Weilheimer Hütte
(Krottenkopfhütte)



         Weilheimer Hütte ist im Besitz der DAV-Sektion Weilheim
         Deutschland, Bayerische Voralpen, Estergebirge
         1956 m, im Sattel zwischen Krottenkopf und Oberem Rißkopf
         Talort ist Wank bzw. Garmisch-Partenkirchen



Weilheimer Hütte alias Krottenkopfhütte am Krottenkopf in den Bayerischen Voralpen mit den Talorten Wank und Garmisch-Partenkirchen


Weil die von der Sektion Weilheim-Murnau im Jahr 1883 errichtete Hütte den folgenden Winter nicht überstand, baute die Sektion im Folgejahr an einer geschützter gelegenen Stelle eine neue Schutzhütte, die am 5. Juli 1884 eingeweiht werden konnte. Seit 1970 erleichtert eine Materialseilbahn die Versorgung der Krottenkopfhütte, ab 1990 wurde der Schutzbau mit einer Solar- und Windkraftanlage technisch modernisiert. Eine neuer Winterraum wurde im Jahr 2002 fertiggestellt.


Weilheimer Hütte alias Krottenkopfhütte am Krottenkopf in den Bayerischen Voralpen mit den Talorten Wank und Garmisch-Partenkirchen
Krottenkopfhütte im Herbst 1986


Weitere Infos:
http://www.dav-weilheim.de








noch oben
 

Home