Mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Wolfsberger Hütte
(Saualpe)
    



Die auf 1.825 Metern gelegene Wolfsberger Hütte der Sektion Wolfsberg des OEAV ist von der Stadt Wolfsberg in Kärnten aus über St. Michael im Lavanttal und Lading zu erreichen. Die Fahrstraße ist bis zu dem auf 1.350 Metern Höhe gelegenen Alpengasthaus Giesslhütte asphaltiert, dahinter führt ein gut verdichteter, einspuriger Schotterweg bis zur aussichtsreich auf dem Gebirgskamm der Saualpe gelegenen Hütte. Anfahren darf man die Wolfsberger Hütte nicht, denn die letzten achthundert Meter sind ab einem kleinen, in Sichtweite der Hütte gelegenen Schotterparkplatz mit einem allgemeinen Fahrverbot belegt.



Auf der Hauptstraße vor dem Gasthaus Sajovitz in St Michael im Lavanttal auf dem Weg zur Wolfsberger Hütte auf der Saualpe in Kärnten


Von der Koralpe-Panoramastraße kommend erreichen wir der Ausschilderung "Saualpe" folgend über Wolfsberg dessen Katastralgemeinde St. Michael im Lavanttal. Die Hauptstraße des etwa fünfhundertfünfzig Einwohner zählenden Dorfes führt an der Raiffeisenbank und dem Gasthaus Sajovitz vorbei auf die Kirche zu, bei der wir nach rechts in die Pollheimer Straße abbiegen...



Vor dem Karmelitinnen-Kloster Schloss Himmelau in St Michael im Lavanttal unterhalb der Wolfsberger Hütte auf der Saualpe in Kärnten


... und zweihundert Meter weiter das von einer hohen Mauer umgebene spätgotische Schloss Himmelau aus dem 15. Jahrhundert passieren. Der Bischof von Gurk kaufte das Anwesen im Jahr 1902 und übertrug dem Orden der unbeschuhten Karmelitinnen das Nutzungsrecht. Noch im gleichen Jahr wurde hier das
Karmelitinnenkloster Himmelau gegründet. Vorbei an der dahinter gelegenen Volksschule führt die knapp zweispurige Straße...



Auf der Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte in Pollheim oberhalb von St Michael im Lavanttal und Wolfsberg in Kärnten


... zum St. Michaeler Ortsteil Pollheim. Hinter dem Gasthaus "Pollheimerwirt" steigt die Fahrstraße einem Mischwald entgegen, vor dem sich die Fahrbahn auf 1½ Spuren verengt.



Auf der Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte im Wald zwischen Pollheim und Lading oberhalb von St Michael im Lavanttal


Im Wald ist mit etwa acht Prozent Steigung eine erste Linkskehre zu durchfahren. Hier ändert sich der Straßenname in "Ladinger Straße".



Auf der Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte zwischen Pollheim und Lading oberhalb des Lavanttales


Fünfhundert Meter weiter bleibt auf der linken Straßenseite der Wald zurück und man hat schöne Ausblicke auf das inzwischen einhundertfünfzig Meter tiefer gelegene Lavanttal.



Auf der Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte in den Almwiesen zwischen Pollheim und Lading oberhalb des Lavanttales


Durch Acker- und Weideland steigt die Ladinger Straße nun einem zweiten Waldstück entgegen, ...



Auf der Ladinger Straße zur Wolfsberger Hütte in den Almwiesen zwischen Pollheim und Lading oberhalb des Lavanttales


... in dem die Steigungswerte zweistellig werden.



Auf der Ladinger Straße zur Wolfsberger Hütte kurz vor Lading oberhalb des Lavanttales


Dahinter passiert die Straße mehrere einzeln gelegene Gehöfte, ...



Auf der Straße zur Wolfsberger Hütte vor den ersten Häusern der Ortschaft Lading oberhalb des Lavanttales


... erreicht sechs Kilometer hinter St. Michael die ersten Häuser des knapp zweihundertfünfzig Einwohner zählenden Dorfes Lading...



