Hüttenalbum
   
Steinlingalm



Steinlingalm nahe der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen mit dem Talort Hohenaschau


Der heutige Berggasthof Steinlingalm geht auf einen Alm-Kaser aus dem Jahr 1900 zurück. Dieser wurde mehrmals erweitert und umgebaut. Sein heutiges Aussehen erhielt das Gebäude durch einen Umbau des Jahres 1951, bei dem ein Stockwerk aufgesetzt wurde.


Steinlingalm nahe der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen mit dem Talort Hohenaschau


Steinlingalm nahe der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen mit dem Talort Hohenaschau



Weitere Infos:
http://www.tourenwelt.info/








noch oben
 

Home