Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Vossenack
(Schmidter Straße / B399)
    



Die Landesstraße L218 windet sich als "Froitscheidter Straße" aus dem auf 450 Metern Höhe gelegenen Ort Schmidt in der Gemeinde Nideggen durch die Weiler Froitscheidt und Mausbach hinunter in das 220 Meter tiefer gelegene Kalltal und steigt nach der Überquerung des Kall-Baches als "Schmidter Straße" durch mehrere Kehren hinauf nach Vossenack. Im Norden von Vossenack mündet sie dann in die B399, die Monschau, Simmerath und Lammersdorf im Südwesten mit Hürtgenwald und Düren im Nordosten verbindet. Der Hochpunkt der Auffahrt nach Vossenack liegt im Nordwesten der Ortschaft an der Einmündung der Straße "Im Oberdorf" in die B399. Auf der L218 wurden früher zwischen Schmidt nach Vossenack Motorsport-Bergrennen ausgetragen. In Erinnerung daran organisiert der Dürener-Motor-Sportclub auf dieser "Panoramastraße" seit dem Jahr 2009 Gleichmäßigkeits-Bergprüfungen für Oldtimer.



Auf der Froitscheidter Straße im Nidegger Stadtteil Schmidt auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


Vom Rursee kommend erreichen wir auf der L218 die zur Gemeinde Nideggen gehörende und auf 480 Metern Höhe gelegene Ortschaft Schmidt. Ab der Ortsmitte folgen wir der "Nideggener Straße" für etwa vierhundert Meter, biegen dann nach links in die "Froitscheidter Straße" ab und überqueren nach wenigen Metern auf einer Brücke die Landesstraße L246, die die Ortschaft Simmerath im Südwesten mit Nideggen im Nordosten verbindet.



Auf der Froitscheidter Straße im Nidegger Stadtteil Schmidt hinter der Brücke über die L246 auf dem Weg nach Vossenack in der Eifel


Hinter der Brücke schlängelt sich die Froitscheidter Straße mit leichtem Gefälle durch ein Neubaugebiet, ...



Auf der Froitscheidter Straße durch die Schmidter Ortsteile Froitscheidt und Mausbach auf dem Weg nach Vossenack in der Eifel


... passiert die Schmidter Ortsteile Froitscheidt und Mausbach...



Auf der Froitscheidter Straße am Ortsausgang von Schmidt auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


... und erreicht nach etwa 1,5 Kilometern den Ortsausgang, hinter dem für die folgenden zwei Kilometer vor gefährlichen Kurven gewarnt wird.



Auf der Froitscheidter Straße hinter dem Ortsausgang von Schmidt auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


Die Froitscheidter Straße ist gut ausgebaut und durch Leitplanken gesichert. Und bei Zweiradfahrern sehr beliebt: Wir sind überrascht, wie viele Motorradfahrer uns auf dem Weg hinunter ins Tal der Kall an einem gewöhnlichen Wochentag entgegenkommen.



Auf der Froitscheidter Straße vor der ersten Kehre auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


Ab dem Ortsausgang ist die als L218 kartierte Froitscheidter Straße zunächst auf 70 km/h begrenzt.



Auf der Froitscheidter Straße in der ersten Kehre auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


Vor der ersten Rechtskehre wird dann das Limit auf 50 km/h weiter reduziert...



Auf der Froitscheidter Straße vor der zweiten Kehre auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


... und diese Begrenzung gilt auch auf der nachfolgenden Zwischengeraden und der sich anschließenden Linkskehre, an der rechts der Fahrbahn eine Rastplatz mit abgeschatteten Tischen und Bänken angelegt wurde.



Auf der Froitscheidter Straße in der zweiten Kehre auf dem Weg ins Kalltal und nach Vossenack in der Eifel


Dahinter senkt sich die Froitscheidter Straße...



Auf der Froitscheidter Straße zwischen der zweiten Kehre und dem Tiefpunkt im Kalltal unterhalb von Vossenack in der Eifel


... auf eine lang gezogene Rechtskurve zu, hinter der sie mit dem Kallbach auch die Gemeindegrenze zwischen Nideggen und Hürtgenwald überquert.



Auf der Froitscheidter Straße vor der Linkskehre am Tiefpunkt der Strecke im Kalltal zwischen Schmidt und Vossenack in der Eifel


An der nachfolgenden scharfen Linkskurve erreicht sie dann den auf 230 Metern Meereshöhe gelegenen Tiefpunkt der Strecke. Am Außenrand der Kurve wurde ein weiterer Wanderparkplatz angelegt, der an den von Simonskall durch das Kalltal nach Zerkall führenden Wanderweg "Kallweg" grenzt.