Auf der Straße zur Wolfsberger Hütte vor der Wehrkirche des Dorfes Lading oberhalb des Lavanttales


... und läuft auf die auf 1.010 Metern Höhe gelegene Kirche von Lading zu, die dem heiligen Ägidius geweiht ist.



Auf der Straße zur Wolfsberger Hütte im Bergwald zwischen Lading und der Giesslhütte


Hinter Lading führt die Bergstraße mit vier Kehren durch einen Nadelwald...



Auf der Straße zur Wolfsberger Hütte vor der Giesslhütte oberhalb von Lading und St Michael im Lavanttal


... und erreicht neun Kilometer hinter St. Michael im Lavanttal den auf 1.350 Metern Höhe gelegenen Alpengasthof Giesslhütte. Die um das Jahr 1900 erbaute Giesslhütte brannte im Jahr 1929 bis auf die Grundmauern ab und wurde in der Folge neu gebaut und in den Jahren 1955, 2008 und 2018 erweitert und modernisiert. Das mit Ausnahme von November ganzjährig geöffnete Haus bietet neben Speisen aus regionalen Produkten auch Übernachtungsmöglichkeiten in Doppelzimmern und Ferienwohnungen an.



Auf der geschotterten Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte kurz hinter der Giesslhütte auf der Saualpe oberhalb von Lading und St Michael im Lavanttal


Bei der Giesslhütte endet die asphaltierte Strecke. Die letzten fünf Kilometer...



Auf der geschotterten Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte zwischen der Giesslhütte und dem Endparkplatz auf der Saualpe oberhalb von Lading und St Michael im Lavanttal


... des nun einspurigen Fahrweges rollen wir auf einem gut verdichteten Schotterbelag bergauf.



Auf der geschotterten Fahrstraße zur Wolfsberger Hütte oberhalb der Giesslhütte nahe dem Abzweig zur Zechhütte auf der Saualpe oberhalb von St Michael im Lavanttal


Vorbei an den Zufahrten zur Zechhütte (1.512 m) und zur oberhalb der Baumgrenze gelegenen Offnerhütte (1.729 m) geht es mit einstelligen Steigungsprozenten...



Auf der geschotterten Fahrstraße im Schlussanstieg zur Wolfsberger Hütte auf der Saualpe oberhalb von St Michael im Lavanttal


... in den staubigen Schlussanstieg zu der oberhalb des Fahrweges auftauchenden Wolfsberger Hütte.



Auf dem geschotterten Parkplatz unterhalb der Wolfsberger Hütte auf der Saualpe oberhalb von St Michael im Lavanttal


Neunzehn Kilometer hinter Wolfsberg erreichen wir einen kleinen Schotterparkplatz, auf dem wir die Roadster abstellen: Die letzten achthundert Meter des privaten Fahrwegs...



Blick vom Schotterparkplatz oberhalb von Lading auf die Wolfsberger Hütte auf der Saualpe in Kärnten


... zu der knapp hundert Meter höher gelegenen Wolfsberger Hütte sind mit einem allgemeinen Fahrverbot belegt.



Auf dem Versorgungsweg kurz vor der Wolfsberger Hütte auf der Saualpe in Kärnten


Auf dem Spaziergang hinauf zur Hütte führt der Versorgungsweg durch zwei Kehren, ...



Blick vom Versorgungsweg der Wolfsberger Hütte auf den tiefer gelegenen Parkplatz und aus Lavanttal


... hinter denen unsere geparkten MX-5 Roadster zu Modellautos geschrumpft sind.



Vor der Wolfsberger Hütte auf der Saualpe oberhalb von St Martin im Lavanttal und Wolfsberg in Kärnten


Nach einer halben Stunde stehen wir schließlich vor der Wolfsberger Hütte. Das zwischen dem Speikkogel (1.901 m) und dem Ladinger Spitz (2.079 m) auf 1.825 Metern Höhe gelegene Schutzhaus wurde von der Sektion Wolfsberg des Österreichischen Alpenvereins im Jahr 1910 erbaut und nach einem Brandanschlag in den Jahren 1948/1949 erneuert.



