Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Tauplitzalm Alpenstraße
(Theodor Karl Holl-Haus)
    



Der Bau der Alpenstraße von Bad Mitterndorf (805 m) im steirischen Salzkammergut auf das Hochplateau der Tauplitzalm (1.585 m) mit dem Theodor Karl Holl-Haus wurde am 31.07.1961 genehmigt. Bereits im Sommer des Folgejahres war die Tauplitzalm mit Kraftfahrzeugen erreichbar. Zwei Jahre später wurde die neun Kilometer lange Alpenstraße dann auf voller Länge asphaltiert und eine Buslinie eröffnet. Finanziert wurde der Bau durch die in Bad Mitterndorf ansässige "Tauplitzalm Alpenstraße GmbH & Co KG", die seitdem die Bergstraße als Mautstraße betreibt. Die Tauplitzalm Alpenstraße ist ganzjährig befahrbar: Im Sommer nutzen Wanderer und Erholungssuchende den Großparkplatz unterhalb des Holl-Hauses, im Winter wird er von Besuchern des Skigebietes Tauplitzalm stark frequentiert. Der Name der Tauplitzalm geht auf den unterhalb gelegenen und knapp tausend Einwohner zählenden Ort Tauplitz (895 m) zurück.



Am Ortseingang des Talortes Bad Mitterndorf auf dem Weg zum Theodor Karl Holl-Haus am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße im steirischen Salzkammergut


Von der Loser Panoramastraße kommend erreichen wir über die "Salzkammergutstraße" B145 den Ortsteil Zauchen des Talortes Bad Mitterndorf. Hinter dem Ortsschild...



Auf der L730 in Bad Mitterndorf am Abzweig zur Mautstelle der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus im steirischen Salzkammergut


... biegen wir links ab und folgen der L730 durch den Ort. Nach dreihundert Meter erreicht die Straße im Ortsteil Thörl die Zufahrt zur Tauplitzalm Alpenstraße, auf die ein großes grünes Schild aufmerksam macht.



Vor der Mautstelle der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus im steirischen Salzkammergut


Die modern gestaltete Mautstelle ist besetzt. Nach Zahlung der Gebühr erhalten wir eine Quittung, die bis zur Beendigung der Fahrt aufzubewahren und bei Kontrollen vorzuweisen ist, dann öffnet sich die Schranke...



Hinter der Mautstelle der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus im steirischen Salzkammergut


... und wir dürfen die neun Kilometer hinauf zur Tauplitzalm in Angriff nehmen. Die Bergstraße verläuft zunächst in westlicher Richtung und quert mit Steigungswerten zwischen vier und acht Prozent den bewaldeten Südwesthang des Berges Poser (918 m).



Im unteren Anstieg der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus zwischen der Mautstelle und dem Kohlstattgraben im steirischen Salzkammergut


Dann dreht sie nach Norden, ...



Im unteren Anstieg der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus vor dem Kohlstattgraben im steirischen Salzkammergut


... später nach Nordosten ab ...



Im unteren Anstieg der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus am Kohlstattgraben im steirischen Salzkammergut


... und überquert nach gut drei Kilometern auf einer Höhe von 1.115 Metern den Kohlstattgraben.



Vor Kehre 1 der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus mit dem Abzweig zur Mitterstein-Gondelbahn im Skigebiet Tauplitzalm


Dahinter nutzt die Tauplitzalm Alpenstraße die Senke zwischen dem 1.571 Meter hohen Krahstein im Osten und dem 1.534 Meter hohen Rabenkögen im Westen. Achthundert Meter hinter dem Kohlstattgraben wird die erste Kehre mit dem wohl nur zur Wintersaison geöffneten, nach rechts abzweigenden "Tauplitzalm Plateauweg" zur Talstation der im Jahr 2010 erbauten Mitterstein-Gondelbahn erreicht.



In der ersten Kehre der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus auf der Tauplitzalm


Die insgesamt acht Kehren der Bergstraße sind mit Schildern versehen, die den Namen der Kehre, die Nummer, die Höhe sowie die Entfernung zur Mautstation angeben.



Hinter der ersten Kehre der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus auf der Tauplitzalm


Hinter der ersten Kehre steigt die Alpenstraße mit bis zu zehn Prozent...



Vor den Kehren 2 und 3 der Tauplitzalm Alpenstraße zum Theodor Karl Holl-Haus auf der Tauplitzalm


... zunächst dem Rabenkögel entgegen, umgeht dann dessen Osthang durch die Kehren 2 und 3...



In den Kehren der Tauplitzalm Alpenstraße im Südosthang des Lawinensteins unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses auf der Tauplitzalm


... und quert mit Hilfe einer Gruppe von vier Kehren den Südosthang des 1.965 Meter hohen Berges Lawinenstein.



Auf der Tauplitzalm Alpenstraße vor der Pistenüberbauungkurz vor der Schönialm unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses auf der Tauplitzalm


7,5 Kilometer hinter der Mautstelle unterquert die Tauplitzalmstraße die Überbauung der vom Lawinenstein herunterkommenden Mitterstein-Abfahrtspiste sowie die Mitterstein-Gondelbahn...



Auf der Tauplitzalm Alpenstraße vor der Skihütte Schöni-Alm unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses auf der Tauplitzalm


... und passiert dahinter die Lopernalm mit der auf 1.528 Metern Höhe links oberhalb der Fahrbahn im Jahr 1978 erbauten Skihütte Schöni-Alm, die ursprünglich "Restaurant Lopernalm" hieß und im Rahmen der letzten Renovierung umbenannt wurde.



