Hüttenalbum
   
Ravensburger Hütte



Ravensburger Hütte oberhalb des Spullersees im Lechquellengebirge mit den Talorten Zug, Lech und Klösterle


Die Ravensburger Hütte wurde unmittelbar nach Anmietung des Baugrunds von der Alpversammlung
von Inner- und Außerbraz durch die Sektion Ravensburg errichtet und 1912 eingeweiht.


Ravensburger Hütte oberhalb des Spullersees im Lechquellengebirge mit den Talorten Zug, Lech und Klösterle


Eine erste Erweiterung wurde 1959 abgeschlossen, Modernisierungen erfolgten Mitte der 1970er und Ende der 1980er Jahre. Der 2008 begonnene und im Folgejahr eingeweihte Hüttenanbau verfügt neben Personalunterkünften auch über einen Seminarraum und eine Kletterwand.


Ravensburger Hütte oberhalb des Spullersees im Lechquellengebirge mit den Talorten Zug, Lech und Klösterle

Ravensburger Hütte im Sommer 1991

Blick von der Ravensburger Hütte auf den Spullersee im Lechquellengebirge mit den Talorten Zug, Lech und Klösterle

Blick von der Ravensburger Hütte auf den Spuller See


Weitere Infos:
http://www.tourenwelt.info/








noch oben
 

Home