Erfurter Hütte



         Erfurter Hütte ist im Besitz der DAV-Sektion Ettlingen
         Österreich, Rofangebirge, Gschöllkopf, Hochiss, Rofanspitze
         1831 m, auf dem Mauritzköpfl neben der Bergstation der Rofanseilbahn
         Talorte sind Jenbach und Maurach am Achensee



Erfurter Hütte auf dem Mauritzköpfl im Rofangebirge mit den Talorten Jenbach und Maurach
Erfurter Hütte im Sommer 1975


Mit dem Bau der Erfurter Hütte wurde 1894 begonnen, eingeweiht wurde das Schutzhaus im Folgejahr. Durch einen Großbrand wurde das Gebäude im Jahr 1920 zerstört, der Wiederaufbau erfolgte ab 1924. Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurde die Hütte - wie viele andere deutsche Hütten im Alpenraum auch - beschlagnahmt.


Erfurter Hütte auf dem Mauritzköpfl im Rofangebirge mit den Talorten Jenbach und Maurach
Erfurter Hütte im Sommer 1992


Im Jahr 1955 gründete sich die Sektion Erfurt in Ettlingen neu, 1973 kaufte man dann die Hütte zurück. Im Jahr 2001 benannte sich die Sektion in "Sektion Ettlingen" um, der Name der Hütte wurde jedoch beibehalten. Erweiterungen wurden 1996 und 2010 durchgeführt.



Weitere Infos:
http://www.tourenwelt.info/







noch oben
 

Home