Hüttenalbum
   
Berghaus am Söller



Berghaus am Söller unterhalb des Söllerecks in den Allgäuer Alpen über Oberstdorf


Das Berghaus am Söller wurde nach dem 2. Weltkrieg von Xaver Kaiser errichtet. Der bekannte Skiläufer und Skispringer des Skiclubs Oberstdorf war auch einer der Väter der Vierschanzentournee, die als "Deutsch-Österreichische-Springertournee" am 14. Dezember 1952 in Garmisch-Partenkirchen gegründet wurde. Das Eröffnungsspringen der ersten Vierschanzentournee fand am 1. Januar 1953 statt.

Das Berghaus am Söller ist auch heute noch im Familienbesitz, es wird von Xaver Kaisers Tochter Marietheres geführt.


Weitere Infos:
http://www.berghausamsoeller.de/








noch oben
 

Home