Rifugio La Rezila



         Rifugio La Rezila ist in Privatbesitz
         Italien, Dolomiten, Palagruppe, Cima Bocche
         1782 m, über dem Valle di San Pellegrino
         Talort ist Moena bzw. Bozen



Rifugio La Rezila in der Palagruppe der Dolomiten über dem Valle di San Pellegrino


Das unterhalb des Passo Lusia gelegene Rifugio La Rezila wurde 1904 erbaut. Während des 1. Weltkriges nutzten österreichischen Truppen das Gebäude als Kommandoposten. Danach wurde das La Rezila wieder als alpines Schutzhaus genutzt, dessen berühmtester Besucher der 1954 in Meran verstorbene Erzherzog Eugen von Österreich war.


Weitere Infos:
http://www.tourenwelt.info








noch oben
 

Home