Rifugio Garibaldi al Passo Stelvio



         Rifugio Garibaldi ist in Privatbesitz
         Italien, Ortleralpen, Tuckettspitze, Punta Rosa, Cima delle tre lingue
         2813 m, auf der Dreisprachenspitze oberhalb der Passhöhe des Stilfser Jochs
         Talorte sind Stilfs und Bormio



Rifugio Garibaldi al Passo Stelvio über dem Stilfser Joch in den Ortleralpen mit den Talorten Stilfs und Bormio


Das oberhalb des Passo Stelvia gelegene Rifugio Garibaldi wurde in den 1960er Jahren erbaut. Das Gebäude trägt den Namen des italienischen Freiheitskämpfers Giuseppe Garibaldi, der ein vehementer Verfechter des italienischen Nationalismus und des Risorgimento war.


Rifugio Garibaldi al Passo Stelvio über dem Stilfser Joch in den Ortleralpen mit den Talorten Stilfs und Bormio


In der Adamello-Presanella-Gruppe findet man eine weitere Hütte, die nach dem italienischen Freiheitskämpfer benannt ist: Rifugio Giuseppe Garibaldi



Weitere Infos:
http://www.rifugiogaribaldi.it








noch oben
 

Home