Gebirgsstraßen, Pässe, Hellinge und Klimmen

    
Zum Amerikaner
    



Die im Landkreis Ahrweiler oberhalb der Ortschaften Ramersbach, Niederdürenbach und Kempenich gelegene Eifelhöhe "Zum Amerikaner" ist über die Landstraße L83 und die Kreisstraße K52 erreichbar, die sich knapp unterhalb der Scheitelhöhe treffen. Benannt wurde die Anhöhe nach einem Gasthaus Zum Amerikaner, das von einem nach Amerika emigrierten und später wieder in die Eifel zurückgekehrten Auswanderer unterhalb des Fuchskopfes nahe dem Scheitel der L83 eröffnet wurde.



Auf der Mayener Straße hinter der Kirche von Ramersbach unterhalb der Anhöhe Zum Amerikaner in der Eifel


Wir beginnen die Auffahrt zur Anhöhe "Zum Amerikaner" auf der Mayener Straße in dem auf 437 Metern Höhe gelegenen Stadtteil Ramersbach der Kreisstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler, ...



Auf der Mayener Straße bei Ramersbach unterhalb der Anhöhe Zum Amerikaner in der Eifel


... passieren den Ortsausgang und folgen der mit etwa sechs Prozent ansteigenden Landstraße, ...



Auf der Mayener Straße oberhalb von Ramersbach vor dem Abzweig nach Obervinxt und Königsfeld in der Eifel


... die nach etwa achthundert Metern den Abzweig der Straße nach Obervinxt, Schalkenbach und Königsfeld erreicht. Wir fahren hier geradeaus weiter Richtung Nürburgring...



Auf der L83 oberhalb von Ramersbach hinter dem Abzweig nach Obervinxt und Königsfeld in der Eifel


... und folgen dabei der als L83 ausgeschilderten Landstraße, die in der Folge etwas flacher verlaufend den Osthang des 488 Meter hohen Adert umgeht.



Auf der L83 im Eifelwald südlich des Adert auf dem Weg zur Anhöhe Zum Amerikaner


Im Süden der Anhöhe erreicht die Landstraße weiter ansteigend ein größeres Waldstück, ...



Auf der L83 im Eifelwald zwischen Adert und der Anhöhe Zum Amerikaner


... das sie durch mehrere weit gezogene Kurven in südöstlicher Richtung durchquert.



Auf der L83 im Eifelwald zwischen Ramersbach und der Anhöhe Zum Amerikaner


Dreieinhalb Kilometer hinter Ramersbach führt die L83 in eine letzte langgezogene Kurve...



Auf der L83 im Eifelwald vor dem aufgelassenen Gasthaus Zum Amerikaner oberhalb von Ramersbach und Kempenich in der Eifel


... und läuft dann geradeaus auf den Abzweig der Kreisstraße K52 nach Schelborn und Oberdürenbach zu. Rechts der Fahrbahn steht der kläglich Rest des ehemaligen Gasthauses Zum Amerikaner, nach dem die Anhöhe benannt wurde. Das Gebäude scheint unbewohnt und dem Verfall preisgegeben.



Auf der L83 im Eifelwald vor dem aufgelassenen Gasthaus Zum Amerikaner oberhalb von Ramersbach und Kempenich in der Eifel


Hinter dem ehemaligen Gasthaus steigt die L83 mit etwa vier Prozent weiter an und erreicht fünfhundert Meter weiter den unspektakulären und nicht ausgeschilderten Scheitel der Anhöhe Zum Amerikaner.



Auf der L83 hintert der Anhöhe Zum Amerikaner oberhalb von Kempenich in der Eifel


Dahinter quert die Landstraße den Osthang des Fuchskopfes und führt danach zwischen der 596 Meter hohen Anhöhe Schneppsheid und der Ortschaft Schelborn hindurch leicht abfallend durch offenes Weideland, ...



Auf der L83 im Eifelwald seitlich der Ortschaft Hannebach zwischen Kempenich und der Anhöhe Zum Amerikaner in der Eifel


... passiert die östlich der Straße gelegene Ortschaft Hannebach...



Auf der L83 vor den ersten Häusern von Kempenich unterhalb der Anhöhe Zum Amerikaner in der Eifel


... und erreicht weitgehend geradeaus verlaufend gut vier Kilometer hinter dem Amerikaner die ersten Häuser der am Ostrand der Eifel auf 450 Metern Höhe gelegenen Ortschaft Kempenich. Von hier bietet sich eine Weiterfahrt über Mayen zur Mosel oder alternativ zur Hohen Acht und dem Nürburgring an.




Weitere Infos:
https://www.quaeldich.de/











noch oben



Home