Touren mit dem Mazda-Roadster MX-5 über Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen
    
Zugerberg und Sätteli
    



Der in den Zentralschweizer Voralpen oberhalb des Zugersees gelegene Zugerberg ist über mehrere Auffahrten erreichbar: Vom Theater und Casino der Kantonshauptstadt Zug geht es über die Zugerbergstraße und die nachfolgende Geissbodenstraße mit Steigungswerten bis zu zwanzig Prozent hinauf zur Bergstation der Zugerberg-Standseilbahn auf 929 Meter Höhe; von Unterägi aus erreicht man den Hausberg von Zug mit deutlich geringeren Anstiegswerten von maximal zwölf Prozent entweder über Neuägeri und das 975 Meter hohe Sätteli oder über die in südwestlicher Richtung führende Bühlstraße und den sich anschließenden Fahrweg durch den Rainliwald zur Bannholzstraße, der in nördlicher Richtung zum Hintergeissboden führt, von dem aus es noch zwei Kilometer bis zum Zugerberg sind. An Wochenenden und Feiertagen gilt für die meisten Straßen auf und zum Zugerberg ein Fahrverbot für Kraftfahrzeuge.



Auf der Zugerstraße in Unterägeri auf dem Weg zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Vom Kistenpass kommend erreichen wir auf der Seestraße den östlichen Talort Unterägeri am westlichen Ende des Ägerisee. Im Zentrum des auf 690 Metern Höhe gelegenen und etwas mehr als neuntausend Einwohner zählenden Städtchens geht die Seestraße in die Zugerstraße über, ...



Auf der Zugerstraße in Unterägeri vor den Gebäuden der Camfil AG auf dem Weg zum Zugerberg in den Zentralschweizer Voralpen


... der wir vorbei am Sportcenter Ägeri und unter dem Verbindungsgang zwischen den beiderseits der Straße stehenden Gebäuden des Luftfilterherstellers Camfil AG hindurch...



Auf der Zugerstraße bei Neuägeri auf dem Weg zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... in Richtung Neuägeri im Ägerital folgen.



Auf der Zugerstraße auf Höhe des Restaurants Schmidtli in Neuägeri auf dem Weg zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Zwei Kilometer hinter dem Ortsausgang verlassen wir beim Restaurant Schmidtli die Zugerstraße links abbiegend...



Auf der schmalen Bruneggstraße oberhalb von Neuägeri auf dem Weg zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... und folgen der direkt mit bis zu zehn Prozent in südlicher Richtung ansteigenden Bruneggstraße. Der Asphalt der einspurigen Nebenstraße ist zunächst sehr gut, Straßenmarkierungen gibt es aber nicht.



Auf der schmalen Bruneggstraße am Waldrand oberhalb von Neuägeri auf dem Weg zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Nach vierhundert Metern dreht die Bergstraße nach Westen und steigt - nun mit deutlich schlechterem Straßenbelag - dem Rand des Stepachwaldes folgend, ...



Auf der schmalen Bruneggstraße vor einem Bauernhof unterhalb des Zugerbergwaldes oberhalb von Neuägeri auf dem Weg über das Sätteli zum Zugerberg oberhalb von Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... einem auf 780 Metern Höhe gelegenen Bauernhof entgegen, ...



Auf der schmalen Bruneggstraße vor dem Zugerbergwald oberhalb von Neuägeri auf dem Weg über das Sätteli zum Zugerberg in den Zentralschweizer Voralpen


... an dem vorbei die Bruneggstraße auf den Zugerbergwald zuläuft.



Auf der schmalen Bruneggstraße im Zugerbergwald zwischen Neuägeri und dem Sätteli auf dem Weg zum Zugerberg in den Zentralschweizer Voralpen


Die schmale Straße quert in der Folge die Südostabhänge von Hochwacht (989 m) und Hochstock (994 m)....



Auf dem 975 Meter hohen Sätteli oberhalb von Neuägeri und Zugerberg in den Zentralschweizer Voralpen


... und erreicht gut drei Kilometer hinter Neuägeri das am Nordosthang des "Hünggigütsch" (1.040 m) auf 975 Meter Höhe gelegene "Sätteli", den unspektakulären Scheitelpunkt der Auffahrt.



Talfahrt von dem 975 Meter hohen Sätteli zum Vordergeissboden auf dem Zugerberg in den Zentralschweizer Voralpen


Hinter dem Sätteli senkt sich die Bruneggstraße zu dem vierhundert Meter entfernten und auf 940 Metern Höhe gelegenen Plateau des Vordergeissbodens, auf dem die vom Hintergeissboden kommende Bannholzstraße und die hinunter nach Zug führende Blasenbergstraße einmüden...



Auf dem Zugerberg vor dem Internet Institut Montana in den Zentralschweizer Voralpen


... und erreicht kurz darauf die Siedlung Schönfels auf dem Zugerberg mit den Gebäuden des im Jahr 1926 gegründeten Internat Institut Montana, ...



Auf dem Zugerberg vor der Bergstation der Zugerberg-Standseilbahn oberhalb von Zug in den Zentralschweizer Voralpen


... an dem vorbei man zu der auf 925 Metern Meereshöhe gelegenen Bergstation der von Schönau heraufkommenden Zugerberg Standseilbahn gelangt. Die Bahn wurde im Jahr 1907 in Betrieb genommen, um das seit 1854 auf dem Zugerberg existierende Kurhaus Felsenegg - heute Teil des Instituts Montana - besser erreichen zu können. Spätestens seit dieser Zeit hat sich der Zugerberg zu einem beliebten und ganzjährig gut besuchten Ausflugsgebiet entwickelt.



