigt die L17 mit bis zu acht Prozent der zweiten Kehre entgegen...



Auf der L17 oberhalb von Sellerich vor dem Ortseingang von Sellericherhöhe oberhalb von Prüm in der Eifel


... und erreicht zwei Kilometer hinter Sellerich die ersten Häuser von Sellericherhöhe.



Auf der L17 in Sellericherhöhe oberhalb von Sellerich und Prüm in der Eifel


Das etwas weniger als hundert Einwohner zählende Dorf ist ein Ortsteil von Sellerich und liegt auf einer Höhe von 529 Metern.



Auf der Prümer Straße L17 in Sellericherhöhe vor dem östlichen Ortsausgang oberhalb von Prüm in der Eifel


Zum westlichen Ortsausgang hin senkt sich die "Prümer Straße" genannte L17 leicht ab, ...



Auf der Prümer Straße L17 zwischen Sellericherhöhe und dem Abzweig der K111 nach Steinmehlen in der Eifel


... um kurz darauf durch landwirtschaftlich genutztes Gelände wieder auf 529 Meter Meereshöhe anzusteigen.



Auf der Prümer Straße L17 hinter Sellericherhöhe vor dem Abzweig der K111 nach Steinmehlen in der Eifel


Etwa achthundert Meter hinter dem Ortsausgang von Sellericherhöhe passiert die L12 den Abzweig der Kreisstraße K111 nach Steinmehlen.



Auf der L17 vor den Kehren zwischen Sellericherhöhe und Niedermehlen in der Eifel


Wir bleiben auf der Landesstraße, ...



In den Kehren  der L17 zwischen Sellericherhöhe und Niedermehlen in der Eifel


... die durch zwei Kehren...



Auf der L17 hinter Sellericherhöhe vor dem Ortseingang von Niedermehlen oberhalb von Prüm in der Eifel


... auf die Ortschaft Niedermehlen zuläuft.



Auf der L17 vor der Kirche Vierzehn NOthelfer in Niedermehlen unterhalb von Sellericherhöhe in der Eifel


Das zur Ortsgemeinde Gondenbrett gehörende Dorf liegt auf 445 Metern Höhe und hat knapp fünfzig Einwohner. Vorbei an der im Jahr 1871 erbauten Filialkirche Vierzehn Nothelfer...



Auf der L17 in Niedermehlen im Mehlbachtal zwischen Sellericherhöhe und Prüm in der Eifel


... senkt sich die Landesstraße in das Mehlenbachtal, ...



Auf der L17 hinter Sellericherhöhe vor der Brücke über den Mehlenbach oberhalb von Prüm in der Eifel


... überquert den Mehlenbach, der dem Flüsschen Prüm zustrebt, ...



Vor den Kehren der L17 hinter Sellericherhöhe und Niedermehlen oberhalb von Prüm in der Eifel


... steigt danach durch zwei Kehren ein letztes Mal an und mündet auf einer Höhe von 535 Metern in die von der deutsch-belgischen Grenze kommende Bundesstraße B265, ...



Vor der St Salvator Basilika in Prüm unterhalb von Sellericherhöhe in der Eifel


... die kurz darauf die erstmals im Jahr 721 urkundlich erwähnte und heute mehr als fünftausend Einwohner zählende Stadt Prüm erreicht. Das auf einer Höhe von 440 Metern gelegene Zentrum der Stadt wird von der ab dem Jahr 1721 erbauten St. Salvator Basilika dominiert, die eine von Karl dem Großen beauftragte mittelalterliche Abteikirche des Benediktinerklosters Prüm ersetzte. Das angrenzende Abteigebäude mit seiner sehenswerten Barockfassade entstand ab 1748 nach den Plänen von Balthasar Neumann. Von der "Karolingerstadt" aus bietet sich eine Weiterfahrt zur Salmer Höhe oder zum Scharteberg an.




Weitere Infos:
Eifelort Sellerich
Karolingerstadt Prüm











noch oben



Home