Auf der Schmidter Straße in der Linkskehre am Tiefpunkt der Strecke im Kalltal zwischen Schmidt und Vossenack in der Eifel


Die ab hier "Schmidter Straße" genannte L218 überquert am Kurvenausgang den von Hürtgen herunter kommenden Tiefenbach, der links der Fahrbahn in die Kall mündet.



Auf der Schmidter Straße im Kalltal zwischen Schmidt und Vossenack in der Eifel


Jenseits des Tiefenbaches schlängelt sich die L218 zunächst dem orographisch linken Ufer der Kall folgend mit etwa vier Prozent bergauf...



Auf der Schmidter Straße im Kalltal zwischen Schmidt und Vossenack in der untersten Kehre


... und erreicht nach einem Kilometer die erste von vier Kehren, über der man die Leitplanken des sechzig Meter höher gelegenen, noch vor uns liegenden Abschnitts der Bergstraße sehen kann.



Vor der zweiten Kehre der Schmidter Straße aus dem Kalltal nach Vossenack in der Eifel


Vor der zweiten Kehre erhöht sich die Steigung auf etwa zehn Prozent.



Zwischen Kehre 2 und 3 der Schmidter Straße aus dem Kalltal nach Vossenack in der Eifel


Auf ihrem weiteren Weg bergauf schlängelt sich die Schmidter Straße mit nun einstelligen Steigungswerten...



Vor der dritten Kehre der Schmidter Straße aus dem Kalltal nach Vossenack in der Eifel


... zur dritten und nach weiteren vierhundert Metern zur vierten Kehre, ...



Hinter der vierten Kehre der Schmidter Straße unterhalb der ersten Häuser von Vossenack in der Eifel


... hinter der dann oberhalb der Fahrbahn die ersten Häuser von Vossenack zu sehen sind.



Auf der Schmidter Straße oberhalb des Kalltals vor dem Ortseingang von Vossenack in der Eifel


Drei Kilometer hinter dem Tiefpunkt im Kalltal erreicht sie dann bei Steigungswerten bis zu zwölf Prozent den Ortseingang von Vossenack, ...



Auf der Im Unterdorf genannten L218 oberhalb des Kalltals hinter dem Ortseingang von Vossenack in der Eifel


... hinter dem die nun "Im Unterdorf" genannte L218 zunächst weiter ansteigt und durch eine scharfe Linkskurve nach Südwesten abdreht.



Auf der Straße Im Unterdorf von Vossenack oberhalb des Kalltals


Auf den nachfolgenden fünfhundert Metern senkt sich die Straße leicht, ...



Auf der L218 im Unterdorf von Vossenack oberhalb des Kalltals in der Eifel


... steigt danach noch einmal kurz an...



Im Unterdorf von Vossenack vor der katholischen Kirche St Josef


... und läuft auf die katholische Kirche St. Josef zu, die in den Jahren 1952/1953 erbaut wurde. Das neue Gotteshaus ersetzte die 1869 zwischen dem Unterdorf und dem Oberdorf von Vossenack errichtete und im Folgejahr geweihte Vorgängerkirche, die im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde.



Am Abzweig der Straße Im Oberdorf von der L218 neben der Kirche St Josef in Vossenack


An der Kirche wendet sich die L218 durch eine Rechtskurve nach Norden und strebt als "Pfarrer-Dickmann-Straße" der B399 zu, in die sie im Norden von Vossenack einmündet. Wir biegen an der Kirche nach links in die Straße "Im Oberdorf" ab, ...



Auf der Straße Im Oberdorf in Vossenack oberhalb des Kalltals in der Eifel


... die hinter der Kirche leicht ansteigend durch das Oberdorf von Vossenack führt...



Vor der Einmündung der Vossenacker Straße Im Oberdorf in die B399 nach Lammersdorf und Hürtgenwald


... und die nach eineinhalb Kilometern auf einer Höhe von 451 Metern in die von Lammersdorf kommende B399 mündet, die über Hürtgenwald nach Düren führt. Hier oben bietet es sich an, links abbiegend auf die Bundesstraße aufzufahren, um vorbei am Ehrenfriedhof Vossenack und dem angrenzenden Franziskanerkloster hinunter nach Simonskall im idyllischen Kalltal zu fahren.




Weitere Infos:
Schmidt
Vossenack











noch oben



Home