Im Schlussanstieg der Tauplitzalm Alpenstraße unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses auf der Tauplitzalm


Hinter der Lopernalm beginnt der vier bis sechs Prozent steile Schlussanstieg der Bergstraße, ...



Vor den Parkplätzen der Tauplitzalm Alpenstraße auf der Tauplitzalm unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses


... die neun Kilometer hinter der Mautstelle bei den Parkplätzen auf der Tauplitzalm endet.



Mazda Roadster MX-5 NC am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses im steirischen Salzkammergut


Wir befahren die Tauplitzalm Alpenstraße bis auf den letzten Meter und parken den MX-5...



Auf dem Großparkplatz am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses im steirischen Salzkammergut


... auf dem etwas tiefer gelegenen und wenig genutzten Großparkplatz, von dem aus wir...



Imbis Almbuffet am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses im steirischen Salzkammergut


... zurück zum Imbiss "s' Almbuffet" spazieren, ...



Theodor Karl Holl-Haus oberhalb dem Ende der Tauplitzalm Alpenstraße im steirischen Salzkammergut


... um von da aus das etwas oberhalb auf 1.621 Metern Höhe gelegene Theodor Karl Holl-Haus zu besuchen. Wir verzichten auf einen direkten Aufstieg querfeldein und nutzen den durch eine Schranke für Kraftfahrzeuge gesperrten Asphaltweg, über den die Hotels, Berghäuser und Hütten der Tauplitzalm versorgt werden.



Blick auf das Almdorf der Tauplitzalm und den sich dahinter erhebenden Grimming-Gebirgsstock


Der Fahrweg führt an dem Almdorf Tauplitzalm vorbei, hinter dem sich der Grimming-Gebirgsstock mit Multereck (2.176 m), Hoher Grimming (2.351 m), Schartenspitze (2.328 m) und Steinfeldspitze (2.290 m) erhebt.



Blick auf das Hotel Alpen Arnika auf der Tauplitzalm oberhalb von Tauplitz und Bad Mitterndorf


Nach etwa zweihundert Metern teilt sich der Fahrweg: Nach rechts führt er in einem weiten Bogen zum Hotel Hierzegger, zum abgebildeten Hotel Alpen Arnika und zum Jugendgästehaus Alpin, ...



Theodor Karl Holl-Haus alias Berggasthof Hollhaus des OEAV auf der Tauplitzalm oberhalb von Tauplitz und Bad Mitterndorf


... links abbiegend erreicht er nach wenigen Metern das Theodor Karl Holl-Haus, das heute auch Berggasthof Hollhaus genannt wird. Es wurde in den Jahren 1924 und 1925 erbaut, 1954 sowie 1976-1977 erweitert und nach einem verdienten Mitglied der OeAV-Sektion Austria in Wien benannt. Hausberge sind u. a.
Lawinenstein (1.966 m), Schneiderkogel (1.767 m) und Almkogel (2.122 m), die nächstgelegenen Hütten sind das Linzer Tauplitzhaus (1.638 m, ¾ h), die Lienzer Hütte (1.767 m, 4½ h) und das Linzer Haus auf der Wurzeralm (1.371 m, 7½ h).



Blick von der Terrasse des Theodor Karl Holl-Hauses alias Berggasthof Hollhaus auf der Tauplitzalm auf das vergletscherte Dachsteinmassiv


Auf der teilverglasten Terrasse des Holl-Hauses gönnen wir uns eine zünftige Jause und genießen den Blick auf die schneebedeckten Gipfel des Dachsteinmassivs.



Mit dem MX-5 auf dem Großparkplatz am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses alias Berggasthof Hollhaus


Danach kehren wir zum MX-5 auf dem Parkplatz zurück und starten die Rückfahrt...



Talfahrt auf der Tauplitz Alpenstraße vor der Schöni-Alm unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses alias Berggasthof Hollhaus


... hinunter zur Skihütte Schöni-Alm auf der Lopernalm und weiter nach Bad Mitterndorf.



Talfahrt auf der Tauplitz Alpenstraße in den oberen Kehren unterhalb des Theodor Karl Holl-Hauses alias Berggasthof Hollhaus


Durch die im oberen Abschnitt übersichtlichen...



Talfahrt durch die oberen Kehren der Tauplitz Alpenstraße hinunter nach Bad MItterndorf


... und aussichtsreichen Kehren...



Talfahrt auf der Tauplitz Alpenstraße durch den Bergwald am Hang des Lawinensteines oberhalb von Bad Mitterndorf


... schraubt sich die Alpenstraße hinunter zu dem dichten Bergwald am Hang des Lawinensteines, ...



Talfahrt auf der Tauplitz Alpenstraße durch den Bergwald am Hang des Lawinensteines oberhalb von Bad Mitterndorf


... quert danach in den Hang des Rabenkögels...



Talfahrt auf der Tauplitz Alpenstraße vor der Mautstelle in Bad Mitterndorf-Thörl


... und erreicht schließlich den Talort.



An der Ausfahrt der Tauplitzalm Alpenstraße neben der Mautstelle in Bad Mitterndorf-Thörl


Durch die Ausfahrspur der Mautstelle verlassen wir die Tauplitzalm Alpenstraße...



Am Ende der Tauplitzalm Alpenstraße vor der Bundesstraße 145 im Ortsteil Thörl von Bad Mitterndorf


... und erreichen kurz darauf wieder die Bundesstraße 145, die nach Trautenfels führt, wo wir auf die "320" auffahren, um in unser Quartier bei Radstadt zurückzukehren.




Weitere Infos:
Tauplitzalm Alpenstraße
Skigebiet Tauplitzalm
Sommer auf der Tauplitzalm











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home