Regensburger Hütte
( Rifugio Firenze / Geisler-Hütte )



         Regensburger Hütte ist im Besitz der CAI-Sektion Florenz
         Italien, Dolomiten, Sass Rigais, Fermeda-Türme
         2039 m, oberhalb des Col Raiser am Fuß der Geislerspitzen
         Talorte sind Bozen, Brixen und St. Christina



Regensburger Hütte unterhalb der Geislerspitzen in den Dolomiten mit dem Talort St Christina


Die in der Geislergruppe gelegene Schutzhütte wurde 1888 von der DÖAV-Sektion Regensburg erbaut und ab dem Jahr 1897 bewirtschaftet. Nach dem 1. Weltkrieg wurde die Regensburger Hütte vom italienischen Staat beschlagnahmt und in der Folge der Sezione di Firenze des Club Alpino Italiano übergeben, die sie seitdem unter dem Namen "Rifugio Firenze" betreibt. 1975 wurde der Schutzbau saniert und fünf Jahre später umgebaut und erweitert.


Regensburger Hütte unterhalb der Geislerspitzen in den Dolomiten mit dem Talort St Christina

Regensburger Hütte im Sommer 1989



Weitere Infos:
http://www.regensburgerhuette.com








noch oben
 

Home