Auf dem Zugerberg vor dem Parkplatz neben dem Restaurant Zugerberg oberhalb von Zug in den Zentralschweizer Voralpen


Hinter der Bergstation ist die direkte Talfahrt über die Geissbodenstraße nach Zug wegen Bauarbeiten gesperrt. Uns bleibt also nur ein kurzer Fotostopp auf dem kleinen Parkplatz, ...



Blick vom Zugerberg auf den Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... von dem aus man einen schönen Blick auf das Westufer des Zugersees mit den Ortschaften Böschenrot, Meierskappel, Risch-Rotkreuz und Kemmaten hat.



Auf dem Zugerberg vor dem Restaurant Zugerberg neben der Bergstation der Zugerberg-Standseilbahn in den Zentralschweizer Voralpen


Anschließend fahren wir vorbei am Restaurant Zugerberg und der Bergstation...



Auf dem Zugerberg vor dem Vordergeissboden in den Zentralschweizer Voralpen


... zurück zur Kreuzung auf dem Vordergeissboden. Wir biegen hier links ab...



Auf der Blasenbergstraße auf dem Vordergeissboden des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... und folgen der zunächst noch einmal kurz ansteigenden Blasenbergstraße, ...



Auf der Blasenbergstraße auf dem Vordergeissboden des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... die dann mit niederen einstelligen Prozentwerten...



Talfahrt auf der Blasenbergstraße zwischen dem Vordergeissboden auf dem Zugerberg und Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... und schönen Ausblicken auf Cham am Nordufer des Zugersees an Höhe verliert.



Talfahrt durch die oberste Kehre der Blasenbergstraße zwischen dem Vordergeissboden auf dem Zugerberg und Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Auf 865 Metern Höhe wird die erste von insgesamt sieben Kehren erreicht.



Talfahrt auf der Blasenbergstraße vor dem Abzweig der Nebenstraße nach Allenwinden unterhalb des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


Siebzig Höhenmeter tiefer folgen wir an der T-Kreuzung links abbiegend der Ausschilderung "Zug" und "Blasiberg".



Talfahrt auf der Blasenbergstraße auf Höhe des Blasenberges zwischen dem Vordergeissboden auf dem Zugerberges und Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Vorbei an dem rechts der Straße gelegenen "Restaurant Blasenberg" und durch eine weitere Kehre geht es mit einem Gefälle von bis zu zehn Prozent...



Holzkreuz seitlich des Blasenbergstraße unterhalb des Blasenberges zwischen dem Zugerberg und Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


... hinunter zu dem großen Holzkreuz unterhalb des 740 Meter hohen Blasenberg, der auch "Bläsiberg" genannt wird und der dem Zugerberg vorgelagert ist.



Auf der Blasenbergstraße vor der Kehre oberhalb der St. Verena-Kapelle am Hang des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


Durch zwei Waldstücke und eine weitere Kehre...



Auf der Blasenbergstraße vor der St. Verena-Kapelle am Hang des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... wird dann die auf 582 Metern Höhe gelegene Verenakapelle erreicht. Die Kapelle mit ihrem ungewöhnlichen Kreuzgiebel steht am Pilgerweg nach Einsiedeln und wurde zwischen 1705 und 1710 im Barockstil erbaut. Sie ersetzte eine Vorgängerkapelle aus dem 17. Jahrhundert und wurde der Heiligen Verena geweiht. Im ehemaligen Bruderhaus links der Straße sind Fundamentreste der ersten Kapelle zu sehen.



Talfahrt auf der Blasenbergstraße vom Zugerberg vor dem Ortseingang von Zug  in den Zentralschweizer Voralpen


Dreihundert Meter hinter der Verenakapelle passiert die Blasenbergstraße den Ortseingang von Zug.



Talfahrt auf der Blasenbergstraße vom Zugerberg vor der Kirche Sankt Michael in Zug am Zugersee in den Zentralschweizer Voralpen


Sechshundert Meter weiter geht die Blasenbergstraße in die Weinbergstraße über, an deren Ende wir nach links in die Fadenstraße abbiegen, der wir achthundert Meter folgen. Durch die dahinter rechts abzweigende Bohlstraße erreichen wir schließlich die Kirchmattstraße, die vorbei am Kloster Maria Opferung auf die Pfarrkirche Sankt Michael zuläuft. Das ab 1889 erbaute und im Jahr 1902 geweihte neugotische Gotteshaus ersetzte eine Vorgängerkirche aus dem 14. Jahrhundert, die 1898 abgetragen worden war. Hinter der Pfarrkirche mündet die Kirchmattstraße in die Zugerbergstraße, ...



Auf der Zugerbergstraße vor dem Pulverturm von Zug unterhalb des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... die vorbei an dem im 16. Jahrhundert erbauten Pulverturm...



Auf der Zugerbergstraße vor dem Theater und Casino der Stadt Zug unterhalb des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... auf das Theater und das Casino von Zug zuläuft. Wir biegen hier rechts ab...



In der Grabenstraße vor dem Kolinplatz in der Stadt Zug unterhalb des Zugerberges in den Zentralschweizer Voralpen


... und folgen der Grabenstraße über den Kolinplatz hinweg nach Norden, um über Rifferswil zum Albispass aufzufahren.




Weitere Infos:
https://climbfinder.com/de/anstiege/zugerberg-zug-neuageri











Das menschliche Auge sieht mehr als eine Kamera:
Unsere Fotos sollen nur den Appetit anregen.
Deshalb: Hinfahren und selbst ansehen!
Denn nichts ist besser als das Original.



noch oben



Home