Blick von der Wolfsberger Hütte auf das Lavanttal und die Stadt Wolfsberg in Kärnten


Von der Terrasse der exponiert gelegenen Hütte hat man einen tollen Ausblick über das Lavanttal und die Stadt Wolfsberg hinweg bis zu dem sich dahinter erhebenden Höhenzug der Koralpe. Deshalb hatten wir für hier oben einen ausgiebigen Boxenstopp geplant. Daraus wird aber nichts: Das Pächterpaar erklärt uns, dass es nichts zu Essen gibt und an Getränken nur Bier und Wasser zu haben sei. Immerhin sind die Toiletten geöffnet, deren total verdreckter Zustand uns aber von einer Nutzung absehen lässt. Vergleichbares haben wir noch nie auf einer Berghütte erlebt.



Aussichtsreiche Talfahrt von der Wolfsberger Hütte über Lading nach St Michael im Lavanttal


Enttäuscht kehren wir deshalb viel früher als geplant zum Parkplatz zurück und machen uns auf den aussichtsreichen Rückweg.



In den Kehren der Naturstraße von der Wolfsberger Hütte zur Giesslhütte oberhalb von Lading und St Michael im Lavanttal


Durch die drei im Wald gelegenen Kehren der Naturstraße erreichen wir...



Vor der Giesslhütte auf Talfahrt von der Wolfsberger Hütte nach St Michael im Lavanttal


... kurz vor der Giesslhütte wieder den Asphaltbelag.



In den Almwiesen zwischen der Wolfsberger Hütte und Lading im Lavanttal


Durch den Bergwald und die sich anschließenden Almwiesen...



Talfahrt von der Wolfsberger Hütte vor der Wehrkirche von Lading oberhalb von St Michael im Lavanttal


... rollen wir dann auf die dem Heiligen Ägidius geweihte Kirche von Lading zu, die von einer zweieinhalb Meter hohen Wehrmauer umgeben ist und die im 15. Jahrhundert dem Ansturm der Türken trotzte.



Talfahrt von der Wolfsberger Hütte zwischen Lading und Pollheim bei St Michael im Lavanttal


Hinter Lading senkt sich die Fahrstraße kurvenreich hinunter ins Lavanttal, ...



Talfahrt von der Wolfsberger Hütte vor der Lieglkreuz-Hofkapelle zwischen Lading und St Michael im Lavanttal


... passiert die auf der linken Straßenseite stehende Lieglkreuz-Hofkapelle...



Talfahrt von der Wolfsberger Hütte vor dem Pollheimerwirt im Ortsteil Pollheim der Ortschaft St Michael im Lavanttal


... und drei Kilometer weiter das Gasthaus Pollheimerwirt im Pollheim.



Vor der Kirche in St Michael im Lavanttal unterhalb der Wolfsberger Hütte auf der Saualpe in Kärnten


Kurz darauf erreichen wir wieder die gotische Pfarrkirche von St. Michael im Lavanttal. Das ursprünglich romanische Gotteshaus wurde Ende des 12. Jahrhunderts erbaut und mehrfach verändert und erweitert.



Cityjet-Zug der ÖBB auf einem Bahnübergang bei Wolfsberg im Lavanttal


Auf der St. Michaeler Straße touren wir - nur durch einen Cityjet-Zug der ÖBB im Süden von Wolfsberg kurz gestoppt - über St. Andrä nach Framrach im Lavanttal, um von dort aus über den Griffner Berg und durch die Marktgemeinde Griffen zurück zu unserem Quartier in Reifnitz am Wörthersee zu fahren.




Weitere Infos:
https://alpenrouten.de/

Youtube-Video
Mit dem MX-5 ND und einem MX-5 NC auf die Saualpe zur Wolfsberger Hütte











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home