Hüttenalbum
   
Watzmannhaus



Watzmannhaus auf dem Falzköpfl in den Berchtesgadener Alpen über Ramsau-Wimbachbrücke und Berchtesgaden

Watzmannhaus im Sommernebel 1976


Mit dem Bau des ersten Watzmannhauses auf dem Falzköpfl wurde 1887 begonnen, die Einweihung feierte man im Folgejahr. Trotz des etwa vierstündigen Aufstiegs wurde das Schutzhaus wegen der schnell ansteigenden Besucherzahl bald zu klein. Da auch die Erweiterung des Jahres 1894 keine dauerhafte Abhilfe schaffen konnte, entschloss sich die Sektion folgerichtig zum Bau des heutigen, deutlich größeren Schutzhauses, das von 1908 bis 1911 errichtet wurde.

Das Watzmannhaus zählt mit bis zu achttausend Übernachtungen im Jahr zu den meistbesuchten Schutzhäusern im Alpenraum.



Weitere Infos:
http://www.alpenverein-muenchen-oberland.de/








noch oben
 

Home