Rifugio Cesare Branca



         Rifugio Cesare Branca ist im Besitz des CAI Sektion Mailand
         Italien, Ortleralpen, Ortler-Cevedale-Gruppe
         2493 m, über dem Rosole-See nahe dem Forni-Gletscher
         Talort ist Bormio bzw. San Caterina Valfurva



Rifugio Cesare Branca am Forni-Gletscher in den Ortleralpen über Bormio

Das Rifugio Cesare Branca wurde 1934 errichtet. Finanziert wurde der Bau durch eine Spende von Guiseppina Branca,
der Schwester des Rechtsanwalts und Bergsteigers Cesare Branca, dessen Name die Hütte im Rahmen der Einweihung erhielt.
Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen wurden 1985 und 1995 durchgeführt.

Rifugio Cesare Branca am Forni-Gletscher in den Ortleralpen über Bormio

Neben dem Rifugio Cesare Branca befindet sich das Rifugio Genesio Martinelli,
dessen Bau dem CAI Milano im Jahr 1978 durch eine Spende der Familie Marinelli ermöglicht wurde.


Weitere Infos:
http://www.rifugiobranca.it/









noch oben
 

Home